Dispersionsfarbstoffe

Dispersionsfarbstoffe gehören zu den synthetischen Farbstoffen und werden zum Färben von synthetischen Fasern eingesetzt.  Durch geringe Schweißechtheit und bei Kleidung mit engem Hautkontakt können Kontaktallergien hervorgerufen werden.  Der Einsatz von allergisierenden Dispersionsfarbstoffen ist in der Europäischen Union verboten. Durch Importe gelangen diese Produkte jedoch auch nach Deutschland.

Unser Beitrag

In den hessnatur Qualitätsanforderungen ist klar definiert: Ausgeschlossen von der Verwendung in der Produktion sind grundsätzlich alle human- und umwelttoxikologisch kritischen Verbindungen.


Ähnliche Beiträge
Zum Seitenanfang springen