#PureLove

Innovativer Bio-Parka mit Schurwollfüllung

Jedes Jahr prämiert die Zeitschrift freundin mit ihrem perfect piece Award Mode, bei der einfach alles stimmt. Dieses Jahr dabei: Unser neuer Übergangsparka mit atmungsaktiver Schurwollwattierung, die ganz natürlich für eine hervorragende Wärmeisolierung sorgt. Dabei macht es ein rein mechanisches Verfahren möglich, dass das Schurwollvlies formstabil und sogar waschbar ist. Von der nachhaltig erzeugten Schweizer Schurwolle bis zu den vielen funktionalen Details – hier erfahrt ihr alles, was ihr über unser #PureLove-Lieblingsstück in Laubgrün und Marineblau wissen solltet.

Es gibt Modelaunen, die kommen und gehen. Nicht dieser Parka. Denn er hat das Zeug zum Bund fürs Leben. Am Anfang steht der gute erste Eindruck beim vorsichtigen Kennenlernen: Weich und warm schmiegt sich der knielange Stoff angenehm an den Körper. Dann folgt das staunende Hinterfragen: Hier wärmt ein Vlies aus Schweizer Schurwolle, das die ökologischen Anforderungen von hessnatur erfüllt? Klingt fast zu schön, um wahr zu sein... Und schließlich der Alltag zu zweit: Egal, ob ihr beide gemeinsam dem kalten Herbstwind trotzt oder kurz vor einem wichtigen Termin noch einen Sprint hinlegt – der Parka sorgt immer für ein Wohlfühlklima.

Denn die wertvollen Naturfasern schenken genau die Wärme, die euer Körper gerade braucht und leiten Feuchtigkeit einfach nach außen ab.

Zusätzlich sorgen viele durchdachte Details dafür, dass die Liebe lange frisch bleibt: Das flauschige Innenfutter aus Bio-Baumwollflanell streichelt angenehm die Haut, der dicht gewebte Bio-Baumwolltwill auf der Außenseite sorgt für hohen Tragekomfort. Und auch in praktischer Hinsicht hat der Parka einiges zu bieten: Zum Beispiel einen verstellbaren Tunnelzug auf Taillenhöhe, einen Zwei-Wege-Reißverschluss und die gedoppelte Kapuze, welche sich ebenfalls mit einem Tunnelzug enger stellen lässt.

Hier werden passende Produkte geladen

Was ihr außerdem schnell merken werdet? Dass der „Neue“ auch beim Styling herrlich unkompliziert ist: Dabei macht er in den klassischen Farben Laubgrün und Marineblau immer einen lässigen Eindruck – und passt genauso gut zu einem sportlichen Look wie zu femininen Kleidern und Röcken. Und das so stilvoll wie man es von einem zeitlosen Modeklassiker erwartet.

Tunnelzug für individuelle Passform
Zwei-Wege Reißverschluss
gedoppelte Kaputze

Hightech aus der Natur

Tradition trifft Innovation: Das angenehm glatte, dichte Gewebe auf der Außenseite des Parkas und den flauschigen Flanell innen fertigen wir wie bei vielen anderen unserer Jacken aus unserer beliebtesten Naturfaser – handgepflückter Bio-Baumwolle. Das warme Wollvlies dazwischen ist in unserem Sortiment allerdings eine echte Neuheit. Denn es ist nicht nur wärmend, sondern auch formstabil und waschbar. Hergestellt wird dieses hochfunktionale Füllmaterial übrigens in Deutschland. Dabei verhindert ein innovatives und ökologisches Verfahren, dass das Vlies seine Form verliert oder beim Waschen verklebt.

Im Vergleich zu herkömmlichen Füllmaterialien aus Kunstfasern ist unser Schurwollvlies dabei nicht nur umweltfreundlich, sondern hat auch andere entscheidende Vorteile. Denn die Wollfasern sind echte Multitalente: Sie speichern Wärme, geben diese beim Steigen der Temperatur aber auch wieder ab, was ein Überhitzen verhindert. Und sie nehmen bis zu 30% ihres Eigengewichts an Feuchtigkeit auf, ohne sich feucht anzufühlen – weshalb sich der Parka auch bei sportlicheren Ausflügen immer angenehm warm und trocken anfühlt. Aber auch bei allen anderen Nähzutaten achten wir genau auf die Inhaltsstoffe. Darum sind der Zwei-Wege-Reißverschluss, die Druckknöpfe und die Kordelstopper aus chrom- und nickelfreiem Metall.

