Bewusst reisen

Bewusst reisen mit Bio Hotels

Reisetipps für den Traumurlaub

Das Jahr hat begonnen und der Alltag hat uns alle wieder. Mit unserer neuen Magazin-Reihe „Bewusst leben“ wollen wir euch aber so durch die Monate begleiten, dass auch im Alltag immer wieder Inseln für euch sind. Inseln der Entspannung, der Inspiration, dem bewussten Umgang mit euch und eurer Umwelt und vieles mehr. Auch wenn ihr vielleicht gerade der Reisezeit hinterhertrauert, eine Urlaubsplanung gibt schon wieder neue Energie durch Vorfreude. Lasst euch überraschen von unseren Vorschlägen für einen Familien-, einen Entspannungs- und einen Aktivurlaub. Natürlich bio und bewusst aber vor allem richtig schön.

Und das Schönste daran: Ihr könnt auch einen Gutschein über 250 Euro (CHF 300.--) für die Bio Hotels  gewinnen.

Bewusst reisen

So bio wie wir denken.

Was wir tun, tun wir mit Liebe – zu unserer Umwelt und unseren Werten. Unser nachhaltiges Denken beginnt bei unserer Materialauswahl und hört bei der ressourcenschonenden Verarbeitung noch lange nicht auf. Also ist es nur selbstverständlich, dass wir auch beim Reisen diesem Anspruch folgen und euch hier drei Bio Hotels vorstellen wollen, die genau dazu passen.

Auf nach Leogang – zum Familienspaß in Österreich.

Bewusst reisen

Skifahren oder in den Schwimmteich springen? Im Winter wie Sommer bietet das Bio-Hotel Rupertus in Leogang Familien eine fantastische Auszeit vor ebensolcher Alpen-Kulisse. Angefangen bei Kinderpreisen über große Familienzimmer bis zur ganz nahen Skischule und Fahrradanhänger, im Rupertus sind Familien gern gesehene Gäste. Von Mai bis Oktober gibt es sogar eine Kinderbetreuung mit Ausflügen zum Bauernhof, spielen im Baumhaus, Tischtennis, plantschen und viel frischer Bergluft. Im Winter werden die kids bestens in der Skischule betreut – damit die Eltern auch mal eine Auszeit haben. Beim großen Bio-Frühstück holen sich alle die Energie für besondere Tage, beim Abendmenü (auch gerne vegan) ist aber noch lange nicht Schluss mit unvergesslichen Urlaubserlebnissen in den Bergen.

Was im Koffer nicht fehlen darf: Schurwoll-Fleece.

Bewusst reisen

Kuschelig und wunderbar wärmend: nicht nur äußerlich passen unsere Wollfleece-Jacken perfekt in die Berge. Schließlich sind sie atmungsaktiv und haben jede Menge funktionale Details vom schützenden Stehkragen bis zum Zwei-Wege-Reißverschluss. Die würde sogar der Almöhi tragen und die Heidi sowieso.

Hier werden passende Produkte geladen

 

Entspannungs-Urlaub – geht bewusst gut mit euch um.

Bewusst reisen

Eigener Seezugang. Was wie ein Traum klingt, wird im Bio-Hotel Schlossgut Oberambach Wirklichkeit. Direkt am Starnberger See gelegen, ist hier Wellness Zuhause. Angefangen bei Sauna und Dampfbad bis zum Feng-Shui-Wasserfall, Hot-Stone-Massagen, Ayurveda und Naturkosmetik-Behandlungen. Im denkmalgeschützten Ambiente mit märchenhaftem Schlosspark genießt ihr Entspannung für Körper, Geist und Seele im Einklang mit der Natur. Bioland, Naturland und Demeter sind als Anbauverbände Dauergäste in der Küche, die feine Biogerichte kreiert. Ob mit Fisch und Fleisch, vegetarisch oder vegan – hier kommen alle auf den Geschmack. Das verstehen wir auch unter Rundum-Genuss.

Nachhaltig entspannend: Unsere Outfits für euch.

Bewusst reisen

Am wohlsten fühlt ihr euch hier zum Yoga-Workshop natürlich mit unserer atmungsaktiven Yoga-Wear, die lässigen Lounge-Teile sind für den entspannten Tag die perfekten Begleiter und nach dem Schwimmen mit Blick auf die Zugspitze hüllt ihr euch in einen wunderbar weichen Bademantel aus Bio-Baumwoll-Frottee. Dass wir die richtigen Kombinationen für den Abend anbieten, wisst ihr ja längst. Hauptsache, ihr bleibt einfach entspannt modisch.

