Silikone

Silikone sind Kunststoffe, die zur Gruppe der Elastomere gehören. Sie bestehen hauptsächlich aus Silizium und Sauerstoff. Der Einsatz von Silikonen verhindert ein Verfilzen der Wolle. Mittels Oberflächenbehandlung durch Silikone lassen sich Textilien wasserabweisend ausrüsten. Gleichzeitig behalten sie ihre Atmungsaktivität.

Unser Beitrag

In den hessnatur Qualitätsanforderungen ist klar definiert: Ausgeschlossen von der Verwendung in der Produktion sind grundsätzlich alle human- und umwelttoxikologisch kritischen Verbindungen.


Ähnliche Beiträge
Zum Seitenanfang springen