DIY: Bommeln basteln leicht gemacht!

Ob auf Pullovern oder als flauschige Kette – mit etwas Fantasie werden die plüschigen Wollkugeln diesen Winter zum überraschenden Blickfang. Wir zeigen euch wie man die bunten Bommeln mit unserem Wollgarn aus Baby-Alpaka ganz einfach selbst basteln kann – inklusive Profi-Tipp von Bloggerin Kathi Ling, was die fertige Bommel noch flauschiger macht.

Unser Strickset aus Babyalpaka

Feines Garn für maximale Wärme: Die Alpakas leben in den peruanischen Anden, wo die Temperaturen innerhalb eines Tages um bis zu 30 Grad schwanken. Darum besteht ihre Wolle aus leichten Hohlfasern. Diese speichern bei Kälte die Körperwärme besser als jede andere Faser und geben sie bei hohen Temperaturen wieder ab. Gut zu wissen: Da Baby Alpaka kaum pillt, bleiben die handgestrickten Kleidungsstücke lange wie neu. Außerdem sind sie wegen der natürlichen Elastizität der Fasern sehr formstabil und durch den geringen Gehalt an Wollfett auch für die sensible Haut von Säuglingen geeignet.

Hier werden passende Produkte geladen

Bommelmütze, Kindermütze oder Fäustlinge

Du hast die Wahl. Denn unser neues Strickset enthält drei verschiedene Anleitungen mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad. Da bei allen Modellen mit doppeltem Faden gearbeitet wird, sind schnelle Erfolgserlebnisse garantiert. Das verzückte Fazit unserer strickbegeisterten Mitarbeiterinnen: Die flauschige Wolle ist sehr leichtläufig und ergibt ein schönes, gleichmäßiges Maschenbild. Eine kleines DIY zu unserem Strickset stellen wir dir jetzt schon vor!

DIY: Bommeln leicht & schnell selbstgemacht

Schritt 1: Dafür benötigst du: Wolle, eine Wollnadel, eine Schere und zwei Schablonen. Ich habe für diese Bommel eine Schablone aus Pappe mit 6 cm Durchmesser und einem Mittelloch von der Größe einer 1 Euro-Münze genommen. Schneide die Pappschablonen an einer Seite ein.

Schritt 2: Lege nun die Schablonen übereinander, die Einschneidestellen etwas versetzt zueinander. Fädele einen langen Faden von der Wolle auf, steche mit der Wollnadel durch die Mitte des Rings und wickele den Faden gleichmäßig um den Ring auf.

Schritt 3: Wiederhole Schritt 2 so lange, bis das Loch in der Mitte komplett zugewickelt ist.

Schritt 4: Schneide dir einen ca 90 cm langen Wollfaden ab. Nun greifst du die Bommel vorne und hinten und schneidest die Wolle am Rand der Schablone auf. Bei diesem Schritt solltest du nicht loslassen, da dir sonst die aufgeschnittenen Fäden abrutschen können.

Schritt 5: Fädel nun den Faden (ich nehme den Faden immer doppelt, damit man gut anziehen kann, ohne daß die Wolle reißt) zwischen die beiden Pappschablonen einmal rundherum und knote den Faden ordentlich fest. Entferne die Pappschablonen.

Schritt 6: Jetzt sind die Fäden gesichert und du kannst wieder loslassen. Frisiere deine Bommel zuletzt mit der Schere, falls noch einzelne Fäden herausstehen sollten.

Schritt 7: Wenn du eine extra flauschige Bommel möchtest, dann halte sie vorsichtig über einen Topf mit heißem Wasser. Im Dampf springen die Fasern auf und die Bommel wird extraweich.

DIY - Kindersweater mit Bommeln

DIY - Bommelkette

Portofrei

*
Code:
ADVENT18
Zum Online-Shop

*Gilt nur in Verbindung mit Ihrem Aktionscode: ADVENT18. Nicht kombinierbar mit anderen Aktionen. Keine Auszahlung möglich. Gültig bis 26.12.2018.

Ähnliche Beiträge
Kommentare

Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Die Datenschutz-Information habe ich vor Abgabe des Kommentars zur Kenntnis genommen.

Zum Seitenanfang springen
x

Gerne beantworten wir Ihre Fragen und nehmen Anregungen entgegen. Kontaktieren Sie uns einfach über das Kontaktformular.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Jetzt mit unseren Kollegen aus der Kundenbetreuung chatten und sich über soziale faire Textilien informieren.

Jetzt chatten