Neue Herbst Kollektion

Willkommen im Blütenmeer

Farbinspirationen direkt aus der Natur

Die Natur lässt unser Herz doch regelmäßig Luftsprünge machen. Ein Schritt in frisch gemähtem Gras, der Windhauch, der uns den Duft des Lavendels herüberweht: einfach herrlich. Gerade der Spätsommer ist mit seinen Farben noch so eine Pracht, dass wir sie ganz tief in uns aufnehmen wollen, um uns in den dunklen Monaten daran zu erinnern. Erinnern? Viel besser ist es doch, sich die Farben einzufangen. Von Sonnenblumen, Astern, Heidekraut, Lavendel bis zu sattem Moos, Farn und vielem mehr. Wir haben das für euch getan, damit ihr immer beim Öffnen eures Schranks sofort in Gedanken in der blühenden Natur seid und mit jedem Kleidungsstück aufblüht. Freut euch an den Looks und den inspirierenden Farben.

Mustergültig nachhaltig.

Hier werden passende Produkte geladen

Nachhaltigkeit bedeutet für uns auch, Looks zu kreieren, die in die Jahreszeit passen und danach immer noch modisch genauso auf den Punkt sind. Mit dem expressiven Print und den Farben, zu denen eigentlich alles passt, macht unser Rock aus feinstem Modal-Satin den Anfang. Dazu kombiniert ihr zum Beispiel ein moosfarbenes Modal-Shirt mit Rollkragen, der an einem kälteren Morgen ganz farbenfroh unter der Bio-Baumwolljacke hervorglänzt. Wie findet ihr die modern kastige Form der Jacke? Passt sie nicht unheimlich gut zu dem leicht ausgestellten Rock mit Scherenfalte? Dazu eine halbhohe Stiefelette mit lederbezogenem Blockabsatz und eine Beuteltasche, die schon jetzt ein It-Piece ist. So wird der nachhaltige Look perfekt, denn wir gerben nur pflanzlich und ohne Chrom. Dass wir Naturfreunde sind, ist ja weitreichend bekannt.

Hier lacht die Sonne gleich mit.

hessnatur Sonnenblume

Hier werden passende Produkte geladen

Sonnenblumen sind wunderbar. Ein Grund mehr, sie auch in Mode zu übersetzen. Das machen wir nicht mit kitschigen Drucken, sondern satten Farben wie bei unserem Feinripp-Langarm-Shirt. Die Strahlkraft wird nur noch von der Bequemlichkeit übertroffen, denn der Mix aus Modal, Schurwolle und Elastan macht es anschmiegsam und soft. Der passende Rock aus Twill-Jersey erinnert dabei sowohl an die 60er als auch an die Spätsommerfarben der Blumenbeete. Und weil es laut Wetterkarte jetzt am Tag schon alle Temperaturbereiche gibt, seid ihr mit der superflauschigen Strickjacke aus Alpaka mit Mohair und Seide bestens vorbereitet. Der Petrolton unterstützt das Leuchten des Shirts und passt genauso perfekt zu einem feinen Kaschmir-Schal mit Schurwolle, mit dem ihr ganz nebenbei NewSADLE in Nepal unterstützt, eines unserer viele sozialen Projekte.

Im Spätsommer gerne mal früh raus.

hessnatur astern herbst

Hier werden passende Produkte geladen

Gerade jetzt wollen wir noch einmal wirklich die Natur genießen, die aufgehende Sonne sehen und den Blick über die abgeernteten Felder schweifen lassen. Stellt euch den Wecker und zieht euch leger an. Weiches Bio-Merino macht die Strickhose super bequem und bringt auch unter der Woche Wochenendstimmung. Dazu kommt ihr mit sportlichen Slippern mit Fransen besonders gut an. Und was ziehen wir jetzt drüber? Na Farbe natürlich. Als Pullover in lila, petrol oder moos, ein Basic, das mit seiner angenehmen Passform und seiner unkomplizierten Form zu jeder gut sortierten Garderobe passt. Dazu gehören unsere schönen Topps aus nachhaltig gefertigter Modal-Qualität: glänzend wie Seide, entspannt wie ein Lieblingsteil sein muss. Und wisst Ihr, was das Beste ist? Wenn ihr früh aufgestanden seid und die Natur genossen habt, könnt Ihr im gleichen Outfit unter der Woche auch einfach ins Büro gehen. So entspannt (und) gut angezogen strahlt ihr mit eurem Outfit sicher um die Wette.

