Gesunde Weihnachtsleckereien

Wasteless XMas

Bewusst gesunde Weihnachtsleckereien

In der Weihnachtsbäckerei, gibt’s so manche Leckerei…

Diese Kekse und Bällchen werden eure Vorweihnachtszeit auf eine natürliche Art und Weise versüßen. Lasst uns gemeinsam die Backstube zum Strahlen bringen, nur diesmal etwas bewusster und gesünder.

Diese weihnachtlichen Naschereien sind rein pflanzlich, ohne weißen raffinierten Zucker, Weißmehl und schmecken unglaublich gut. Die Kekserl sind vollgepackt mit lauter guten Zutaten, die unseren Körper und vor allem auch unsere Seele nähren. Sie sind Lieblingskekse von uns allen, was sich dadurch bemerkbar macht, dass wir sie nicht besonders gerne mit anderen teilen.

Ich habe mir hier ganz einfache Rezepte für euch überlegt, die unheimlich lecker sind aber gleichzeitig aus gesünderen Zutaten als herkömmliche Plätzchen bestehen.

In den folgenden Rezepten habe ich zudem auch ein paar Zero Waste Kniffs versteckt, die uns allen im Alltag bestimmt schon mal begegnet sind. Was passiert eigentlich mit dem Kichererbsenwasser aus dem Glas, nachdem du die Kichererbsen für dein Lieblingscurry oder Hummus verwendet hast? Leere es auf keinen Fall weg! Behalte es auf und gib es dann in diese himmlisch aromatischen ‚Cookie Dough‘ Energiebällchen. Durch das Kichererbsenwasser bekommen die Bällchen diese Keksteig ähnliche Textur und besonderen Geschmack. Außerdem kannst du das Kichererbsenwasser mit dem Mixer schaumig aufschlagen (dieser pflanzliche ‚Eischnee‘ nennt sich dann Aquafaba) und du kannst tolle Kokosbusserl damit backen.

In unseren Weihnachtskeksen können wir außerdem ganz wunderbar Schokoladenreste, Müslireste, Nüsse und Rosinen, die schön länger im Vorratsglas rumkullern aufbrauchen. Wenn mal wieder eine schon braun gewordene Matschbanane rumliegt, dann schnapp dir eine große Schüssel und back diese simplen Bananen-Haferflocken-Power Cookies. Diese eignen sich auch gut als kleines Winterfrühstück, um gut in den Tag zu starten.

Wenn Gemütlichkeit einen Duft hätte, dann würde sie nach warmen Äpfeln, Zimt und Vanille riechen. Lena

Weil wir neben all den köstlichen Plätzchen immer gerne ein heißes Getränk schlürfen, habe ich mir was für uns alle überlegt. Wie wäre es mal mit einem selbstgemachen Apfel-Chai-Latte? Himmlische Aromen aus Äpfeln, Orange, Zimt und Anis harmonieren zusammen und geben uns so ein wohliges Gefühl.

Da Äpfel und Zimt quasi zusammengehören und sich besonders gut mit dem würzigen Ingwer und den leicht süßlichen Mandeln vertragen, ergab sich diese Kombination von selbst. Das Getränk bekommt seine Süße allein durch einen gekochten Apfel.

Und nun binden wir uns alle eine Schürze um, hören unsere allerliebsten Weihnachtslieder und backen ein paar Cookies …

Hier sind die Rezepte für eine bewusst süße Adventszeit:

‚Cookie Dough‘ Energie Bällchen

Zutaten: (ergibt etwa 25 Stück)

  • 200 g Datteln, entkernt
  • 250 g zarte Haferflocken
  • 2 TL natives Kokosöl, Zimmertemperatur
  • 150 g pures Erdnussmus
  • 150 ml Kichererbsenwasser
  • 1 Prise Vanille
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 50 g dunkle Lieblingsschokolade

Zubereitung:

  1. Die Datteln klein schneiden.
  2. Alle Zutaten (bis auf die Schokolade) in einen Hochleistungsmixer geben und zu einer glatten Masse mixen.
  3. Zuletzt die grob gehackte Schokolade untermengen.
  4. Aus der Masse kleine Kügelchen formen (am besten mit feuchten Händen) und im Kühlschrank aufbewahren.

Orangen-Mandel-Plätzchen

Zutaten: (ergibt etwa 20 Stück)

  • 200 g Dinkelmehl
  • 50 g Mandeln, gemahlen
  • 120 g natives Kokosöl, Zimmertemperatur
  • 100 g Ahornsirup
  • 1 TL Orangenöl (aus der Backabteilung im Bio-Laden)
  • 1 Prise Vanille
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Lieblingsschokolade
  • 20 ganze Mandeln

 

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten (bis auf die ganzen Mandeln) in eine Schüssel geben und zu einem geschmeidigen Teig verkneten.
  2. Den Teig für 30 Minuten kühl stellen und den Ofen auf 160°C Heißluft vorheizen.
  3. Aus dem Teig etwa 20 Kugeln formen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Die Kugeln etwas flach drücken und die Mitte eine Mandel hineindrücken.
  4. Die Plätzchen im Ofen 12-14 Minuten goldbraun backen.

