Wasteless X-Mas

In der Weihnachtsbäckerei

Vegane Schneeflocken Plätzchen

Weihnachtszeit ist Kekszeit! Wenn die Tage kürzer werden und es draußen schön kalt ist, genieße ich es, gemeinsam mit den Liebsten zu backen und natürlich zu naschen. Besonders hat es mir derzeit das super einfache Rezept für vegane Plätzchen mit Cashewkernen und Kokosflocken angetan, das ich heute vorstelle.

Wasteless X-Mas
"Ein gutes Essen beginnt schon beim Einkauf: Neben der Verwendung qualitativ hochwertiger Zutaten ist es mir wichtig, möglichst wenig Müll zu produzieren" Lisa

Auf at least blogge ich seit fast drei Jahren über faire Mode und einen minimalistischen Lebensstil, denn ich bin überzeugt, dass der Verzicht aufs Unwesentliche keineswegs weniger Lebensqualität bedeutet. Auch bei meiner Ernährung achte ich seither viel intensiver darauf, was eigentlich auf den Teller kommt. Ich bin experimentierfreudiger geworden und tische nun öfter komplett pflanzliche Alternativen auf, die der Konkurrenz geschmacklich in nichts nachstehen.

Shoppen im Unverpackt-Laden

ein besonderes Einkaufserlebnis.

Wasteless X-Mas

Beim Einkaufen frage ich mich genau wie viele andere auch, ob es einen Weg aus dem Verpackungsdschungel in modernen Supermärkten gibt. Zum Glück lautet die Antwort: Ja! In ganz Deutschland eröffnen immer mehr Unverpackt-Läden, in denen man mit gutem Gewissen shoppen kann. Ich habe Original Unverpackt einen Besuch abgestattet, dem ersten Laden seiner Art in Berlin. Seit 2014 kann man im Kreuzberger Store alles ohne Verpackung kaufen, was das Herz begehrt – das Angebot reicht von Lebensmitteln bis hin zu Kosmetikartikeln.

Wasteless X-Mas

Das Einkaufen im Unverpackt-Laden bedeutet ein bisschen Vorbereitung: Die Profis bringen sich Dosen, Gläser und Büchsen von Zuhause mit, spontane Besucher können sich das Unverpackt-Zubehör aber auch direkt vor Ort anschaffen und beim nächsten Mal wiederverwenden. Das Selbstbefüllen lässt den normalerweise etwas langweiligen Lebensmitteleinkauf zum kleinen Erlebnis werden: Nüsse, Müsli und Nudeln fallen aus großen Spendern direkt ins Glas, Tee und Mehl werden mit kleinen Schippchen in den eigenen Behälter umgelagert.

Wasteless X-Mas

Cashewkerne, Rohrzucker, Schokolade und Kokosflocken aus dem Unverpackt-Laden bilden die perfekte Grundlage für mein Plätzchen-Rezept. Die kleinen Leckereien geben übrigens auch ein hübsches Geschenk unterm Weihnachtsbaum ab – wenn sie nicht schon vorher vernascht sind!

Zutaten für etwa 30 weihnachtliche Cookies:

Wasteless X-Mas

125g Kokosöl
125g Rohrzucker
80ml Pflanzenmilch
375g Dinkelmehl Type 630
1 TL Natron
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
50g Cashewkerne
150g Zartbitterschokolade
25g Kokosflocken

Zubereitung der veganen Plätzchen:

Wasteless X-Mas

1. Das Kokosöl in einem Topf leicht erwärmen, bis es geschmolzen ist. Zusammen mit der Pflanzenmilch und dem Zucker in eine Schüssel geben und mit dem Handrührgerät gut durchmixen.

2. Dinkelmehl, Natron, Backpulver und Salz dazugeben und verrühren bis ein knetbarer Teig entsteht. Cashewnüsse hacken und unter den Teig kneten.

3. Kleine Kugeln aus dem Teig formen und mit den Händen flach drücken.

4. Plätzchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen – wer auf Backpapier verzichten möchte, reibt das Blech einfach mit etwas Kokosöl ein!

5. Die Plätzchen bei 180°C ca. 8-10 Minuten backen. Wenn sie ganz leicht gebräunt sind, können sie aus dem Ofen.

6. Schokolade im Wasserbad schmelzen und die ausgekühlten Plätzchen zur Hälfte eintauchen. Zum Abschluss mit Kokosflocken bestreuen und kalt werden lassen.

Fertig!

Wasteless X-Mas
Wasteless X-Mas
Wasteless X-Mas
Ähnliche Beiträge
Kommentare
  • Jessica ,

    Ich glaube, das Rezept probiere ich aus 🙂
    Die letzten Jahre habe ich immer Plätzchen aus dem Backbuch „Vegan X-Mas“ gebacken und die sind alle großartig, aber fast überall steht Margarine auf der Zutatenliste. Dieses Jahr soll es noch mehr Zero Waste sein, da kommt dieser Beitrag gerade recht… Danke!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Die Datenschutz-Information habe ich vor Abgabe des Kommentars zur Kenntnis genommen.

Zum Seitenanfang springen
x

Gerne beantworten wir Ihre Fragen und nehmen Anregungen entgegen. Kontaktieren Sie uns einfach über das Kontaktformular.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Jetzt mit unseren Kollegen aus der Kundenbetreuung chatten und sich über soziale faire Textilien informieren.

Jetzt chatten