Azo-Farbstoffe

Sie bilden die größte Gruppe der heute verwendeten Farbstoffe. Sie werden künstlich hergestellt und zeichnen sich durch brillante Farben aus. Die Basis zur Herstellung dieser Farbstoffgruppe bietet der Rohstoff Erdöl. Die Azofarbstoffe selber sind im Allgemeinen nicht als gesundheitsgefährdend einzustufen. Jedoch setzen einige Farbstoffe aromatische Amine frei, die krebserzeugend und giftig sein können. Durch Speichel oder Schweiß können diese aromatischen Amine gelöst werden und in den Körper gelangen. Diese Azofarbstoffe werden jedoch in Deutschland weder hergestellt, noch dürfen Textilien damit gefärbt werden. 

Unser Beitrag

In den hessnatur Qualitätsanforderungen ist klar definiert: Ausgeschlossen von der Verwendung in der Produktion sind grundsätzlich alle human- und umwelttoxikologisch kritischen Verbindungen.


Ähnliche Beiträge
Zum Seitenanfang springen
x

Gerne beantworten wir Ihre Fragen und nehmen Anregungen entgegen. Kontaktieren Sie uns einfach über das Kontaktformular.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Jetzt mit unseren Kollegen aus der Kundenbetreuung chatten und sich über soziale faire Textilien informieren.

Jetzt chatten