Reaktivfarbstoffe

Sie gehören zu den synthetischen Farbstoffen und stellen heute die am weitesten verbreitete Farbstoffgruppe dar. Hauptsächlich werden sie für Baumwolle eingesetzt, finden aber auch Verwendung bei Wolle und Seide. Diese Farbstoffe zeichnet sich durch gute Gebrauchsechtheiten und eine geringe humantoxikologische Belastung aus.  Der Farbstoff wird durch eine echte chemische Bindung (kovalente Bindung) an die Faser gebunden, sodass ein nachträgliches Herauslösen unmöglich ist. So besteht weder für den Verbraucher eine Gefahr noch entsteht eine Abwasserbelastung während des Waschprozesses.


Ähnliche Beiträge
Zum Seitenanfang springen
x
Immer auf dem neusten Stand bleiben

Erlauben Sie uns, Ihnen Nachrichten über den Browser zu senden und kommen Sie in den Genuss von zeitlich begrenzten Aktionen und aktuellen Informationen aus der hessnatur Welt!