Hier werden passende Produkte geladen

Aktivurlaub – Tirol, wir kommen.

Bewusst reisen

450 km Wanderwege und schon vor dem Frühstück gemeinsame Gymnastik, das Biohotel Leutascherhof mitten in der Olympiaregion Seefeld in Tirol ist der perfekte Ort für alle, die gerne aktiv sind. Schon der Wanderrucksack auf dem Zimmer macht klar, was hier angesagt ist: schönste Natur entdecken. An 5 Tagen pro Woche werden geführte Touren durch die wunderbare Bergwelt angeboten, aber natürlich lässt sich die Gegend auch individuell bestens erkunden. Im Winter beim Rodeln, Snowtubing, bei Skitouren und allem, was der Schnee zu bieten hat. Im Sommer auch mit dem Mountainbike, Skirollern oder beim Biathlonkurs. Oder wollt ihr gerne klettern? Hier geht eigentlich alles, was Spaß macht und dennoch die Natur immer respektiert. Bio-Gourmetküche macht euch dafür nachhaltig fit.

Mit dabei: Die perfekte Ausrüstung.

Bewusst reisen

Wer aktiv ist, braucht zuerst einmal gute Unterwäsche. Und zwar solche, die von Natur aus feuchtigkeitsausgleichend wirkt. Wie unsere Funktionswäsche aus Bio-Merinowolle pur oder mit Seide. Wer sie einmal bei einer sportlichen Aktivität getragen hat, will sie nicht mehr ausziehen. Als letzte Schicht sind unsere Raincare-Jacken echte Outdoor-Spezialisten. Die Bio-Baumwolle ist mit einer innovativen Beschichtung ausgerüstet und lässt euch bei Schauern sicher nicht im Regen stehen.

Hier werden passende Produkte geladen

Schöne Tage sind ein Gewinn.

In diesem Sinne: Die schönste Freude ist die Vorfreude. Zum Beispiel auf den nächsten Urlaub.
Genießt sie bewusst. hessnatur

Wie oben angekündigt, könnt Ihr einen Gutschein über 250 Euro (CHF 300.--) für die Bio Hotels gewinnen.*

Alles, was ihr dafür tun müsst: Teilt diesen Beitrag auf Facebook oder Twitter mit euren Freunden.
Wie genau? Klickt ganz einfach am Ende des Beitrages auf das Facebook oder Twitter Symbol.
Nun öffnet sich ein neues Fenster und ihr könnt den Beitrag teilen.

! Achtet bei Facebook darauf, dass ihr dabei "Öffentlich" auswählt. Nur so können wir auch sehen, dass ihr am Gewinnspiel teilgenommen habt.

Und schon landet ihr im Lostopf.
Wir wünschen allen Teilnehmern viel Glück.

*Weitere Informationen in den Teilnahmebedingungen.

Ähnliche Beiträge
Kommentare
  • Irmgard Altenweger ,

    Schade dass man bei dem Preisausschreiben nur mit Facebook oder Twitter mitmachen kann.
    Das hat wohl nicht jeder.
    Gruss Irmi

    Antworten
    • hessnatur ,

      Liebe Irmgard, ganz sicher wird es auch wieder ein Gewinnspiel mit anderen Spielregeln geben. An dieser Stelle möchten wir einfach zur Teilnahme einladen. Herzliche Grüße, hessnatur

      Antworten
    • Maichle ,

      Da schliesse ich mich an, mit dieser Aussage. Das ganze Blabla benötigt nämlich auch massig Energien, und wo kommen die her?
      Lieben Gruss von Karin M.

      Antworten
      • d.plate ,

        da schließe ich mich an – da passt was nicht mit nachhaltigkeit + so.

        Antworten
  • Monique ,

    Schöne Kombination – im Februar wird sie getestet, die Winterbekleidung von Hessnatur im Bio-Hotel. Ich bi gespannt, wer überzeugen kann.

    Antworten
  • Jule ,

    Sehr schade, dass die Teilnahme am Gewinnspiel nur mit einem Facebook- oder Twitter-Account möglich ist!
    Da ich beides bewusst nicht nutze bleibt mir so die Chance auf den Gewinn leider verwehrt – schade, schade…

    Antworten
  • Carmen W ,

    …ich finde es auch schade, dass die Wettbewerbteilnahme nur per Social-Media geht. Ich verzichte nämlich bewusst auf deren Nutzung.

