Wildseide

Wildseide, auch Tussahseide genannt, stammt vom im Freien lebenden Eichblattspinner. Von Natur aus schimmert sie meist in einem bräunlichen Goldton. Typisch für Wildseide ist die etwas unregelmäßige, noppige Oberfläche.

Unser Beitrag

Wildseide wird aktuell für hessnatur nicht eingesetzt.

Unsere Lieblingsstücke mit Seide

Hier werden passende Produkte geladen


Ähnliche Beiträge
Zum Seitenanfang springen
x
Immer auf dem neusten Stand bleiben

Erlauben Sie uns, Ihnen Nachrichten über den Browser zu senden und kommen Sie in den Genuss von zeitlich begrenzten Aktionen und aktuellen Informationen aus der hessnatur Welt!