Werft doch mal einen Blick auf die aktuellen Catwalk-Trends. Fällt Euch etwas auf? Ganz genau! Denim wohin man auch schaut und zwar in einer Vielfalt an Silhouetten,Stylings und Waschungen, wie es sie noch nie zuvor gab.

Alexander McQueen oder Valentino inszenieren Jeans an der Schnittstelle zur Couture. Das Senkrechtstarter-Duo Marques’ Almeida gilt als Meister neuer Destroyed-Ideen im Total Look. Stella Mc Cartney interpretiert das demokratischste aller Materialen, das über alle Genres hinweg anhaltende Faszination auslöst, sophisticated und feminin. Dass wir als nachhaltige Marke mit explizit modischem Anspruch ganz vorne mitspielen möchten, versteht sich von selbst. Nebenher treten wir den Beweis an, dass man sich in Bezug auf die Vielfalt der Styles überhaupt nicht einschränken muss, wenn man den konsequenten Anspruch verfolgt, Denim im Einklang mit Natur und Mensch modisch zu verarbeiten.

Wir waschen Jeans ohne Bleichmittel oder Steinegesundheitsbewusst. Hellere Waschungen beispielsweise erzielen wir rein mit klarem Wasser. Das hat auch den Vorteil, dass das Gewebe nicht mehr so stark einlaufen kann – außerdem fühlt sich der Stoff viel weicher an. Ob Skinnys, Culottes oder Marlene-Hosen, Hemden, Röcke, Shorts oder Rucksäcke: All unsere Jeans-Kreationen sind aus bio-zertifizierter Baumwolle hergestellt. Selbst der neue Star in unserem Sortiment: die übercoole Patch-Jeans im Boyfriend Style – ein absolutes Saison-Must-Have! Und die besten Kombipartner zu unseren neuen Sommerjeans? Leichte Pullover, elegante Seidenblusen, unkomplizierte Shirts, kurze Bomberjacken oder luftige Sandalen. Charmante Akzente setzen verspielte Schals und nietenbesetzte Gürtel.

Wir bieten die Vielfalt – Ihr kreiert den Look!