    Antworten
  • Gerald ,

    Ich kann den beiden Damen Irmgard und Jule nur beipflichten. Es soll tatsächlich noch Menschen geben, die nicht Twitter und Facebook nutzen und trotzdem noch bei hessnatur einkaufen. Vielleicht gibt man auch diesen die Möglichkeit, am Gewinnspiel mitzumachen.

    Antworten
    • hessnatur ,

      Lieber Gerald, die Nutzung sozialer Netzwerke ist und bleibt freiwillig. Ganz bestimmt wird es auch wieder ein Gewinnspiel über andere Kanäle geben. Herzliche Grüße, hessnatur

      Antworten
  • L. Valdez ,

    Schade, dass Hessnatur so ein Wettbewerb macht, wo nur Personen mit Facebook oder Twitter Account die Möglichkeit haben sich zu bewerben.

    Antworten
  • Ines ,

    Habe leider auch kein Facebook oder Twitter . Schade, hätte gerne teilgenommen.

    Antworten
    • hessnatur ,

      Liebe Ines, wir akzeptieren natürlich, dass nicht alle Menschen Twitter oder Facebook nutzen. Bestimmt gibt es an anderer Stelle wieder einmal die Möglichkeit der Teilnahme für dich. Herzliche Grüße, dein hessnatur Service Team

      Antworten
  • Verena ,

    Dass wir für Euch Werbung machen sollen, finde ich absolut unerotisch und melde mich gleich vom Newsletter ab. Good bye

    Antworten
    • hessnatur ,

      Liebe Verena, beides finden wir sehr schade. Hier geht es mehr um einen schönen Reisetipp mit Gewinnspiel – vielleicht hätten deine Freunde sich über deine Empfehlung gefreut.
      Herzliche Grüße, dein hessnatur Service Team

      Antworten
  • Anita ,

    ich finde es bedauerlich, dass nur über Twitter und Facebook am Gewinnspiel teilgenommen werden kann

    Antworten
  • Sarah (aus Lausanne) ,

    Ich stimme den vorherigen Kommentaren voll und ganz zu. Schade.

    Antworten
  • Anonymous ,

    Ich kann mich nur anschließen, ich finde es nicht nur schade, sondern irgendwie völlig am Thema vorbei, dass hessnatur dieses Gewinnspiel ausschließlich über social media Plattformen laufen lässt. Vielleicht ist es ja gewünscht, so unsere Interessen, unser Profilbild noch genauer einzuordnen um uns noch gezieltere Werbung zu schicken.

    Antworten
    • hessnatur ,

      Hallo, danke für deine kritische Meldung. Jeder Nutzer sozialer Medien entscheidet eigenständig, welche persönlichen Informationen er in diesen Netzwerken freigibt. Mit unserer „Werbung“ im Blog wollten wir auf die Verlosung hinweisen und zur Teilnahme einladen. Vielleicht entscheidest du dich ja, zu anderer Zeit bei einer kommenden Verlosung teilzunehmen.
      Herzliche Grüße, dein hessnatur Service Team

      Antworten
  • A.B. ,

    Schade dass nur Twitter und Facebook genutzt werden können.
    Es gibt doch sehr viele Menschen die auf die Nutzung solcher
    Netzwerke ganz bewusst verzichten.

    Antworten
    • hessnatur ,

      Hallo, sicher gib es zu einer anderen Zeit wieder einmal die Möglichkeit der Teilnahme für dich. Danke für deine Rückmeldung auf diesem Weg.
      Herzliche Grüße, dein hessnatur Service Team

      Antworten
  • Iris ,

    Genau dem kann ich mich auch nur anschliessen.Auch ich verzichte bewusst auf facebook und twitter.

    Antworten
  • Ina M. F. ,

    Bin ein wenig von Hess Natur enttäuscht. Teilnahme nur über soziale Medien das passt irgendwie für mich nicht zusammen.

    Antworten
  • Susanne W. ,

    Auch ich verzichte ganz bewusst auf facebook, twitter u.ä. Passt für mich nicht zu Achtsamkeit und Nachhaltigkeit. Somit verzichte ich jetzt auch ganz bewusst auf die Teilnahme am Gewinnspiel. Das mindert in keinster Weise meine Lebensqualität. Ich gehöre zur Generation 50+ und bin seit gut 30 Jahren Kundin bei Hessnatur. Unternehmen müssen mit der Zeit und all ihren Erscheinungen gehen. Wenn also ein Gewinnspiel bei facebook und twitter hilft, dass Hessnatur weiter existiert, profitiere auch ich davon. Dann können auch meine Enkel noch fair produzierte Öko-Mode tragen 😉

