#PureLove

Alpakapullover: Feinste Strickkunst aus Peru

Limited by nature – das sind jene Kostbarkeiten unserer Kollektion, die aus besonders seltenen und feinen Naturfasern hergestellt werden. Wie dieser Pullover aus reinem Royal Alpaka, unserer allerfeinsten Alpaka-Qualität. Warum dieses weiche Garn zu Recht als „königlich“ bezeichnet werden kann? Weil es unnachahmlich flauschig und leicht auf der Haut liegt und doch unglaublich viel Wärme schenkt. Doch das ist nicht die einzige Besonderheit dieses edlen Winterlieblings. Denn er wird mit modernen Strickmaschinen Masche für Masche an einem Stück hergestellt. Darum hat er keinerlei störende Seitennähte und ist in seiner Herstellung besonders ressourcenschonend. Wie genau das funktioniert und wie unser peruanischer Lieferant sich für faire Arbeitsbedingungen einsetzt, erfahrt ihr im neuesten Beitrag unserer Reihe #PureLove.

Nicht nur die Qualität dieses Pullovers erfüllt höchste Standards – auch seine Herkunft ist von höchstem Niveau. Denn die Alpakas, von denen das feine Edelhaar stammt, grasen in den peruanischen Anden auf 3.000 bis 5.000 Höhenmetern. Denn sie sind optimal an das karge Nahrungsangebot und die rauen klimatischen Bedingungen des Gebirges angepasst. Und auch die Verarbeitung der edlen Faser geschieht in einem unserer höchsten Produktionsbetriebe auf 2.335 Metern über dem Meeresspiegel. Dies hilft lokale Arbeitsplätze zu fördern und garantiert eine optimale Verarbeitung der kostbaren Wolle. Denn das Know-How dafür wird in Peru seit Jahrtausenden von Generation zu Generation weitergegeben.

Ob Hell- oder Steingrau – die Farben des flauschigen Alpakapullovers sind genauso zeitlos wie das puristische Design. Seine einmaligen Thermoeigenschaften und die Leichtigkeit verdankt er übrigens der Tatsache, dass die Alpakafasern sehr fein und innen hohl sind. Daher kann man daraus extrem leichte Kleidungsstücke fertigen, die bei Kälte besonders viel Körperwärme speichern und diese bei Wärme auch wieder abgeben. Unglaublich angenehm sind die weiche, leicht flauschige Haptik und die nahtfreie Verarbeitung. Denn statt Seitennähten sorgen Reihen rechter Maschen an Ärmeln und Seiten für einen schönen optischen Akzent.

Handverlesenes Royal Alpaka

Seine Feinheit sucht ihresgleichen – denn das Garn für den schönen Pullover wird aus exklusivem Royal Alpaka hergestellt. Dieses ist die feinste unserer hessnatur Alpakaqualitäten und hat einen Faserdurchmesser von weniger als 19 Mikrometer (1 Mikrometer = 0,001 mm). Damit ist es noch zarter als unser Baby Alpaka (20-22,5 Mikrometer)! Möglich ist die Herstellung der feinen Garne übrigens nur, weil die Vliese nach der Schur sorgfältig von Hand sortiert werden. Und zwar nach Feinheit, Farbe und Faserlänge. Das ist in Peru traditionell Frauenarbeit und wird von den Müttern an die Töchter überliefert. Die äußere, sehr enge Schuppenstruktur der einzelnen Haare ist dabei der Grund, warum Alpaka-Produkte kaum anfällig für "Pilling" sind. Und ihre besondere Hautverträglichkeit verdanken sie dem sehr geringen Lanolin-Gehalt.

Breite Bündchen an Bund und Ärmeln sorgen für einen schönen Abschluss.

Kunstvoll in einem Stück gestrickt

Nach der sorgfältigen Sortierung von Hand werden die Alpakafasern zu unserem Produktionspartner in Arequipa im Süden von Peru gebracht. Nicht nur das Bewahren von jahrhundertealter Handwerkskunst wird hier gelebt. Auch die traditionelle Haltung der Alpakas sowie das Leben der Hirten wird mit verschiedenen Projekten unterstützt. Gemeinsam mit hessnatur hat sich der Betrieb z.B. für das Hirtenhaus-Projekt engagiert, bei dem wir mit euren Spenden ein modernes Hirtenhaus für eine Alpaka-Hirtenfamilie gebaut haben.

In der Produktionsstätte werden aus den edlen Alpakafasern Garne hergestellt, die im Anschluss daran gefärbt und gewaschen werden. Auch Weberei bzw. Strickerei und sogar die Näherei befindet sich hier unter einem Dach. Denn unserer Partner arbeitet vollstufig, was unnötige Transportwege vermeidet.

