Offen-End-Garn

OE-Garne (Offen-End-Garn), auch Rotorgarne genannt, sind gleichmäßig, besitzen einen voluminösen Griff, sind stark strukturiert, nicht so fest und werden hauptsächlich als Schussgarne eingesetzt. Die Reißfestigkeit von OE-Garnen kann 15 - 20 Prozent niedriger sein als beim Ringgarn. OE-Garne können nicht so fein ausgesponnen werden wie Ringspinngarne.  Einsatz: Herstellung von Web- und Maschenwaren mit relativ hoher Scheuerbeanspruchung.


Ähnliche Beiträge
Zum Seitenanfang springen