Adsorbierbare organisch gebundene Halogene

AOX (Adsorbierbare Organischgebundene Halogene) ist ein Wert, der alle adsorbierbaren organischen Halogenverbindungen im Abwasser erfasst. Organische Halogenverbindungen können aus industriellen und gewerblichen Produktionen ins Abwasser gelangen. Unter anderem können sie als Nebenprodukt bei der Herstellung von Pflanzenschutzmitteln oder bei der Zellstoffbleiche auftreten. Viele von ihnen sind toxisch und müssen aus  Gewässern gefiltert werden.

Unser Beitrag

In den hessnatur Qualitätsanforderungen ist klar definiert: Ausgeschlossen von der Verwendung in der Produktion sind grundsätzlich alle human- und umwelttoxikologisch kritischen Verbindungen.


Ähnliche Beiträge
Zum Seitenanfang springen