Das Einzigartige an der Herstellung dieses Pullovers: Er wird auf modernen Rundstrickmaschinen in einem Stück in Form gestrickt und kommt bis auf das Halsbündchen als fertiges Modell von der Strickmaschine. Dabei sorgt eine spezielle Programmierung dafür, dass für jede Konfektionsgröße die optimale Passform entsteht – denn nachträgliche Ausbesserungen sind bei so einem Kleidungsstück aus einem Faden nicht möglich. Charmanter Nebeneffekt: Durch diese Verarbeitungsart ist der Garneinsatz besonders nachhaltig ressourcenschonend. Das krausrechte Strickbild wird an den Seiten sowie an den Ärmeln jeweils durch eine Reihe zwei rechter Maschen optisch unterbrochen und betont. Die Passe wird ebenfalls rund als Raglan gestrickt – die Abnahmen erfolgen diagonal vom Armausschnitt zum Hals. Bis auf die Kettelnaht des Halsbündchens gibt es keine Nähte. Diese innovative Stricktechnik ist eine Strickkunst und erfordert ein hohes Know How für die Passform sowie eine exakte Programmierung der Strickmaschinen.

Verantwortung für gute Arbeitsbedingungen

Mit unserem peruanischen Partner verbindet uns ein besonderes Vertrauensverhältnis, denn wir arbeiten schon seit über 10 Jahren mit ihm zusammen. Während dieser Zeit haben wir ihn mehrfach besucht und zusätzliche Sozial-Audits durch unabhängige Organisationen durchführen lassen. Außerdem haben wir einen Day of Social Standards veranstaltet, an dem unser Corporate Social Responsibility Team diesen und andere peruanische Lieferanten zu den hessnatur Sozialstandards informierte. In diesem Rahmen konnten unsere Partner sich über die Herausforderungen bei der Umsetzung der Standards austauschen und erfolgreiche Best Practice Beispiele vorstellen.

Auch das letzte Sozialaudit bestätigte ein überwiegend positives Bild der Arbeitsbedingungen. So wird die Kommunikation zwischen Mitarbeitern und Leitung als sehr gut beschrieben, auch durch die in dem Betrieb aktiven Gewerkschaften. Im Rahmen des vereinbarten Tarifvertrages liegen Gehälter zudem deutlich über dem gesetzlichen Mindestlohn. Dazu gehören einige Boni, z.B. dass der Arbeitgeber für Transportkosten aufkommt. Darüber hinaus gewährt unser Partner Frauen einen verlängerten Mutterschutz und hat ein vorbildliches System, um Arbeitsschutz zu organisieren und zu dokumentieren. Die wenigen im Audit bemängelten Themen sind bereits größtenteils umgesetzt – aktuellste Verbesserung: Der hessnatur Arbeitsverhaltenskodex ist jetzt Bestandteil jedes Trainings für neue Mitarbeiter.

Hier werden passende Produkte geladen

Peruanische Handwerkskunst für europäische Winter

Die Lieferung des fertigen Pullovers in unser Lager in Butzbach erfolgt per Schiff und LKW. Hier testet unser Team der Wareneingangskontrolle wie bei jedem hessnatur Artikel, ob Passform, Waschbarkeit und Verarbeitung unseren Ansprüchen entsprechen. Weil wir ganz sicher sein wollen, dass bei diesem aus einem Guss gefertigten Lieblingsstück alles stimmt. Damit dieses einzigartige Produkt peruanische Handwerkskunst euch von Tag zu Tag mehr ans Herz wächst und euch wärmend lange Zeit begleitet.

Hier erfahrt ihr mehr über das Hirtenhaus, das wir mit der Unterstützung unseres Alpaka-Lieferanten für eine peruanische Hirtenfamilie gebaut haben.

Portofrei

*
Code:
ADVENT18
Zum Online-Shop

*Gilt nur in Verbindung mit Ihrem Aktionscode: ADVENT18. Nicht kombinierbar mit anderen Aktionen. Keine Auszahlung möglich. Gültig bis 26.12.2018.

Ähnliche Beiträge
Kommentare

Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Die Datenschutz-Information habe ich vor Abgabe des Kommentars zur Kenntnis genommen.

Zum Seitenanfang springen
x

Gerne beantworten wir Ihre Fragen und nehmen Anregungen entgegen. Kontaktieren Sie uns einfach über das Kontaktformular.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Jetzt mit unseren Kollegen aus der Kundenbetreuung chatten und sich über soziale faire Textilien informieren.

Jetzt chatten