Offen-End-Garn

OE-Garne (Offen-End-Garn), auch Rotorgarne genannt, sind gleichmäßig, besitzen einen voluminösen Griff, sind stark strukturiert, nicht so fest und werden hauptsächlich als Schussgarne eingesetzt. Die Reißfestigkeit von OE-Garnen kann 15 - 20 Prozent niedriger sein als beim Ringgarn. OE-Garne können nicht so fein ausgesponnen werden wie Ringspinngarne.  Einsatz: Herstellung von Web- und Maschenwaren mit relativ hoher Scheuerbeanspruchung.


Ähnliche Beiträge
Zum Seitenanfang springen
x

Gerne beantworten wir Ihre Fragen und nehmen Anregungen entgegen. Kontaktieren Sie uns einfach über das Kontaktformular.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Jetzt mit unseren Kollegen aus der Kundenbetreuung chatten und sich über soziale faire Textilien informieren.

Jetzt chatten