Bananen-Haferflocken-Power Cookies

Zutaten: (ergibt etwa 20 Stück)

  • 1 große reife Banane
  • 70 ml Haferdrink oder Mandeldrink
  • 4 EL Ahornsirup
  • 1 EL natives Kokosöl, Zimmertemperatur
  • 100 g Dinkelmehl
  • 100 g zarte Haferflocken oder Müsli-Reste
  • 2 EL Rosinen oder Cranberries
  • 1 EL Leinsamen, geschrotet
  • ½ TL Zimt, gemahlen
  • 100 g grob gehackte Walnüsse (oder Haselnüsse)

 

 Zubereitung:

  1. Den Ofen auf 170°C Heißluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen.
  2. Die Banane schälen und mit einer Gabel fein zerdrücken.
  3. Alle Zutaten in eine Schüssel vermischen und zu einer leicht klebrigen Masse vermengen.
  4. Aus der Masse mit einem Teelöffel Portionen abnehmen, zu Kugeln formen und auf dem Blech verteilen. Mit einem Löffel flach drücken.
  5. Die Cookies im Ofen 12-15 Minuten backen.

Apfel Chai Latte

Zutaten: (ergibt zwei Gläser)

  • 1 Apfel
  • 1 cm Stück frischer Ingwer
  • 1 Zimtstange
  • 2 Sternanis
  • 1 Bio Orange
  • 1 Prise Vanillepulver
  • 200 ml Wasser
  • 300 ml Mandeldrink oder Haferdrink

 

Zubereitung:

  1. Den Apfel entkernen und würfeln. Den Ingwer schälen und fein hacken
  2. Ein kleines Stück Schale von der Orange abschneiden. Dann die Orange auspressen.
  3. Alle Zutaten in einen Topf geben und bei geringer Hitze 10 Minuten leicht köcheln lassen.
  4. Die Zimtstangen, Anis und Orangenschale wieder herausnehmen.
  5. Den Inhalt des Topfes im Standmixer oder mit dem Pürierstab cremig pürieren.
  6. Heiß in Gläser füllen. Optional und aus optischen Gründen empfehle ich euch eine kleine Menge Hafer-oder Mandeldrink in einem Topf extra zu erhitzen und aufzuschäumen (z.B. mit dem Pürierstab). Den Milchschaum auf die Chai Latte löffeln, mit Zimt bestreuen und sofort servieren.
Apfel Chai Latte und Kekse
Lena von meinleckeresleben

Ich bin Lena und seit vielen Jahren Food-Bloggerin mit Herz und Leidenschaft. Als ausgebildete Ernährungspädagogin möchte ich meine Liebe zum natürlichen Kochen & Backen weitergeben. Mein Wunsch ist es, mit meinen Rezepten viele Menschen immer wieder dazu zu inspirieren, beste Zutaten auszusuchen, die im Einklang mit der Natur und mit Respekt vor unserer Umwelt angebaut und erzeugt werden.

Mehrmals die Woche teile ich auf meinleckeresleben.com vielfältige Rezeptideen passend zur Jahreszeit. Ausgewählte Fair Fashion Empfehlungen finden bei mir ebenso ein schönes Plätzchen. Bewusstes Genießen und Konsumieren stehen dabei immer im Fokus.

Ähnliche Beiträge
Kommentare
  • Christa Jenke ,

    Kann ich diese Pläzchen bei Ihnen kaufen – oder wo sonst ggf.?? Christa Jenke

    Antworten
    • hessnatur ,

      Liebe Christa, die Plätzchen bieten wir nicht zum Kauf an, aber wir geben hier die Anregung, wie man sie selbst machen kann. Auf so ein Rezept kann man dann immer wieder zugreifen.
      Viele Grüße, dein hessnatur Team

      Antworten
  • Ute ,

    Herzlichen Dank für die köstlichen zuckerfreien Rezepte. Die werden wir gleich übernehmen.

    Antworten
    • hessnatur ,

      Liebe Ute, wir wünschen ganz viel Spaß beim “Nachbacken”.
      Viele Grüße, dein hessnatur Team

      Antworten
  • Friederike ,

    Es freut mich immer mehr zu sehen, wie die Zahl der pflanzlichen gesunden Rezepte für Plätzchen und Ähnliches zunimmt. Sehr schön!

    Antworten
    • hessnatur ,

      Liebe Friederike, freut uns zu hören, dass die Rezepte gut ankommen. Danke sehr für dein Feedback.
      Viele Grüße, dein hessnatur Team

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Die Datenschutz-Information habe ich vor Abgabe des Kommentars zur Kenntnis genommen.

Wir verwenden Google reCAPTCHA, um die Kommentarfunktion vor Missbrauch zu schützen. Klicke hier, wenn Du damit einverstanden bist. Wenn nicht, kannst Du uns Deine Kommentare gern per Mail an dialog@hess-natur.de schicken.

Zum Seitenanfang springen
x
Immer auf dem neusten Stand bleiben

Erlauben Sie uns, Ihnen Nachrichten über den Browser zu senden und kommen Sie in den Genuss von zeitlich begrenzten Aktionen und aktuellen Informationen aus der hessnatur Welt!