Verspielte Mode

Verspielte Kleidungsstücke
Das gewisse Extra für das gewisse Etwas

Langeweile im Kleiderschrank? Pustekuchen. Wir setzen auf verspielte Kleidungsstücke, die mit ihren Details jede Kombination auffrischen. Ob mit auffälligen Mustern oder Rüschen, ob mit einem besonderen Schnitt, Raffungen, Gürtel oder Schleifen. Egal, welches gerade gefällt, mit einem gewissen Extra bringt ihr ganz schnell mehr Spaß in jeden Look. Lasst euch von unseren Ideen überraschen.

Look 1, oder: Ein Shirt bekommt Flügel.

Ein Ringelshirt in hautschmeichelnder Bio-Baumwolle hebt schon per se die Laune. Wenn es dann aber noch mit Flügelärmeln und Faltendetails auftrumpft, ist es sicher auch um euch geschehen. Denn das ist die perfekte Kombination aus sportlich fließender Linie und verspieltem Design. Wir mögen dazu besonders eine lässige Jeans mit weitem Bein aus natürlicher Bio-Baumwolle. So läuft die schmale Silhouette oben ganz entspannt nach unten aus und ihr habt einen Look, der zu Höhenflügen einlädt.

Hier werden passende Produkte geladen

Look 2, oder: Muster, Baby, Muster sind angesagt.

Findet ihr das verspielt oder eher mustergültig? Wie auch immer ihr euch entscheidet, mit dem auffälligen grafischen Druck setzt ihr in jedem Fall ein modisches Statement. Unterstützt wird die Besonderheit des Rocks durch die raffinierten Falten, die nach unten weit auslaufen und Dynamik versprechen. Mit dieser Weite könnt ihr definitiv große Sprünge machen und schnell zum nächsten Termin rasen. Eins solltet ihr dabei aber berücksichtigen: tragt flache Schuhe wie unsere Ballerinas aus chromfrei gegerbtem Leder mit asymmetrischem Extra-Kniff. Das ist noch so ein Detail, in das man sich einfach verlieben muss.

Hier werden passende Produkte geladen

Look 3, oder: Warum gerade, wenn es auch asymmetrisch geht?

Bei diesem Outfit weiß man gar nicht, wo man zuerst hinschauen soll. Auf den asymmetrischen Rocksaum oder die Rüschenkante an den Ärmeln? Vielleicht werft ihr als Erstes mal einen Blick auf die Materialien. Denn der fein glänzende Interlock-Jersey des Shirts schmeichelt Haut und Silhouette, die Bio-Baumwolle macht wiederum den Rock besonders formstabil. Aber eigentlich sollte der Gesamteindruck entscheiden, der doch mehr als nur ein Highlight ist.

Hier werden passende Produkte geladen

Look 4, oder: Geknotet, gewickelt und voll im Trend.

Also wenn das mal kein It-Piece ist, so raffiniert gewickelt, wie das supersofte Modal-Shirt daher kommt. Und weil Geknotetes voll im Trend ist, liegt ihr damit auf jeden Fall richtig. Trotz körpernahem Schnitt, sitzt der Knoten an einer Stelle, die jeder Figur schmeichelt. Er lässt den Bauch flacher erscheinen und betont ein schönes Dekolleté – obwohl ihr das Shirt natürlich auch hochgeschlossen tragen könnt. Dass das Modal von österreichischen Buchen aus nachhaltiger Forstwirtschaft stammt, ist nur ein zusätzliches Detail, für uns aber noch ein weiteres wichtiges Kriterium.

Hier werden passende Produkte geladen

Look 5, oder: Kleine Details mit großer Wirkung.

Seid ihr mal in diese Culotte im Five-Pocket-Stil geschlüpft, wollt ihr sie sicher nicht mehr ausziehen. Denn der weite Schnitt und das leichte, weiche Bio-Denim tragen sich extra-angenehm, während die 7/8-Länge den Sneakers dazu ihren großen Auftritt lässt. Und der überzeugt mit leichtem Plateau und dem ungewöhnlichen, farblich abgesetzten Einstieg. So zeigt dieses Outfit perfekt, wie etwas Verspieltes sogar einen lässigen Boyfriend-Charakter ganz anders erscheinen lässt.

Hier werden passende Produkte geladen

Es sind eben oft die Details, die einem Look das gewisse Etwas geben und damit frischen Wind in euren Schrank bringen.

Ähnliche Beiträge
Kommentare

Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Die Datenschutz-Information habe ich vor Abgabe des Kommentars zur Kenntnis genommen.

Zum Seitenanfang springen
x

Gerne beantworten wir Ihre Fragen und nehmen Anregungen entgegen. Kontaktieren Sie uns einfach über das Kontaktformular.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Jetzt mit unseren Kollegen aus der Kundenbetreuung chatten und sich über soziale faire Textilien informieren.

Jetzt chatten