Strick-Set

Verwöhngeschenke zum Selbermachen

Exklusive Stricksets aus 100% Baby Alpaka

Die einzigartige Qualität unserer Alpaka-Wolle hat uns auf eine ganz besondere Idee gebracht – luxuriöse Stricksets, mit denen auch AnfängerInnen im Handumdrehen warme Lieblingsstücke für Sie und Ihn zaubern. Ein schönes Beispiel für gelungene Teamarbeit: Die trendstarke Farbgebung haben unsere Designer entwickelt, das edle Garn stammt aus unserem Sozialprojekt in Peru und ausprobiert und verbessert wurden die Sets von strickbegeisterten Mitarbeiterinnen. Deren verzücktes Fazit: Mit der flauschigen Wolle in Baby Alpaka-Qualität zu stricken macht sehr viel Spaß, da sie äußerst leichtläufig ist und ein schönes, gleichmäßiges Maschenbild ergibt.

Was ist das Besondere am hessnatur Baby Alpaka?

Strick-Set

Das Garn wird von unseren Partnern in Peru fair und ökologisch produziert und stammt von den gleichen Hirten, die mit ihren Vliesen auch am Alpaka – Faserwettbewerb teilgenommen haben. Aufgrund ihrer Exklusivität und Feinheit wird Alpakawolle zu den Edelhaaren gezählt. Da Baby Alpaka nicht pillt, bleiben die handgestrickten Kleidungsstücke lange wie neu. Und sind wegen der natürlichen Elastizität der Fasern sehr formstabil. Außerdem glänzt das glatte, geschmeidige Material mit einmaligen Thermoeigenschaften: Denn die Alpakas leben in den peruanischen Anden in Höhen von 3.000 bis 5.000 Metern.

Da die Temperaturen dort innerhalb eines Tages um bis zu 30 Grad schwanken, besteht ihre Wolle aus leichten Hohlfasern. Diese speichern bei Kälte die Körperwärme besser als jede andere Faser und geben sie bei hohen Temperaturen wieder ab. Das seidig glänzende Baby Alpaka stammt dabei nicht von Jungtieren, sondern bezeichnet eine exklusive Qualität, für die nur Fasern mit einem Durchmesser von maximal 22,5 Mikrometer verwendet werden. Vielleicht kennt ihr diese Einheit schon aus einem unserer anderen Beiträge: In Mikrometer wird die Feinheit von Wolle gemessen. Dabei gilt, je kleiner der Wert, desto weicher die Wolle. Zum Vergleich: Die Wolle unserer Rhönschafe hat einen Durchmesser von 32 bis 35 Mikrometer.

Ob Anfänger oder Profi – diese DIY-Sets sind für jeden geeignet.

Mütze oder Schal – jedes der Sets ist in den Farben Rot-Beige bzw. Schwarz-Beige erhältlich. Beide enthalten die benötigte Wollmenge sowie eine einfache Strickanleitung. Da bei jedem der Modelle mit doppeltem Faden gearbeitet wird, sind schnelle Erfolgserlebnisse garantiert.  Besonders süß: Mit dem Mützen-Set kann alternativ auch eine warme Babymütze gestrickt werden. Denn die Fasern der Wolle sind so fein, dass sie sogar für die empfindliche Haut von Babys geeignet sind. Wichtige Information für Strickprofis: Die Lauflänge der Wolle beträgt 100 Meter je 50 Gramm.

Hier werden passende Produkte geladen

Masche um Masche: Mit Kathi Ling zum perfekten Weihnachtsgeschenk.

Ich stricke das ganze Jahr über, aber in der Vorweihnachtszeit ist es irgendwie besonders gemütlich. Abends bei einer Tasse Tee und schöner Musik die Stricknadeln klappern lassen ist für mich die pure Entspannung. Man konzentriert sich auf die Wolle zwischen den Fingern, hat die Anleitung im Hinterkopf und der ganze Stress rückt einfach in den Hintergrund.

Handgestrickte Sachen haben für mich einen ganz anderen Wert als gekaufte Sachen. Vom Material bis zur Farbwahl kann ich zu 100% bestimmen, wie mein fertiges Strickstück aussehen soll und letztendlich drückt es auch eine besondere Wertschätzung aus, wenn man sich für den Beschenkten Zeit genommen hat und extra etwas gestrickt hat.

Mit den neuen Strick-Kits lässt sich ganz einfach ein flauschiges Kissen für kalte Wintertage stricken und auch die Wollreste lassen sich noch für kleine süße Strickereien gebrauchen.

Kissen mit Blockstreifen.

Strick-Set

Anleitung
Für das Kissen benötigt ihr ca. 200 g Wolle der jeweiligen Farbe Geige und Schwarz. Natürlich sind eurer Phantasie keine Grenzen gesetzt, falls ihr eher schmale Ringel oder breitere Streifen stricken möchtet. Wichtig ist nur, daß ihr von beiden Farben ungefähr gleich viel Wolle verbraucht!

Strick-Set

1. Für das kuschelige Kissen mit Blockstreifen benötigt ihr:

- das Strickset für den Alpaka- Schal zum Selbststricken von Hess Natur in Schwarz
- eine Rundstricknadel in der Größe 5,5 mm, 60 cm lang oder eine andere, für die Maschenprobe passende, Stricknadel
- eine Wollnadel
- ein Maßband
- ein Füllkissen in den Maßen 40x40 cm

Für den Kissenbezug werden die zwei Kissenseiten getrennt gestrickt und dann zusammengenäht.
Maschenprobe mit doppeltem Faden: 14 M auf 10 cm
Muster: glatt rechts

2. 58 Maschen in der Farbe Greige anschlagen und in Reihen 10 cm glatt rechts stricken. Danach 10 cm glatt rechts in der Farbe Schwarz stricken. Die Farbfolge nochmals wiederholen, bis das Kissen 40 cm ab der Anschlagskante misst. Dann rechts Abketten.
Die zweite Kissenseite ebenso stricken.
Die fertigen Strickstücke Spannen und Dämpfen. Damit erhaltet ihr ein gleichmäßiges Maschenbild und glättet die eingerollten Ränder.

