Teppich Made in Germany

#PureLove

Handgewebte Teppiche aus deutscher Rhönwolle

Ob Wohn-, Schlaf- oder Kinderzimmer: Mit einem Teppich aus Rhönwolle kommt ein Stück Natur in euer Zuhause. Warum wir bei der Herstellung ganz auf bedenkliche Chemikalien verzichten und dass jeder ein handgewebtes Unikat ist, erfahrt ihr in diesem #PureLove-Beitrag.

Hier werden passende Produkte geladen

Da wird der Fußboden zur Liegefläche

Was passiert, wenn ein dicker, federnder Teppich aus gewalktem Schurwollgarn bei euch zu Hause einzieht? Es treten ganz neue, sinnliche Erfahrungen in euer Leben. Wie zum Beispiel der Genuss, am Morgen barfuß über die dichten Schlingen zu laufen. Oder das Vergnügen, abends dem Sofa den Rücken zu kehren und sich ganz entspannt direkt auf der weichen Wolle niederzulassen – um zu entdecken, was alle Kinder schon lange wissen: Hausschuhe und Möbel werden überbewertet und der Fußboden ist die verlockendste Spielfläche der Welt.

Teppiche aus Rhöhnwolle

TEPPICHE AUS RHÖNWOLLE

  • 100% deutsche Rhönwolle
  • ungebleicht und ökologisch verarbeitet
  • gewebt in Handarbeit
  • schmutzabweisend
  • strapazierfähig
  • geeignet für Fußbodenheizung
  • sehr gute Trittschalldämmung

Ganz nebenbei werdet ihr feststellen, wie angenehm beruhigend die Schall absorbierende Schurwolle auf eure Räume wirkt. Und es genießen, ganz tief durchzuatmen – in dem Wissen, dass euer neuer Teppich ganz ohne die Verwendung bedenklicher Chemikalien wie Lösungsmittel und Kleber hergestellt wurde. Wie genau das passiert, erklären wir euch hier. Denn wie bei allen unseren anderen Produkten gilt: Auch unsere Teppiche müssen höchste Ansprüche an ökologische und soziale Standards erfüllen.

Schlingen-Teppich  

  • fingerdickes, gewalktes Schurwollgarn liegt in großen Schlingen dicht an dicht.
  • Höhe ca. 3 cm
  • ungefärbt in drei natürlichen Wollfarben

Flor-Teppich mit Extravolumen 

  • der höchste Teppich aus dicken, gewalkten Wollsträngen, die nach oben stehen
  • Höhe ca. 4,5 cm
  • ungefärbt in zwei natürlichen Wollfarben

Web-Teppich zum Wenden   

  • handgewebt aus gewalkten Wollsträngen
  • Höhe ca. 1,5 cm
  • läuft sich angenehm federnd
  • in sechs Farben
Teppich aus Schurwolle

Multicolor-Teppich  

  • handgewebt aus großen Schlingen aus gewalktem Schurwollgarn
  • Höhe ca. 3 cm
  • Multicolor-Effekte durch die Verwendung verschiedenfarbiger Wollgarne in drei Farben

Rhönwolle aus dem Herzen Deutschlands

Mitten in der Republik, genauer gesagt in Hessen, Bayern und Thüringen, liegt die Rhön. Hier ist eine der ältesten Nutztierrassen Deutschlands zu Hause: das Rhönschaf. Optimal an das Leben in diesem deutschen Mittelgebirge angepasst, helfen die Tiere, die geschützte Landschaft des Biosphärenreservats Rhön zu pflegen.

Doch weil die Nachfrage nach ihrer Wolle ab den 1970er Jahren stark nachließ, waren die Rhönschafe vom Aussterben bedroht. Darum helfen wir mit unserem Rhönschaf-Projekt seit 2001 durch die Verwendung der Rhönwolle in unserer Kollektion den Bestand dieser heimischen Rasse zu sichern. Neben wetterfesten Jacken und Mänteln aus Rhönwolle sind die gemütlichen Webteppiche dabei ein fester Bestandteil unseres Sortiments. Denn aufgrund ihrer feinen Härchen eignet sich Rhönwolle perfekt zum Walken, wobei ein besonders langlebiges, abriebfestes Wollgarn entsteht – genau richtig, um daraus verschiedene Teppiche zu weben.

