Velours

Typisch ist die dichte, geschlossene Oberfläche mit samtartigem Griff und gleichmäßiger Optik. Baumwollvelours ist gestrickter Samt, das heißt, er hat außen die typisch samtige Optik,ist aber so elastisch und dehnbar wie Jersey.
Wollvelours wird aus reiner Schurwolle gefertigt und hinterher gewalkt. Es entsteht eine Filzdecke, die anschließend geraut wird. Durch sein Volumen und die dichte Oberfläche verfügt der Wollvelours über ein hohes Wärme-Isolationsvermögen.

Unser Beitrag

Mit den Naturfasern von hessnatur entsteht so eine außergewöhnliche Qualität.


Ähnliche Beiträge
Zum Seitenanfang springen