Wir fliegen förmlich auf gute Kombinationen.

hessnatur heidekraut herbst

Hier werden passende Produkte geladen

Anziehend wie eine Blüte für Bienen ist unser vierter Look für alle, die einen starken Auftritt schätzen. Zum Bleistiftrock aus Bio-Baumwolle kommt eine Modal-Bluse, die an Farbvarianz schon fast eine ganze Gärtnerei im September aufgenommen hat. Das Modal fällt mit seiner eingelegten Falte leger, fühlt sich dabei aber edel wie Seide an. Effektvollen Doppelreiher aus Schurwolle drüber, hohe Stiefeletten, die schwarze Bowling-Bag dazu, natürlich beide aus edlem chromfrei gegerbten Rindsleder, und fertig ist ein Outfit, das weiter bringt – sicher auch auf der Karriereleiter.

Auf ins Blaue, aber bitte nur ganz grün.

Hier werden passende Produkte geladen

Seit 1976 schreiben wir uns Transparenz auf die Fahnen. Ihr wisst also immer genau, aus welchen natürlichen Materialien unter fairen Bedingungen unsere schöne Mode gefertigt wurde. So könnt ihr mit gutem Gewissen auch in den Feierabend oder ins Wochenende aufbrechen. Zum Beispiel mit einem effektvoll gewickelten Shirt aus Modal, einer bequemen Jersey-Röhre und einer Bouclé-Mohair-Jacke mit Schurwolle, die wie frisch gepflückt aussieht. Eure wichtigsten Sachen noch in einer schönen Tasche verstaut und auf geht’s ins Grüne oder, ach ja, ins Blaue – ganz wie es euch beliebt.

Der Herbst kann kommen. Muss er aber noch nicht.

hessnatur herbst

Hier werden passende Produkte geladen

Klassisch ist unsere leicht verkürzte Zigarettenhose aus festem Twill-Jersey. Aber damit geben sich unsere Designer natürlich nicht zufrieden, sondern haben ihr mit einem grafischen Muster wieder eine Besonderheit verliehen. Moos trifft da auf Heidekraut, sattes Petrol und Schwarz – eine Farbkombi, die sich gut ergänzen lässt. Eine naturweiße Bluse passt immer, noch besser aber wenn sie besondere Details hat, die unter dem Mohair-Alpaka-Seiden-Pullover in Petrol hervorblitzen können. Der ist edel in den Materialien, dabei aber so leicht und trotzdem kuschelig, dass er dem ersten Herbstwind standhält. Die Stiefelette mit konischem Absatz ist dazu eigentlich nicht wegzudenken, passt sie schließlich auch perfekt zur Zigarettenform der Hose. Wir sind jedenfalls verliebt in diesen Look, der dem Herbst die Stirn bietet, schließlich wollen wir noch länger am Spätsommer festhalten. Und ihr?

Und im Haus? Da ziehen die Naturfarben jetzt auch ein.

Den Sommer vermissen? Das werden wir nicht, denn wir haben uns ja schon die Erinnerung in den Schrank geholt. Und natürlich zieht diese auch bei uns ein. Kennt ihr schon unsere Homewear wie zum Beispiel super angenehme Bettwäsche oder Plaids, die an den ersten kühlen Abenden auf dem Sofa schön warm halten? Nein? Na dann wird es aber Zeit, dass ihr euch da mal umschaut. Schließlich ist sie unter den gleichen Voraussetzungen gefertigt wie unsere Mode: natürlich nachhaltig und immer mit dem besonderen Etwas. Für ein Zuhause, in dem ihr euch einfach wie in der schönsten Natur fühlt.

Hier werden passende Produkte geladen

Ähnliche Beiträge
Kommentare

Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zum Seitenanfang springen