Merinowolle

Man unterteilt die Schafrassen nach dem Charakter der Wolle. Merinowolle ist aufgrund ihrer Feinheit und Weichheit die feinste Schafwollqualität. Sie zeichnet sich durch besondere Gleichmäßigkeit, Elastizität und Leichtigkeit aus. Daher ist sie ideal geeignet für Unterwäsche und Ganzjahresartikel. Die Spanier züchteten aus den feinwolligen Schafen des Kaukasus und den Höhenschafen aus Afrika das spanische Merinoschaf. Bis Mitte des 18. Jahrhunderts war eine Ausfuhr des Merinoschafes verboten. Spanien besaß über Jahrhunderte das Monopol der feinen Wolle. Heute leben Merinoschafe in großer Zahl in Australien und Südamerika. Australien ist der wichtigste Lieferant für Merinowolle. 

Unsere Lieblingsstücke mit Merinowolle

Hier werden passende Produkte geladen


Ähnliche Beiträge
Zum Seitenanfang springen
x
Immer auf dem neusten Stand bleiben

Erlauben Sie uns, Ihnen Nachrichten über den Browser zu senden und kommen Sie in den Genuss von zeitlich begrenzten Aktionen und aktuellen Informationen aus der hessnatur Welt!