#purelove

Outdoor-Jacken mit Schurwollfüllung

Sind diese Jacken und Westen wirklich aus Bio-Baumwolle? Ja, genauer gesagt aus fein gewebtem Bio-Ripstop, das reißfest, winddicht und wasserabweisend ist. Atmungsaktiv trotz ökologischer Imprägnierung, sorgt dieses Funktionsmaterial für ein angenehm natürliches Tragegefühl – und die innovative Schurwoll-Wattierung für wohlige Wärme. Wie genau die praktischen Allround-Talente aus rein natürlichen Fasern entstehen, erfahrt ihr in diesem #PureLove-Beitrag.

Bewährte Naturfasern mit neuer Funktion

Wind und sinkende Temperaturen sind kein Grund, die Decke über den Kopf zu ziehen – mit unseren warmen Jacken und Westen aus Bio-Baumwolle und Schurwollvlies machen Spritztouren in die Natur bei fast jedem Wetter Spaß. Das Erfolgsrezept: Die Kombination von zwei bewährten Naturfasern mit innovativen Herstellungsverfahren. Denn sowohl das wasserabweisende Ripstop-Gewebe als auch die waschbare Schurwoll-Wattierung setzen ganz neue Standards in der Funktionalität von Naturtextilien.

Das moderne Design überrascht dabei mit vielen praktischen Details, die die Jacken und Westen zum Multi-Talent machen. Wie z.B. die mit weichem Bio-Baumwollfleece gefütterten Jackentaschen, die Handytasche auf der Innenseite, verstellbare Kordeln am Saum und der praktische Zwei-Wege-Reißverschluss.

hessnatur Ripstop

Ripstop-Gewebe aus Bio-Baumwolle

Schwer zu glauben, aber wahr – das fein gewebte Außen- und Innenmaterial dieser Jacken und Westen besteht tatsächlich aus Bio-Baumwolle, auch wenn es konventionellen Funktionsmaterialien verblüffend ähnlich sieht. Möglich macht das die extreme Feinheit des verwendeten Garns, welches exklusiv für uns aus besonders hochwertiger Bio-Baumwolle hergestellt wird. Denn dieses Garn kann so ultradicht verwebt werden, wie es bisher nur mit Synthetikfasern möglich war. Durch die spezielle Ripstop-Webtechnik entsteht dabei eine kleine Karo-Struktur, die den Stoff besonders reißfest und langlebig macht. Dank einer ökologischen Imprägnierung auf der Außenseite gelingt dabei eine überraschende Kombination: Obwohl die Jacken und Westen wasserabweisend sind, bleiben sie atmungsaktiv und verwöhnen mit maximalem Tragekomfort.

Hier werden passende Produkte geladen

Natürlich gelten auch für den Ripstop unsere hohen ökologischen Anforderungen: Das Garn wird nicht mit Chlor gebleicht und ausschließlich mit schwermetallfreien, schadstoffgeprüften Farbstoffen gefärbt. Und für die Imprägnierung wird das fertige Gewebe einfach in eine ökologische Emulsion getaucht, die dafür sorgt, dass Wasser einfach abperlt.

hessnatur Ripstop

Funktionsjacken aus Ripstop mit Schurwollvlies

  • wasserabperlend durch ökologische Imprägnierung
  • atmungsaktiv und langlebig
  • winddicht
  • wärmen ohne zu überhitzen
  • regeneriert sich durch Lüften
  • maschinenwaschbar im Wollprogramm bei 30°C

Rundum warm: Leicht verlängerter Saum für Wärme bis zur Hüfte.

