Wusstest Du, dass für ein T-Shirt, das bei hessnatur 19,95 Euro kostet …

…2,95 Euro Materialkosten (Bio-Baumwolljersey) anfallen?

…1,40 Euro Produktionskosten (Zuschnitt, Nähen) entstehen?

…3,66 Euro für Vertriebskosten (Herstellung hessnatur-Katalog etc.) abgehen?

…0,10 Euro an Corporate Responsibility (Prüfung der hessnatur-Standards, Monitoring etc.) aufgewendet werden müssen?

…0,28 Euro Gewinn für hessnatur anfallen?

Das alles kannst Du im hessnatur-Bericht auf Seite 25 im Detail nachlesen.

Quelle: http://www.nachhaltigkeitsmanagement.at

Es gibt ein Schaubild, das gerne herangezogen wird, wenn es gilt, den Begriff der Nachhaltigkeit in seine Komponenten aufzuschlüsseln. Das Bild zeigt ein Dreieck, an dessen Ecken jeweils der Begriff der sozialen Verantwortung, des ökologischen Bewusstseins und der korrekten Wirtschaftlichkeit stehen. Dass hessnatur für Ökoverträglichkeit und faire Arbeit steht, ist klar. Aber auch gut wirtschaften müssen wir, wenn wir im Sinne der Nachhaltigkeit auch morgen ein guter Partner für unsere Hersteller und Erzeuger sein wollen, allen Mitarbeitern bei hessnatur eine sichere Perspektive bieten und ein guter Anbieter für Euch, unsere Kunden, sein wollen.