Offen-End-Garn

OE-Garne (Offen-End-Garn), auch Rotorgarne genannt, sind gleichmäßig, besitzen einen voluminösen Griff, sind stark strukturiert, nicht so fest und werden hauptsächlich als Schussgarne eingesetzt. Die Reißfestigkeit von OE-Garnen kann 15 - 20 Prozent niedriger sein als beim Ringgarn. OE-Garne können nicht so fein ausgesponnen werden wie Ringspinngarne.  Einsatz: Herstellung von Web- und Maschenwaren mit relativ hoher Scheuerbeanspruchung.


Ähnliche Beiträge
Zum Seitenanfang springen
Immer auf dem neusten Stand bleiben

Erlauben Sie uns, Ihnen Nachrichten über den Browser zu senden und kommen Sie in den Genuss von zeitlich begrenzten Aktionen und aktuellen Informationen aus der hessnatur Welt!