Wir wurden für unseren veganen Cord-Blazer mit dem Vegan Fashion Award von PETA in der Kategorie „Beste Business Damen“ ausgezeichnet.

hessnatur-goes-vegan_peta-fashion-award

Darüber freuen wir uns natürlich sehr und haben dies zum Anlass genommen gemeinsam mit der veganen Bloggerin FroileinFux einen tieferen Blick in den veganen Alltag, vom Lieblingsgericht bis hin zu täglichen Hürden und wie sie diese meistert, zu werfen. Zudem könnt Ihr Euch selbst einen Eindruck machen, wie gut FroileinFux unser schöner, marsala-farbener Blazer steht. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen!
hessnatur-goes-vegan_froilein-fux-mit-veganem-cordblazer

Ist es wirklich so schwer vegan zu leben?

Absolut nicht! Natürlich macht man sich anfangs Gedanken über alles und sieht erstmal diesen riesigen Berg an ‚Verboten‘. Aber man darf es nicht als Verbot oder Verzicht sehen, im Gegenteil! Durch die Umstellung auf eine vegane Ernährung entdeckt man so viele neue Lebensmittel und Möglichkeiten diese zu verarbeiten.

Wo begegnen einem Hürden im Alltag?

Mittlerweile ist es wirklich einfach geworden. In fast jedem Café gibt es vegane Alternativen. Die Supermärkte rüsten immer weiter auf und der Markt ist auf die veganen Kunden eingestellt. Fast jeder hat Veganer oder zumindest Vegetarier im Freundeskreis, so werden Vorurteile schnell abgebaut.

Hat man mit Vorurteilen zu kämpfen?

Selten, aber es kommt natürlich vor. Ich finde allerdings, es kommt immer darauf an wie man seinem Gegenüber begegnet. Wenn man offen und ohne Vorwürfe erklärt warum man sich dafür entschieden hat sich vegan zu ernähren, dann sind Vorurteile schnell aus der Welt geschafft.

Arbeitsalltag? Wir Begleiten FroileinFux in die Mittagspause. Gibt es überhaupt ein veganes Angebot in der Kantine oder Angebote an Restaurants und Cafés?

Glücklicherweise arbeite ich im Außendienst und muss mich daher nicht mit einem Angebot in der Kantine auseinander setzen. Da ich gern weiß was ich esse, nehme ich mir mein Carepaket für den Tag meist mit. Falls es aber zeitlich einfach nicht für Vorbereitungen reicht, muss ich trotzdem nicht verhungern. Wie schon gesagt, die meisten Restaurants und Cafés sind auf vegane Gäste eingestellt. Man bekommt vielleicht nicht zu 100% worauf man gerade Lust hat, aber verhungern muss man auf keinen Fall.

hessnatur-goes-vegan_froilein-fux_veganer-feigen-flammkuchen

Das vegane Lieblingsrezept von FroileinFux?

Ein leckerer Feigenflammkuchen mit Birne und Zwiebeln. Für 1 Blech nehme ich für den Teig: 250g Dinkelvollkornmehl, 2EL Öl, 100ml Wasser, 1TL Salz. Und für den Belag: 500g Sojajoghurt, 2 EL Kräuter, Salz, Pfeffer, Paprika, 4 Feigen, 1 rote Zwiebel, 1/2 Birne und 1 Hand voll Mandeln. Das komplette Rezept findet Ihr hier auf meinem Blog!

Kann man als Veganer auch nicht vegane Freunde zu sich einladen und bekochen? Was sagt der Freundeskreis?

Das kann man sogar sehr gut! Bei mir waren diese ersten Kochversuche an Freunden sogar der Anfang für den Blog. Ich habe damals in jeder freien Sekunde gekocht und gebacken, alleine hätte ich das alles nie essen können 😀 Also hab ich meine Freunde damit versorgt und die Anfragen nach Rezepten wurde größer. Man überzeugt Menschen am besten mit leckerem Essen, nicht mit langen Vorträgen.

Was ist über die vegane Ernährung hinaus die größte Herausforderung? Wo begegnen einem noch tierische Materialien, die es einem schwer machen diese zu vermeiden?

Anfangs war es für mich/uns noch schwierig auch im Haushalt alles auf vegan umzustellen. Oder auch bei der Kosmetik. Es ist aber wohl wie bei allen anderen Dingen. Wenn man sich erstmal ein bisschen mit dem Thema beschäftigt, dann lösen sich die großen Fragezeichen im Kopf schnell in Luft auf. Vegan leben ist nicht schwer, man muss nur einmal anfangen!

Auf was fällt es wirklich schwer zu verzichten?

Ganz ehrlich? Auf richtig dick belegte, fettige Käsepizza 😀 So lecker auch eine gute Pizza ohne Käse ist, mit Knoblauchöl und Chili…wenn ich in der Pizzeria sitze und neben mir genau sowas gegessen wird, dann schaue ich bestimmt mal etwas wehleidig rüber. Aber damit kann ich ganz gut leben, immerhin ist auf meinem Teller bestimmt auch etwas leckeres zu finden ;).

hessnatur-goes-vegan_froilein-fux-im-heidekraut-mit-veganem-cordblazer

Vielen Dank an FroileinFux für die offenen Worte und Tipps.
Lebt Ihr auch vegan und konntet Euch in Ihren Erzählungen wiederfinden? Wir freuen uns über Eure Rückmeldung wie Euer Alltag so aussieht.

Übrigens noch ein Tipp: Wir haben Euch eine Auswahl an veganen Lieblingsstücken in unserem Webshop zusammengestellt – natürlich ist unser prämierter Blazer auch dabei.

Direkt im Shop stöbern:DamenHerrenBaby