    Antworten
    • hessnatur ,

      Liebe Susanne, es freut uns zu hören, dass du uns seit so langer Zeit schon die Treue hältst. Ganz herzlichen Dank für deine positive Rückmeldung auf dem Weg. Viele Grüße, dein hessnatur Service Team

      Antworten
  • renate ,

    Auch ich finde es sehr schade, dass das Gewinnspiel über facebook funktioniert.
    Renate

    Antworten
  • Beate ,

    Wenn es auch bereits mehrfach geäußert wurde, kann auch ich hier nur mein Befremden zum Ausdruck bringen.
    Ich gehöre zur Generation 50plus und verzichte ganz bewusst auf die Nutzung von facebook und twitter.
    Meiner Meinung nach ist es ein Fehler eine Personengruppe auszuschließen, da diese bereits jahrelang zu der treuen Kundschaft gehört.

    Antworten
    • hessnatur ,

      Liebe Beate, wir akzeptieren natürlich, dass nicht alle Menschen Twitter oder Facebook nutzen. Bestimmt gibt es an anderer Stelle wieder einmal die Möglichkeit der Teilnahme für dich. Herzliche Grüße, dein hessnatur Service Team

      Antworten
  • Kristine ,

    Da es einfach ganz normal ist, dass über soziale Netzwerke Werbung von Freunden und dem Netzwerk selbst geteilt wird, kann ich nur sagen, dass ich das vollkommen in Ordnung finde.
    Mit irgendetwas muss Hessnatur auch den Gewinn finanzieren – mit wem eher als mit zufriedenen Kunden durch gute Produkte?
    Wir befinden uns im Jahr 2018 – wer keine Lust auf soziale Netzwerke und die digitale Welt hat, wird es einfach zunehmend schwerer haben (das ist bereits jetzt nicht nur am Ausschluss von Gewinnspiele durch Firmen bemerkbar 🙂 )

    Mich interessiert wie Hessnatur den Gewinner später ermittelt. Vielleicht können Sie mir hier Auskunft geben.

    Viele Grüße aus Berlin

    Antworten
    • hessnatur ,

      Liebe Kristine, es freut uns sehr, dass du das so positiv siehst. Ganz vielen Dank für dein Feedback.
      Zu deiner Anfrage: Wir können nachvollziehen, wer den Beitrag in den Netzwerken geteilt hat. Unter diesen Teilnehmern wird anschließend ganz fair nach dem Zufallsprinzip ausgelost.
      Viele Grüße, dein hessnatur Service Team

      Antworten
  • Jana ,

    Ehrlich gesagt kann ich hier über die meisten Kommentare nur den Kopf schütteln. Was manche sich hier herausnehmen, finde ich ganz schön frech. Als wäre hessnatur dazu verpflichtet, ein Gewinnspiel zu veranstalten, an dem „jeder“ teilnehmen kann. Abgesehen davon, dass das utopisch ist (manche haben zB keinen Computer, die könnten dann bei einem Email- oder Newsletter-basierten Gewinnspiel ebenfalls nicht teilnehmen), sollte man doch einfach froh sein, dass einem die Chance gegeben wird. Viele Teilnehmer schreiben etwas von Achtsamkeit, finden aber komischerweise trotzdem die Zeit, hier einen mMn unnötigen Kommentar zu hinterlassen.
    Grüße

    Antworten
    • hessnatur ,

      Liebe Jana, ganz vielen Dank für deine Unterstützung an dieser Stelle!!!
      Herzliche Grüße, dein hessnatur Service Team

      Antworten
  • Angela ,

    Gewinnspiel ausgerechnet und ausschließlich über Facebook und Twitter! Sorry, aber irgend passt das nicht zu Euch!

    Antworten
  • Nela ,

    Auch ich bin bewußt nicht bei Facebook oder Twitter
    Dass Hess diese Medien nutzt ist wohl zeitgemäß und wichtig für die Verbreitung der Ideen umweltbewußter Mode.
    Seit ca 30 Jahren bin ich Kundin und verfolge die Entwicklung von Hess Natur.
    Sehr schade, dass nicht auch eine Teilnahme auf anderen Wegen möglich ist!
    Der soziale Aspekt geht dabei verloren.
    Herzliche Grüße

