Unser Spendenprojekt

Häuser bauen für mehr Fairness

Mehr Morgen für alle erreichen wir nur dann, wenn wir uns für Fairness einsetzen – überall auf der Welt. Darum engagieren wir uns seit 45 Jahren dafür, dass die Menschen in der Produktion unserer Artikel ein menschenwürdiges Leben führen könnenWie bei dem Sozialprojekt New SADLE in Nepal, von dem wir jetzt erstmals wunderschöne Papierwaren anbieten können. Mit diesen spenden wir ab sofort gemeinsam für den Bau neuer Häuser. Wie ihr die Menschen von New SADLE dabei mit jedem Kauf doppelt unterstützt und was das von Hand geschöpfte und bedruckte Papier einzigartig machterfahrt ihr hier 

 

Ein besseres Morgen kann nur dann entstehen, wenn alle Menschen unter sozial fairen Bedingungen leben und arbeiten können. Darum setzen wir uns gemeinsam mit der internationalen Fair Wear Foundation (FWF) bei allen unseren Produktionspartnern für sichere und faire Arbeitsbedingungen ein.  

 

Das Projekt New SADLE in Nepal ist uns dabei seit Jahren besonders ans Herz gewachsen, denn es leistet konkrete Hilfe zur Selbsthilfe, die ihr ganz unkompliziert unterstützen könnt. Darum freuen wir uns sehr, jetzt neben den kunstvoll handgewebten Tüchern und Schals, die wir schon länger anbieten, nun auch wunderschöne handgeschöpfte Papiere im Programm zu haben. Als handbedrucktes Geschenkpapier, als einzigartige Box, als Notizbuch mit Blütenprint und als Geschenktüte, die selbst schon ein Geschenk istUm für die Menschen von New SADLE dabei noch mehr zu bewirken und euren Beitrag für ein besseres Morgen zu vergrößern, spenden wir für jeden verkauften Artikel zusätzlich 1€ an die Sozialwerkstätten. Lasst uns also gemeinsam mehr für andere tun. Für mehr Morgen.  

  • Was macht die Papeterie von New SADLE besonders?

    Die Papeterie ist handgeschöpft und damit extrem hochwertig. Sie fühlt sich ganz anders an als maschinelles Papier: fester, leicht faserig, einfach uriger und mit echtem Charakter. Jeder Bogen ist ein Unikat, dem man die liebevolle Herstellung anmerkt. Alle Prints sind mit ökologischen Farben gefertigt und ideal, um daraus liebevolle Geschenke zu fertigen oder das eigene Zuhause schöner zu machenDer Clou: das Papier lädt förmlich dazu ein, die eigene Kreativität spielen zu lassen und damit zu formen und zu basteln 

  • Wofür engagiert sich das Sozialprojekt von New SADLE?

    New SADLE ist ein Nichtregierungsprojekt in Nepal. Hier arbeiten Menschen, die von Lepra oder anderen Krankheiten betroffen sind zusammen mit Gesunden. Lepra ist eine schleichende bakterielle Erkrankung, die mit Antibiotika eigentlich leicht zu heilen wäre. Wer sich infiziert, wird in Nepal auch heute noch fast immer von der Gemeinschaft ausgestoßen. Oft bleibt den Menschen dann nur ein Leben auf der Straße in bitterster Armut. In New SADLE, das Ende der 80er Jahre vom deutschen Nepra e.V. gegründet wurde, finden die von der Gesellschaft ausgestoßenen Menschen nicht nur eine neue Heimat, sondern auch medizinische Versorgung, eine Ausbildung und eine Aufgabe. Durch die Arbeit in den verschiedenen Werkstätten von New SADLE können die Menschen ein eigenes Einkommen erlangen und so ein würdevolles und selbstbestimmtes Leben führen. Dazu sorgt New SADLE auch für die Kleinsten mit Kindergärten und Schulen und betreibt für die Älteren ein AltersheimMit jedem Kauf eines Produkts aus den Werkstätten leistet ihr darum einen wichtigen Beitrag, um die Hilfe zur Selbsthilfe fördern.   

  • Wie funktioniert unser Spendenprojekt?

    Mit jedem verkauften Lieblingsstück aus handgeschöpftem Papier geht zusätzlich ein 1€ pro Artikel als Spende an New SADLE. So sammeln wir gemeinsam für unser neues Häuserbauprojekt, um die Lebensqualität der Menschen dort nachhaltig zu verbessern. Ihr unterstützt New SADLE also doppelt – mit dem Erlös aus dem Verkauf der Papierwaren und mit der Spende, die die Menschen dort zusätzlich erhalten. So kommt von uns zusammen eine höhere Unterstützung an.  

  • Wer arbeitet in der Papierwerkstatt von New SADLE?

    Die Papierwerkstatt wird von Basudev Yadav geleitet, der 25 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt, darunter Leprakranke und alleinstehende Frauen, die in Nepal ebenfalls stark benachteiligt sind. Weitere Menschen können bei ihm Schulungen zur Papierherstellung absolvieren. Das Schicksal sozial Ausgestoßener ist ihm vertraut, denn Basudev Yadav ist selbst mit 12 Jahren an Lepra erkrankt und musste drei Jahre lang suchen, bis er eine medizinische Behandlung bekam. Trotz seiner verbliebenen körperlichen Einschränkungen gelang es ihm, zwei Mal einen 5732m hohen  Gipfel im Langtang Gebirge zu besteigen. Dass als ehemals Leprakranker geschafft zu haben, macht ihn besonders stolz. Denn seine Geschichte zeigt, wozu ehemals ausgestoßene Menschen wie er in der Lage sind, wenn sie Hilfe und Unterstützung finden und ein menschenwürdiges Leben führen können. 

