Frottee

Das Frotteegewebe zeichnet sich durch seinen körnigen Griff und durch die krause Oberfläche aus.
Die typischen Schlingen und Noppen entstehen durch Effektzwirne im Schuss. Durch den Einsatz von Zwirnen ist eine geringe Knitteranfälligkeit und gute Formbeständigkeit gegeben. Ein großer Vorteil gegenüber den Frottierwaren liegt darin, dass sich die Fäden nicht herausziehen lassen.
Frotteegewebe wird für hochwertige Hand- und Massagetücher verwendet.

Unsere Lieblingsstücke aus Frottee

Hier werden passende Produkte geladen


Ähnliche Beiträge
Zum Seitenanfang springen
x

Gerne beantworten wir Ihre Fragen und nehmen Anregungen entgegen. Kontaktieren Sie uns einfach über das Kontaktformular.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Jetzt mit unseren Kollegen aus der Kundenbetreuung chatten und sich über soziale faire Textilien informieren.

Jetzt chatten