Farbechtheit

Die Widerstandsfähigkeit von Färbungen gegenüber unterschiedlichen Beanspruchungen. Abhängig vom Farbstoff und dem zu färbenden Rohstoff. Je nach Einsatzgebiet sind unterschiedliche Echtheiten gefordert: Reibechtheit: Widerstandsfähigkeit von Färbungen und Drucken gegenüber Reibung. Waschechtheit: Legt fest, bei welcher Temperatur das Material gewaschen werden kann. Schweißechtheit: Beständigkeit gegenüber Schweiß. Besonders wichtig bei Unter-, Ober- und Sportbekleidung. Speichelechtheit: Bei Kinderspielzeug besonders wichtig. Farbstoff muss stabil in der Faser haften.

Unser Beitrag

hessnatur hat strenge Qualitätsanforderungen definiert. Neben den Schadstoffrichtwerten wird bei jeder Warenanlieferung die technische Materialqualität, z.B. Farbechtheiten, Einlaufwerte und Haltbarkeit entsprechend den Empfehlungen des Forschungskuratorium Textil e.V. kontrolliert.


Ähnliche Beiträge
Zum Seitenanfang springen
Immer auf dem neusten Stand bleiben

Erlauben Sie uns, Ihnen Nachrichten über den Browser zu senden und kommen Sie in den Genuss von zeitlich begrenzten Aktionen und aktuellen Informationen aus der hessnatur Welt!