Teppiche aus Schurwolle
Die Haltung der Rhönschafe erfolgt artgerecht auf großzügigen Weideflächen.
Teppihc Made in Germany
Die Wolle der Rhönschafe ist durch ihre starke Kräuselung wie gemacht für dichte Teppiche aus gefilzten Wollgarnen.

Transparent vom Schaf bis zum Teppich

Für jedes unserer Produkte gilt: Damit sie Teil unseres Sortiments sein können, muss die gesamte Lieferkette komplett transparent sein. Bei Teppichen ist diese Herausforderung besonders schwer zu bewältigen. Darum sind wir froh, dass wir mit unserem deutschen Partner schon seit über 20 Jahren zusammenarbeiten – um euch Teppiche anzubieten, bei denen wir jeden Fertigungsschritt und jede Zutat genau kennen.

Ganz am Anfang der Herstellung steht dabei der direkte Kontakt mit den Schäfern in der Rhön, mit denen unser Lieferant genau klärt, welche Wollqualitäten er für die Teppichproduktion benötigt. Nach der Schur wird die Wolle dann in einer externen belgischen Wäscherei nahe der deutschen Grenze gereinigt und anschließend zum Hauptfirmensitz unseres Partners in Süddeutschland gebracht. Um die charakteristischen Eigenschaften der Rhönwolle zu erhalten, wird diese nicht gebleicht und bleibt je nach Teppich ungefärbt bzw. wird mit Farben eingefärbt, die höchsten ökologischen Standards entsprechen. Dann wird sie nach Farben sortiert und zu fingerdicken Schurwollgarnen gesponnen, die anschließend durch einfaches Verfilzen in Wasser ihre charakteristische strapazierfähige Struktur erhalten. Durch diesen natürlichen Prozess werden die Eigenschaften der Schurwolle nicht verändert. Sie behält ihre  hohe Selbstreinigungskraft, lädt sich nicht elektrostatisch auf und zieht dadurch kaum Staub an.

Biogran Teppiche
Durch die geschickte Mischung von gefärbter und ungefärbter Wolle entstehen wunderschön melierte Garne.
Teppiche aus Deutschland
Erst nach Eingang der Bestellung wird jeder Teppich in Rumänien an speziell entwickelten Webstühlen von Hand gewebt.

Exklusives Unikat statt Massenprodukt

Da unsere Rhönwolle ein wertvoller Naturrohstoff ist und es eine große Auswahl unterschiedlicher Teppichformate gibt, erfolgt die Fertigung jedes einzelnen Exemplars erst nach Eingang eurer Bestellung. Dies geschieht in der rumänischen Weberei unseres deutschen Partners auf Handwebstühlen, die dieser selbst entwickelt hat. Dadurch sind diese optimal an die verschiedenen Webarten unserer Schurwollteppiche angepasst und können auf Anfrage sogar Sonderanfertigungen von bis zu 3 Metern Breite produzieren.

Aus diesem Grund dauert es ca. 4 - 6 Wochen, bis euer neuer Teppich bei euch zu Hause ankommt. Um euch anschließend sehr lange Freude zu machen. Denn die schmutzabweisende Rhönwolle  ist außerordentlich strapazierfähig. Unser Tipp: Kleinere Flecken lassen sich problemlos mit unserem Panamarindenreiniger entfernen, bei größeren Verschmutzungen kann der Teppich auch in eine Teppichreinigung gegeben werden, da er waschbar ist.

Übrigens: Die Rhönwolle ist nicht die einzige deutsche Schurwolle in unserem Sortiment. Denn auch die beiden alten Schafsrassen Heidschnucke und Coburger Fuchs liefern eine hochwertige Wolle, die unser Partner zu naturbelassenen Teppichen verarbeitet.

Ähnliche Beiträge
Kommentare

Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Die Datenschutz-Information habe ich vor Abgabe des Kommentars zur Kenntnis genommen.

Zum Seitenanfang springen
x
Immer auf dem neusten Stand bleiben

Erlauben Sie uns, Ihnen Nachrichten über den Browser zu senden und kommen Sie in den Genuss von zeitlich begrenzten Aktionen und aktuellen Informationen aus der hessnatur Welt!