Die Blätter fallen genauso wie die Temperaturen und der Sommerurlaub ist auch nur noch eine Erinnerung. Aber was heißt schon Alltag? Mit kleinen Inseln, die wir uns schaffen, können wir immer wieder aus der Routine ausbrechen. Dafür müssen wir nicht einmal auf eine Insel, aber auf jeden Fall raus in die jetzt wunderbar farbige Natur oder eine Stadt, in der es viel zu entdecken gibt. Die tollsten Tipps für Kurztrips zum Aufatmen haben wir Euch hier zusammengestellt. Im ersten Teil widmen wir uns ganz den Städtereisen und entspannenden Wellness-Trips. Passend dazu präsentieren wir Euch die passenden Styles für Wellness und Wärme.

Eine kleine Reise ist genug, um uns und die Welt zu erneuern. Marcel Proust (1871 - 1922)

 

Wie Ihr längst wisst, denken wir bei hessnatur verantwortungsvoll und nachhaltig. Wir legen Wert auf hochwertige Materialien, ressourcenschonende Verarbeitung und vieles mehr. Da ist es selbstverständlich, dass wir auch nicht auf Massentourismus stehen, sondern den zu Euch und uns passenden Kurzurlaub empfehlen wollen. Daher stellen wir Euch nachhaltige Hotels vor, die es Euch ermöglichen auf dem Land genauso wie in der Stadt einen grünen Urlaub zu genießen mit allem, was dazugehört.

Citytrip Hamburg – die Perle an der Elbe erobern

Also, los geht’s: Wer eine quirlige Metropole erleben will, kommt zum Beispiel nach Hamburg und setzt auch hier auf nachhaltigen Style. Kuschelig im Schurwoll-Mantel oder gleich in Seemannsoptik in der Zweireiher-Kurzjacke. Wenn der Wind um die Ecken pfeift, ist auch die wolligwarme Jacke mit Stehkragen genauso richtig wie der Schurwoll-Kapuzenmantel, bei dem die ökologische Beschichtung der Ärmel und Knopfleiste mit mattem Glanz verzaubert.

Gut angezogene Männer gibt es in Hamburg eine Menge, da mischt man sich am besten in einer Schurwoll-Walkjacke unters Volk oder einem glänzenden Blouson aus recyceltem Polyester. Und weil es in Hamburg auch gerne mal ein bisschen regnet, sollte auch ein Trenchcoat aus Bio-Baumwolle mit innovativer Raincare-Beschichtung dabei sein.

Raphael Hotel Wälderhaus auf der Elbinsel Wilhelmsburg. - Fotos: Johannes Arlt

So schick angezogen könnt Ihr im Raphael Hotel Wälderhaus auf der Elbinsel Wilhelmsburg gut landen. Schon architektonisch außergewöhnlich stellt es – integriert in ein Multifunktionsgebäude, das ganzheitlich auf Nachhaltigkeit setzt – einen echten Kontrast in Hamburg dar. Theoretisch wärt Ihr von hier in 9 Minuten per Bahn mitten in der Hamburger Innenstadt, aber das „Science Center Wald“ unter dem gleichen Dach bietet genau wie der Wilhelmsburger Inselpark direkt vor der Tür jede Menge naturnaher Entdeckungen. Die 82 Zimmer sind übrigens nach heimischen Baumarten benannt und genauso gemütlich wie sie aussehen.

Wellness-Kurzurlaub – seid nachhaltig mit Euch selbst

Schluss mit dem Stress, rein ins Vergnügen. In Tirol haben wir etwas Schönes für Euch gefunden: das Bio- Wellnesshotel Holzleiten. Natürlicher Badeteich, Energie-Außenpool, verschiedene Saunen, Dampfbad, Aromagrotte, Kosmetik – hach, schon beim Aufzählen fühlen wir uns entspannter.

Unsere Empfehlung: Das wunderschöne Bio-Wellnesshotel Holzleiten in Tirol.

Das Ganze liegt inmitten unberührter Natur und ist dazu 100% bio-zertifiziert. Das heißt, alles, was hier verarbeitet, angeboten oder verwendet wird ist rein bio. Von der Kosmetik über Essen und Trinken bis zu den Reinigungsmitteln. Wie wir das finden? Natürlich super!

Unsere Empfehlung für den Wohlfühl-Wellness-Look:

Die lässige Strickhose aus feinster Merinowolle ist beides: Bequem und alltagstauglich. Damit eignet sie sich perfekt für einen erholsamen Wellness-Tag. Dazu passt ein leichtes Casual-Shirt aus reiner Bio-Baumwolle und ein kuscheliger Schal aus edlen Naturfaser-Garnen.

Um den Look abzurunden, empfehlen wir Euch unseren weichen Grobstrick-Cardigan. Das besondere Extra dieses Lieblingsstücks ist definitiv das melierte Strickmuster aus zweifarbigem Mouliné-Garn. Das finden auch die Testerinnen von Utopia.de (Gesamtnote: 4,4 von 5 Sternen).

Unsere Empfehlung für den Wohlfühl-Wellness-Look:

Die lässige Strickhose aus feinster Merinowolle ist beides: Bequem und alltagstauglich. Damit eignet sie sich perfekt für einen erholsamen Wellness-Tag. Dazu passt ein leichtes Casual-Shirt aus reiner Bio-Baumwolle und ein kuscheliger Schal aus edlen Naturfaser-Garnen.

Um den Look abzurunden, empfehlen wir Euch unseren weichen Grobstrick-Cardigan. Das besondere Extra dieses Lieblingsstücks ist definitiv das melierte Strickmuster aus zweifarbigem Mouliné-Garn. Das finden auch die Testerinnen von Utopia.de (Gesamtnote: 4,4 von 5 Sternen).

Wohl fühlt Ihr Euch im familiengeführten Natur und Spa Resort in den passenden Sachen. Dazu haben wir für die Damen zwei Mäntel mit Alpaka ausgesucht. Einmal in puristischer Optik und einmal als langer Feinstrickmantel mit separatem Schal. Oder einen Wollfleece-Mantel mit höchstem Kuschelfaktor, entscheidet einfach nach Stimmung: elegant, nonchalant oder ganz entspannt.

Für die Herren haben wir drei passende Jacken dazu: aus Fleece, mit Kapuze oder ganz reduziert. Die reine Schurwolle macht jede davon unwiderstehlich angenehm.


Mehr Tipps gibt es im zweiten Teil! Dabei dreht sich alles um die Zeit zu zweit, Outdoor-Trips und Verreisen als Familie.

Alle Empfehlungen für Euren perfekten Kurz-Urlaub im Herbst

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *