Cardigan-Check: Tolle Eindrücke und Bilder von den hessnatur-Insiderinnen!

Es ist wirklich erstaunlich, was wir innnerhalb dieser kurzen Zeit schon alles zusammengetragen haben. Es sind wirklich tolle Texte, Bilder und Videos entstanden.

Ein Traum!

Hier könnt Ihr einige der schönen Bilder rund um den Cardigan sehen. Von Nahaufnahmen, über fabelhafte Zeichnungen, bis hin zu kataloggleichen Aufnahmen ist alles dabei.

Ich freue mich sehr über die tollen Beiträge und bin gespannt, wie wir in den kommenden Wochen den Cardigan noch besser kennenlernen werden.

Für alle, die es noch nicht entdeckt haben: Ihr findet alle Bilder in der “Mediagalerie”. Zu finden ist diese unter den Reitern oben unter dem Schriftzug “Premium-Cardigan aus reiner Schurwolle testen” auf hessnatur-Insider.com oder direkt hier.

Ganz liebe Grüße an Euch.

David.

Ähnliche Beiträge
Kommentare
  • Lunatika ,

    Hallo zusammen!

    Eine tolle Sache, alle eingeschickten Bilder einzustellen- ich finde es super interessant zu sehen, wie verschieden der Cardigan an den verschiedenen Menschen aussieht! Leider bestätigt sich bei der Durchsicht aber auch mein anfänglicher Eindruck von dem Cardigan: an wirklich schlanken Frauen mit möglichst wenig Oberweite wirkt das Teil noch ganz flott und locker; bei etwas fülligeren Menschen sieht es sofort ziemlich bieder und „wurstig“ aus 🙂 (so auch leider bei mir…).
    Zudem sollte es unbedingt mit einem schönen Schal kombiniert werden, da der runde Ausschnitt doch ziemlich unvorteilhaft wirkt, zumindest in geschlossenem Zustand.

    Liebe Grüße,

    Lunatika

    P.S.: Entweder spinnt mein Rechner oder es ist ein generelles Problem: die Bilder der Mediengalerie wurden großteils in einem riesigen Format geöffnet, sodaß ich ständig nach unten und zur Seite scrollen mußte, um etwas erkennen zu können- ziemlich nervig…

    Antworten
  • AJH ,

    Hallo Miteinander!
    Ich habe letzte Woche flach gelegen, so dass ich keine Fotos machen konnte und nur ein wenig im Katalog geblättert habe…

    Liebe Grüße
    AJH

    Antworten
  • Karen ,

    Ich war in Urlaub und bin im Test hinten dran. Ich habe mich wahnsinnig gefreut, festzustellen, dass der Cardigan mir genau passt. Seit drei Tagen trage ich ihn und fühle mich wohl darin. Obwohl es ein klassisches Kleidungsstück ist, fühle ich mich nicht klassisch angezogen. Mit Jeans und manchmal einem Schal, fühle ich mich 100% wohl.
    Herzlichst, Karen

    Antworten
  • mamahuhn ,

    Der Cardigan schnitt bei dem Kältetest mit meiner Freundin, die nur ein Baumwollshirt trug, natürlich besser ab. Wolle wärmt nun mal besser als Baumwolle. Der Cardigan hat den großen Vorteil, dass er mir hilft, die Übergangszeiten besser zu meistern. Baumwolle reicht mir jetzt im Herbst nicht mehr aus, aber ein dicker Wollpulli ist zu warm. Außerdem wirkt die feine Strickart des Cardigan noch leicht und sommerlich. Mit einem Shirt oder Polo kann man sich auch noch gegen kühlere Temperaturen schützen. Der Nebeneffekt ist, man hat dadurch viele Variationsmöglichkeiten.
    Mit meiner Lotion bin ich immer noch sehr zufrieden und hoffe, dass sie für meine trockene Haut auch bei niedrigen Temperaturen ausreicht.

    Antworten
  • Frauke ,

    Ich habe mich sehr gefreut, als Produkttesterin von hessnatur ausgewählt worden zu sein, da unsere ganze Familie gerne hessnatur-Produkte trägt. Im Sortiment gibt es immer wieder „Volltreffer“, die so toll sind, das wir sie wirklich am Liebsten täglich tragen würden. Im Angebot sind aber auch andere Produkte, die mir einfach zu bieder und altbacken sind, so dass ich sie nicht tragen möchte. Der getestete Cardigan fällt für mich leider in diese Kategorie. Mir gefällt weder der Schnitt noch die Farbe. Einzig die hohe Qualität der Materialien ist für mich an dieser Jacke interessant. Ich hätte sie mir taillierter und flotter geschnitten gewünscht und die Farbe lieber in einem Nachtblau als in diesem leuchtenden Farbton. An mir (Größe 36) wirkt sie einfach sehr unvorteilhaft. Der klare Kommentar von meinem Mann: „Nein, die ist es wirklich nicht für dich!“. 🙁

    Antworten
  • Silvia ,

    Ich muss mich bei all den superschlanken und gutaussehenden Frauen echt überwinden, Fotos hochzuladen. Und dabei fange ich mittlerweile an, mich in den Cardigan zu verlieben. Ein Test bei einer meiner Hitzewallungen hat sogar ergeben, dass es mir in dem zarten Cardigan weitaus besser geht als in meinem Baumwollpolo. Der Schweißausbruch legte sich schneller wieder bzw. die Wärme konnte schneller weg. Ich überlege, mir mehrere zarte Wolloberteile zuzulegen. Mal schaun, ich muss den Test noch einige Male wiederholen.

    Antworten
  • Barbara ,

    Heute ist es kühl und neblig, eigentlich ungemütlich. Aber ein toller Tag für meinen Cardigan! Ich habe einen schönen, langen Spaziergang gemacht und war angenehm warm und doch leicht angezogen, brauchte also keine Jacke. Nach einer Stunde hat sich der Cardigan immer noch super trocken angefühlt.

    Antworten
  • Petra Schiffmann ,

    Guten Abend,

    ich bin vom Tragegefühl und von allen Stoffeigenschaften des Cardigans sehr begeistert.
    Alle Tests wurden bisher mit Bravour bestanden!!!
    Allerdings habe ich auch verschiedene Kritiken:
    was mich am meisten stört, sind die bäuerlichen Flicken auf den Ellbogen.
    Es handelt sich um eine feine, dünne Jacke, die man eigentlich auch zu einem schicken Kleid anziehen könnte, wenn nicht diese groben, farblich unpassenden Flicken drauf wären.
    So wird aus der feinen Jacke beinah eine Arbeitsjacke, jedenfalls etwas eher leger Sportliches.
    Das ist sehr schade!
    Auch finde ich die Ausschnittlösung nicht so gelungen. Ich trage die Jacke immer offen, da sie mir geschlossen zu brav aussieht.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.