3. Jetzt die beiden Stücke mit der rechten Seite aufeinander legen, so daß die linke Seite nach außen zeigt und drei Kissenseiten mit der Wollnadel und einem doppelten Faden zusammennähen.

4. Dafür immer parallel in den Querfaden der jeweils ersten Maschen neben der Randmasche einstechen und den Faden von einer zur anderen Seite führen. So erhaltet ihr eine fast unsichtbare Naht.

5. Bevor ihr die letzte Naht verschließt, das Füllkissen einlegen und …

6. Fertig ist euer Kuschelkissen.

Kleine Schleifen.

Strick-Set

Anleitung
Diese kleinen Schleifen sind ganz einfach und fix gestrickt. Ihr könnt damit Geschenke oder auch Tannenzweige verschönern und sie sind immer wiederverwendbar.

Strick-Set

1. Für die Schleifen benötigt ihr:

- Wollreste und die passenden Stricknadeln. Ich verwende ein 4mm - Nadelspiel und die Baby- Alpaka Wolle von Hess Natur
- eine Wollnadel mit stumpfer Spitze

2. 12 Maschen anschlagen (dabei den Anfangsfaden ruhig etwas länger lassen) und in Reihen glatt rechts stricken.

3. Nach 15 cm ab Anschlag alle Maschen locker abketten.

4. Die beiden Kanten links auf links mit engen Stichen zusammennähen.

5. Jetzt die Schleifenmitte mit dem langen Anfangsfaden und dem Fadenende formen, dabei direkt über der zusammengenähten Stelle wickeln.

6. Die Fadenenden auf der Unterseite miteinander verknoten. Fertig!

Eurer Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Die Schleifen sehen auch mit einer Kontrastfarbe in der Mitte hübsch aus und wenn ihr noch ein Stück Faden übrig habt, könnt ihr ihn gleich als passendes Geschenkband verwenden.

Kleine Herztaschen.

Strick-Set
Strick-Set
Stick-Strick

Anleitung

1. Für die Herztaschen benötigt ihr Wollreste und die passenden Stricknadeln. Ich verwende die Baby Alpaka von Hess Natur, stricke aber mit zwei Fäden gleichzeitig. Dazu passt ein Nadelspiel in der Größe 5,5. Eine Häkelnadel 3,5 mm und eine Wollnadel mit runder Spitze.

2. Schlagt 4 Maschen mit doppeltem Faden an und verteilt sie abwechselnd auf zwei parallel zueinander gehaltenen Stricknadeln.

3. Strickt alle 4 Maschen einmal rechts ab (eine Runde rechts stricken)

In der zweiten Runde, eine Masche rechts stricken. Bei der zweiten und der vorletzten Masche eine Masche zunehmen. Dafür einmal in den vorderen Maschenschenkel einstechen, den Faden holen, dann noch einmal in den hinteren Maschenschenkel einstechen, den Faden holen und die Masche erst dann von der linken Nadel gleiten lassen. Die letze Masche rechts stricken.

Ihr habt jetzt 8 Maschen auf den Nadeln.
Die dritte Runde wird rechts gestrickt.

Jetzt die 2. und die 3. Runde immer hintereinander wiederholen, bis ihr insgesamt 28 Maschen auf den Nadeln habt. Dann noch eine Runde rechts stricken.

4. Jetzt teilt ihr die Maschen, der Vorder- und Rückseite auf je zwei Nadeln auf, 7 pro Nadel und strickt nur über die linke Hälfte der Maschen weiter. Schneidet den alten Faden ab und beginnt mit einem neuen Faden an der vorderen Herzmitte.

Wir formen jetzt den linken Herzbogen. Eine Masche überzogen zusammenstricken (Dazu eine Masche, wie zum Rechtsstricken abheben, eine Masche rechts stricken und die abgehobene Masche überziehen), 3 Maschen rechts stricken, 2 Maschen rechts zusammenstricken.

Ihr habe jetzt noch 10 Maschen auf den Nadeln, die Arbeit umdrehen und eine Reihe links über alle Maschen stricken.

Die Abnahmereihe noch einmal wiederholen und eine linke Reihe zurückstrichen. Ihr habt jetzt noch 6 Maschen auf den Nadeln, die ihr in der nächsten Reihe rechts abkettet.

Jetzt das Herz umdrehen und den rechten Herzbogen genauso stricken.
Wenn ihr damit fertig seid werden alle Faden vernäht.

5. Für den Aufhänger eine Luftmaschenkette aus 22 Maschen häkeln und mittig an der Herzvorder- und Rückseite annähen.

6. Fertig!
Jetzt könnt ihr euer Herz ganz beliebig befüllen, mit kleinen Geschenken, Geldscheinen oder auch ein kleiner Weihnachtsbrief sind gut darin aufgehoben.

Zeigt uns Eure Werke!

Strick-Set

Ihr habt noch ganz andere Ideen, was aus der feinen Alpaka-Wolle entstehen kann? Dann lasst eurer Fantasie freien Lauf! Denn ganz gleich, ob nach Anleitung oder im eigenen Design: Wir sind gespannt, was eure Hände aus dem weichen Garn erschaffen. Postet dafür einfach ein Foto eures Werks mit dem Hashtag #hessnatur auf Instagram oder Facebook, wir freuen uns!

Hier werden passende Produkte geladen

Ähnliche Beiträge
Kommentare

Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zum Seitenanfang springen