Hightech vom Schaf

Genau wie das Gewebe dieser Modelle ohne Synthetikfasern und Mikroplastik auskommt, ist auch die sorgfältig versteppte Wattierung natürlichen Ursprungs. Denn sie besteht aus unserem innovativen Schurwollvlies, das sich bei uns schon in vergangen Saisons bewährt hat und jetzt erstmals in der Outdoor-Mode sein Können unter Beweis stellt. Die verwendete Schurwolle stammt aus der Schweiz und das bei der Haltung der Tiere auf ihr Wohl geachtet wird, zertifiziert das Schweizer Unternehmen Fair Trace. Nach der Schur durch ausgebildete Schafscherer kommt die Rohware zur traditionellen Reinigung nach Belgien, d.h. dort wird die Wolle gewaschen und mechanisch getrocknet. Danach erfolgt der Transport nach Deutschland, wo die Wolle in einem modernen Verfahren zu einem formstabilen Vlies verarbeitet wird, das bei 30°C im Wollwaschgang gewaschen werden kann. Dabei behält es die natürlichen Eigenschaften von Schurwolle, ist also weich, atmungsaktiv und nimmt bis zu 30% an Feuchtigkeit auf.

hessnatur Schafe Die verwendete Schurwolle stammt von Schweizer Schafen, die im Sommer auf den Alpen weiden.

Audits für bessere Sozialstandards

Für uns ist der konstruktive Dialog mit unseren Partnern selbstverständlich. Das beginnt damit, dass jeder Lieferant vor der Zusammenarbeit unsere hohen Sozialstandards anerkennen muss und wir mit regelmäßigen Audits und Besuchen kontrollieren, dass wichtige Verbesserungen umgesetzt werden. So ist das auch bei unserem chinesischen Partner südlich von Shanghai, dessen Kompetenz die Herstellung des Bio-Ripstop möglich macht. Um die Transportwege zu reduzieren, stammt auch die Bio-Baumwolle aus China und wird vor Ort gesponnen und zu dem Ripstop-Gewebe verarbeitet. Anschließend wird dieses mit dem in Deutschland hergestellten Schurwollvlies zu den fertigen Westen und Jacken konfektioniert.

Um die Sozialstandards bei diesem Partnerunternehmen zu prüfen, haben wir es bereits mehrfach besucht und von einer externen Organisation ein Audit durchführen lassen. Von den dabei definierten Verbesserungen wurden schon mehrere umgesetzt. Dazu gehören u.a. das Anbringen von Schutzausrüstungen an den Nähmaschinen, Evakuierungstrainings für den Brandfall und die Aufklärung der MitarbeiterInnen über die Vorteile einer offiziellen Sozialversicherung, die eine bessere Absicherung ermöglicht.

hessnatur Ripstop
Ähnliche Beiträge
Kommentare
  • Ursula Hupfeld ,

    Hallo,
    ich habe die Jacke bestellt und sie gefällt mir im Prinzip sehr gut. Nur – sie hat sehr viele auch sehr starke Knitter und Falten. Ich habe die Jacke jetzt seit drei Tagen auf dem Bügel hängen, habe sie auch mal ins Badezimmer gehängt, die Knitter bleiben. Es wird damit geworben, dass man die Jacke klein zusammen falten kann, aber wie sieht sie dann aus? Ich brauche keine Jacke, die wie frisch gebügelt aussieht, aber die Falten vom Versand sind sehr markant.

    Antworten
    • hessnatur ,

      Hallo Ursula, bei unserer Baumwolljacke in dieser besonderen Verarbeitung setzen wir keine Bügelfreiausrüstung ein. Es kann daher durchaus sein, dass einmal Knitter auftreten. Das Material lässt sich bei ca. 150 Grad aufbügeln (zwei Punkte). Falls Du vielleicht telefonische Beratung wünschst, helfen wir gern weiter. Du erreichst uns unter der Rufnummer 06033 991 802.
      Viele Grüße, dein hessnatur Service Team

      Antworten
  • La Valove ,

    gute Idee, nur sehen die Jacken wirklich altbacken aus, leider wie vieles aus der Biotextilbranche..

    Antworten
  • Andrea ,

    ich hätte mir auch eine bessere Taillierung gewünscht – so mag ich das Design leider nicht…

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Die Datenschutz-Information habe ich vor Abgabe des Kommentars zur Kenntnis genommen.

Zum Seitenanfang springen
x
Immer auf dem neusten Stand bleiben

Erlauben Sie uns, Ihnen Nachrichten über den Browser zu senden und kommen Sie in den Genuss von zeitlich begrenzten Aktionen und aktuellen Informationen aus der hessnatur Welt!