  • Warum sind die Werkstätten von New SADLE auf Spenden angewiesen?

    New SADLE kann glücklicherweise jedes Jahr mit den verschiedenen Produkten einen immer größeren Erfolg vorweisen. Schals und Tücher sind schon länger auch im Sortiment von hessnatur sehr beliebt.  Dennoch genügen die Verkaufserlöse allein nicht aus, um alle Ausgaben des Sozialprojekts zu finanzieren. Zusätzlich ist die Situation in Nepal weiterhin herausfordernd: Das große Erdbeben 2015 forderte tausende Menschenleben, Zehntausende wurden verletzt, mehr als 600.000 Gebäude wurden zerstört. Auch die aktuelle Corona-Pandemie hat das Land stark getroffen, denn der strenge Lockdown hat die Handelsfähigkeit auch mit dem Ausland stark einschränkt und es fehlt an staatlicher Unterstützung für die entstandenen wirtschaftlichen Schäden. Genau deshalb sind unsere gemeinsamen Spenden dort nach wie vor wichtig, um Menschen vor der Armut zu retten und in ihrer Selbständigkeit zu fördern. 

  • Woraus wird das Papier hergestellt?

    In den meisten Nadelwäldern Nepals wächst in 2.000-4.000 Metern Höhe der wilde Lokta Strauch (lokal als Lokta – Daphne papyracea und dapne bholua – bekannt). Das daraus hergestellte Papier gibt es nur in Nepal, wo es aufgrund der außergewöhnlichen hohen Haltbarkeit früher die erste Wahl für Regierungsschreiben und heilige religiöse Texte warIn den ländlichen Gebieten Nepals hat diese Art der Papierherstellung eine Jahrtausende alte Tradition, die in den letzten Jahrzehnten wieder zunehmend an Bedeutung gewinnt, weil sie eine zusätzliche Einkommensquelle für die arme Landbevölkerung bietet. Da es extrem reißfest und unempfindlich gegenüber Feuchtigkeit und Schädlingen ist, wird dem traditionellen Lokta-Papier eine Haltbarkeit von unglaublichen 2000 Jahren nachgesagt. 

  • Wie genau wird das handgeschöpfte Papier hergestellt?

    Die Sammlerinnen und Sammler schälen im Wald die Rinde der frei wachsenden Sträucher ab und trocknen diese in der Sonne, um das Gewicht zu reduzieren. Aus den Wäldern wird die getrocknete Rinde des Lokta-Strauchs dann zur Verarbeitung gebracht. Nach dem Einweichen wird sie gereinigt, Flecken und Verunreinigungen entfernt und anschließend in einer Trommel mit Wasser und Natronlauge gekocht. Nach dem Herauswaschen der Natronlauge wir die Masse zu Brei geschlagen – nun ist der weiche Zellstoff fertig und wird in einem großen Holzrahmen zu Papierblättern geformt und getrocknet. Das so entstandene Papier kann anschließend zu verschiedensten Produkten geformt und gefaltet werden.  

GESCHENKPAPIER 

  • handgeschöpft von Hand bedruckt  
  • zum Verpackenund Basteln 
  • jeder Bogen ist ein Unikat 
  • Ca. 75 x 50 cm 
  • für jeden Artikel spenden wir 1€ an New SADLE 

 

Notizbuch

NOTIZBUCH 

  • handgeschöpft & von Hand bedruckt 
  • DIN A5mit floralem Siebdruck außen und Blankoseiten innen 
  • jedes Buch ist ein Unikat 
  • für jeden Artikel spenden wir 1€ an New SADLE

 

 

Geschenktüte

GESCHENKTÜTE 

  • extra stabiles, handgeschöpftes Papier
  • von Hand bedruckt
  • mit praktischer Tragekordel 
  • jede Tüte ist ein Unikat
  • Ca. 30 x 22 cm 
  • für jeden Artikel spenden wir 1€ an New SADLE

  

 

Geschenkbox

PAPIERBOX MIT DECKEL 

  • kaschiert mit feinem, handgeschöpftemPapier
  • zur Aufbewahrung oder als Geschenk 
  • handbedruckt mit attraktivem Blütenprint
  • jede Box ist einUnikat 
  • 24 x 17 x 7 cm 
  • für jeden Artikel spenden wir 1€ an New SADLE

 

 

Globale Gerechtigkeit ist eine der wichtigsten Voraussetzungen für eine bessere Zukunft. Darum ist Fairness etwas, was wir alle gemeinsam jeden Tag mehr gestalten können. Zum Beispiel mit einzigartig persönlichen Geschenken und Dekorationen, die auf eine ganz besondere Weise eine enge Beziehung zwischen uns und den Menschen von New SADLE herstellen.  

Ähnliche Beiträge
Kommentare

Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Die Datenschutz-Information habe ich vor Abgabe des Kommentars zur Kenntnis genommen.

Wir verwenden Google reCAPTCHA, um die Kommentarfunktion vor Missbrauch zu schützen. Klicke hier, wenn Du damit einverstanden bist. Wenn nicht, kannst Du uns Deine Kommentare gern per Mail an dialog@hess-natur.de schicken.

Zum Seitenanfang springen
x
Immer auf dem neusten Stand bleiben

Erlauben Sie uns, Ihnen Nachrichten über den Browser zu senden und kommen Sie in den Genuss von zeitlich begrenzten Aktionen und aktuellen Informationen aus der hessnatur Welt!