    Antworten
  • Victoria ,

    Ich würde den Gutschein meiner Omi schenken, weil sie mich groß gezogen hat seitdem ich 3 bin, niemanden mehr hatte und in eine Pflegefamilie gekommen wäre..ihr habe ich alles zu verdanken, ohne sie wäre ich einfach nichts! Sie war so selbstlos und hat alles für mich getan, mir so viel liebe und rückhalt gegeben und ist einfach der beste mensch den ich kenne <3 Wow was für ein super tolles Gewinnspiel von euch Der Gewinn ist ja mega klasse..!! ❤ Der Hammer!! Versuche sehr gerne mein Glück fest die Däumchen gedrückt ✊ würde mich riesig darüber freuen Danke euch dafür! Ihr seid Spitze
    Ich habe den Beitrag auf Facebook geteilt:
    https://www.facebook.com/victoria.landgraf.5/posts/10214163792790451?pnref=story

    Antworten
    • hessnatur ,

      Liebe Victoria, wir wünschen dir viel Glück und drücken alle zur Verfügung stehenden Daumen.
      Herzliche Grüße, dein hessnatur Service Team

      Antworten
  • Helene ,

    Haha, nur auf Facebook oder Twitter… Sie fallen in meiner Wertschätzung tief hinunter.
    Freundliche Grüsse trotzdem

    Antworten
  • Sonja Hausinger ,

    Ich gehöre zur Generation 40+ und wollte gerne am Gewinnspiel teilnehmen, distanziere mich aber bewußt von den „unsozialen“ Netzwerken und bin deshalb von hessnatur als langjährige Kundin enttäuscht.

    Antworten
    • hessnatur ,

      Liebe Sonja, danke für deine Rückmeldung auf dem Weg. Wir akzeptieren, dass sich nicht jeder den sozialen Netzwerken anschließen möchte. Fühle dich gern dazu eingeladen, an anderer Stelle wieder dabei zu sein.
      Viele Grüße, dein hessnatur Service Team

      Antworten
  • Petra Maria ,

    Vielleicht sollten Sie mal den heutigen großen – natürlich negativen – Artikel in der Süddeutschen Zeitung über Facebook lesen – die Datenkrake par excellence. Bedauerlich, dass Sie diesen Monopolist unterstützen. Das Thema ist seit Jahren bekannt. Gerade von Hess Natur hätte ich anderes erwartet. Leider also keine Gewinnspielmöglichkeit für mich…

    Antworten
    • hessnatur ,

      Hallo Petra, es steht natürlich jedem frei sich eine eigene Meinung zu bilden und demnach zu leben. Wir bei hessnatur möchten auch neue Wege gehen und konzentrieren uns dabei auf die positiven Möglichkeiten, welche die sozialen Medien zu bieten haben. Liebe Grüße, Dein hessnatur Service Team

      Antworten
  • Anett ,

    Ich kann mich etlichen Kommentaren nur anschließen und bin verblüfft über die Ingnoranz von Hessnatur, dass etliche Käuferinnen von Hessnatur sich nicht an den üblichen ach so coolen social media Wegen beteiligen wollen. Jedem von uns ist bewusst, dass Facebook eine Datenkrake ist und Twitter ist absolut unnötig. Weshalb akzeptiert ihr das nicht – vor allem als Öko-Hersteller. Auch das gehört zu einem nachhaltigem bewussten Leben! Bietet doch einfach auch immer e-Mail-Teilnahme und verprellt nicht eure Kundinnen. Das sind auch eher die, die viel Geld für nachhaltige Mode ausgeben möchten.
    Denkt mal darüber nach.
    Und ich möchte bitte nicht vom Serviceteam mit der üblichen, hier schon etliche Male gelesenen Antwort abgespeist werden.
    Danke
    Anett

    Antworten
    • hessnatur ,

      Hallo Anett, wir sind schon seit vielen Jahren in den sozialen Medien unterwegs, daran kann man seine Freude haben und die Vorzüge für sich nutzen oder man lehnt diese Art der Kommunikation ab. Das kann jeder für sich entscheiden. Es entsteht eher der Eindruck, dass die kritischen Kommentare zu Facebook und Twitter daher rühren, dass die Teilnahme an einem Gewinnspiel nur über den Weg möglich ist. Wir nehmen eure kritischen Kommentare ernst und werden sicher auch wieder ein Gewinnspiel anbieten, bei dem man nicht in den sozialen Medien angemeldet sein muss. Liebe Grüße Dein hessnatur Service Team

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Die Datenschutz-Information habe ich vor Abgabe des Kommentars zur Kenntnis genommen.

Zum Seitenanfang springen
x

Gerne beantworten wir Ihre Fragen und nehmen Anregungen entgegen. Kontaktieren Sie uns einfach über das Kontaktformular.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Jetzt mit unseren Kollegen aus der Kundenbetreuung chatten und sich über soziale faire Textilien informieren.

Jetzt chatten