Wattierung aus Schurwollvlies

  • wärmt ohne zu überhitzen
  • atmungsaktiv
  • feuchtigkeitsregulierend
  • hoher ökologischer Standard
  • zu 100% aus nachwachsenden Rohstoffen
  • formstabil
  • waschbar bei 30°C im Wollwaschgang
  • tierfreundlich

Von den Schweizer Bergen bis in euren Kleiderschrank

Die Schurwolle für die Füllung des Parkas stammt von Schweizer Schafen, welche die Sommermonate in der Regel auf Weiden in der Alp verbringen. Die tierfreundliche und nachhaltige Herkunft der Wolle wird vom unabhängigen Schweizer Unternehmen Fair Trace zertifiziert. Nach der Schur wird die Rohware in Belgien traditionell gereinigt, d.h. gewaschen und mechanisch getrocknet. Danach erfolgt der Transport zu unserem deutschen Partner. Hier wird die Schurwolle in einem hochmodernen Herstellungsverfahren zum wärmenden Wollvlies verarbeitet. Dabei fallen keine Abfälle oder Rückstände an, denn alles wird wieder dem Produktionszyklus zugeführt und mitverarbeitet.

Kerim und Yusuf arbeiten schon seit über 20 Jahren für unseren türkischen Konfektionär.

Die Bio-Baumwolle für das Innenfutter und das Außengewebe des Parkas stammt aus der Türkei und ist GOTS-zertifiziert. Um Transportwege zu vermeiden, finden auch alle Stufen der textilen Kette in diesem Land statt.

Auch die Konfektion des Parkas passiert bei unserem Partner in der Türkei. Denn die Herstellung von Jacken und Mänteln ist eine Feinarbeit, die viel Erfahrung erfordert. Darum arbeiten wir schon seit über sieben Jahren mit diesem familiengeführten Unternehmen in Istanbul zusammen. Das Unternehmen wurde bereits mehrmals auditiert und hat an Trainings und Workshops der Fair Wear Foundation zu Sozialstandards teilgenommen. Ein kürzlich stattgefundenes Audit hat dabei gezeigt, dass seit dem vorherigen Audit wieder einige Verbesserungen umgesetzt wurden. Wie zum Beispiel die Installation von Gasmeldern in der Küche, der Bau von Schutzwänden um den Druckluftbehälter herum sowie der Umbau der Notausgangstüren, so dass diese jetzt nach außen öffnen.

Nachdem der Parka die Qualitätskontrolle unseres Partners passiert hat, wird er per LKW nach Butzbach transportiert. Hier prüft unser Team der Wareneingangskontrolle u.a. die Maße, führt Wasch- und Tragetests durch und sorgt dafür, dass stichprobenartige Kontrollen der Inhaltsstoffe stattfinden.

Hier werden passende Produkte geladen

Wie ihr merkt ist unser Parka ein waschechter Europäer, der sogar die Jury der Zeitschrift freundin überzeugen konnte. Was ihn darüber hinaus besonders macht, ist neben seiner Zusammensetzung aus ökologisch verarbeiteten Naturfasern nicht zuletzt seine Fairness – denn vom ersten bis zum letzten Herstellungsschritt achten wir auf Tierfreundlichkeit und die Einhaltung strenger sozialer Standards. Weil wir glauben, dass Mode, die nachhaltig Freude macht, auch nachhaltig produziert werden sollte.

Ähnliche Beiträge
Kommentare

Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Die Datenschutz-Information habe ich vor Abgabe des Kommentars zur Kenntnis genommen.

Zum Seitenanfang springen
x

Gerne beantworten wir Ihre Fragen und nehmen Anregungen entgegen. Kontaktieren Sie uns einfach über das Kontaktformular.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Jetzt mit unseren Kollegen aus der Kundenbetreuung chatten und sich über soziale faire Textilien informieren.

Jetzt chatten