hessnatur Wasteless X-Mas

Wasteless X-Mas:
Auf mich besinnen: Ein müllfreier Morgen im Home Spa

Zum Ende des Jahres und in der Vorweihnachtszeit gilt es sich zu besinnen auf das, was wichtig ist. Das ist Gemeinschaft zum Beispiel, aber auch ganz persönliches, wie die eigene Gesundheit. Nasse Kälte draußen und trockene Heizungsluft drinnen strapazieren meine Haut und Wohlbefinden an blass-grauen Herbst- und Wintertagen. Dann heißt es auf mich und meinen Körper besonders zu achten! Ein verregneter oder verschneiter Sonntagmorgen ist die perfekte Gelegenheit Haut und Haaren eine zusätzliche Portion Aufmerksamkeit zu widmen.

hessnatur Wasteless X-Mas
hessnatur Wasteless X-Mas

Erholt auch ihr euch von den in diesem Jahr erlebten Abenteuern, genauso wie dem Alltag und schöpft Kraft und Gelassenheit für den Jahresendspurt. Für eine Auszeit und Spa Feeling in den eigenen vier Wänden müsst ihr gar nicht tief in die Tasche greifen und eine Reihe neuer Beautyprodukte kaufen! Pflegehelferlein können auch ganz fix selbst gezaubert werden – und das sogar mit Zutaten, die sich bereits im Küchen- und Kühlschrank befinden!

Hier werden passende Produkte geladen

DREI ZERO WASTE REZEPTE FÜR DAS HOME SPA

1. Glatte, weiche Haut mit Kaffee-Kokos-Körperpeeling

hessnatur Wasteless X-Mas
hessnatur Wasteless X-Mas

Mhhh, hat der Sonntagskaffee geschmeckt? Dann habt ihr bereits eine von zwei Zutaten für ein grobes Körperpeeling! Den Kaffeesatz verknetet ihr mit Kokosöl. Das feste Öl schmilzt in der warmen Hand blitzschnell und ergibt mit dem Kaffee eine wunderbare Duftkombination. Der Kaffee wirkt beim Einmassieren als mechanisches Peeling, das Kokosöl versogt die Haut gleich mit Feuchtigkeit. Insbesondere angenehm an Knien, Ellenbogen und Oberarmen – den Stellen, die im Winter häufig rau sind und spannen.

2. Ein feines Gesichtspeeling mit Natron

hessnatur Wasteless X-Mas
hessnatur Wasteless X-Mas

Plätzchenfans und Zuckerbäcker haben diese Zutat auf jeden Fall zu Hause: Für Gesicht, Hals und Dekoletté füge ich zu einem Esslöffel Natron (Natriumhydrogencarbonat) ein paar Spritzer Wasser. Die Mixtur kann zunächst als Maske aufgetragen werden. Nach fünf bis zehn Minuten mit warmem Wasser abwaschen. Die feinkörnige Struktur löst abgestorbene Hautzellen. Weil Natron überschüssiges Fett aufnimmt und anti-bakteriell wirkt, eignet sich diese Peelingmaske besonders für schnell fettende, unreine Haut. Danach bedarf es einer reichhaltigen Pflege. Auch hier könnt ihr auf Kokosöl setzen. Oder ihr greift auf die an eure Haut anpasste Pflegeroutine zurück!

Tipp: Für eine SOS-Pickel-Behandlung einfach die Natron-Wasser-Paste punktuell auftragen!

3. Rinse aus Kamillensud und Zitrone

hessnatur Wasteless X-Mas
hessnatur Wasteless X-Mas

Für mehr Glanz und gegen trockenes, sprödes Haar, Schuppen und fettige Kopfhaut, gönnt eurem Haupt von Zeit zu Zeit eine saure Rinse oder Spülung mit Heilpflanzenextrakten. Letztere werden wie ein Tee aufbereitet. Für mein blondes, schnell fettendes Haar verwende ich zum Beispiel Kamille (lose aus dem Bioladen oder als Teebeutel): Kamillenblüten mit heißem Wasser aufgießen, ziehen und abkülen lassen. Blüten entfernen und im Kühlschrank abkühlen lassen.

Eine Kombination aus saurer und Heilpflanzenrinse stellt ihr so her: Auf einen Liter Pflanzenauszug fügt ihr den Saft einer Zitrone hinzu.

Zero-Waste-Tipp: Die Schale der Bio-Zitrone vor dem Auspressen abreiben und für das nächste vorweihnachtliche Backen verwerten!

hessnatur Wasteless X-Mas
hessnatur Wasteless X-Mas

Die Säure der Zitrone verschließt schuppige, spröde Haarschichten. Das Ergebnis: Leichter kämmbares, glänzendes Haar. Bei der Umstellung von konventioneller auf Naturkosmetik helfen saure Rinsen bei regelmäßiger Anwendung Silikonrückstände aus dem Haar zu lösen. Nach dem Waschen spüle ich meine Haare mit der Rinse ohne ein weiteres Mal mit Wasser nachzuspülen und lasse meine Haare an der Luft trocknen.

Hier werden passende Produkte geladen

Es gibt noch viele weitere Rezepte für DIY-Beautyanwendungen mit wenigen, natürlichen Zutaten und ohne viel Müll. Viele dieser einfachen Helferlein sind Hausmittel, die schon Mutter, Oma und Uroma kannten. Im Sinne der vorweihnachtlichen Besinnlichkeit: Nutzt den Anlass, greift zum Telefon und fragt nach!

hessnatur Wasteless X-Mas

Ich bin Julia-Maria und blogge auf Nicetohave Mag über Fragen rund um einen nachhaltigeren Lebensstil: Wo finde ich fair und ökologisch produzierte Mode? Wir wirkt Naturkosmetik? Wie kann ich Müll einsparen? Aber auch: Wie kann ich achtsamer und gesünder leben?

Ähnliche Beiträge
Kommentare

Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Die Datenschutz-Information habe ich vor Abgabe des Kommentars zur Kenntnis genommen.

Zum Seitenanfang springen
x
Immer auf dem neusten Stand bleiben

Erlauben Sie uns, Ihnen Nachrichten über den Browser zu senden und kommen Sie in den Genuss von zeitlich begrenzten Aktionen und aktuellen Informationen aus der hessnatur Welt!