Halogenorganische Verbindungen

Das sind eine Gruppe von mehreren tausend organischen Verbindungen, die Brom, Jod oder Chlor enthalten. Halogen-organische Verbindungen findet man in Kosmetika und manchen chemisch ausgerüsteten Textilien. Viele von ihnen gelten als allergieauslösend, einige sind krebserregend.  Als synthetische Konservierungsmittel finden sie ihren Einsatz in Kosmetikprodukten. Sie sind hoch reaktiv und können sich im Gewebe zersetzen, anlagern und Schädigungen wie Eiweißveränderungen hervorrufen.

Unser Beitrag

In den hessnatur Qualitätsanforderungen ist klar definiert: Ausgeschlossen von der Verwendung in der Produktion sind grundsätzlich alle human- und umwelttoxikologisch kritischen Verbindungen.


Ähnliche Beiträge
Zum Seitenanfang springen
Immer auf dem neusten Stand bleiben

Erlauben Sie uns, Ihnen Nachrichten über den Browser zu senden und kommen Sie in den Genuss von zeitlich begrenzten Aktionen und aktuellen Informationen aus der hessnatur Welt!