Unsere Kollektion trägt den Grünen Knopf

Wir sind beim Grünen Knopf dabei! Denn Verantwortung in der gesamten Lieferkette ist für hessnatur seit über 40 Jahren selbstverständlich. 

Darum begrüßen wir die Einführung dieses Siegels als wichtige Initiative, um dringend notwendige Veränderungen in der textilen Lieferkette auch staatlich unterstützt, voranzutreiben. Warum bei hessnatur die gesamte aktuelle Kollektion* den Grünen Knopf trägt? Weil soziale und ökologische Standards seit 1976 im Fokus unseres Handelns stehen.

* Davon ausgenommen sind nichttextile Produktgruppen wie Schuhe, Matratzen und Bettwaren, auf die sich der Grüne Knopf nicht bezieht.

 

"Im Grünen Knopf sehen wir das Potenzial, Vorreiter für europaweite Standards in der ökologischen und sozial fairen Textilproduktion zu sein."Andrea Ebinger, Geschäftsführerin hessnatur

Besonders wichtig für uns: Dass der Grüne Knopf wichtige bestehende Zertifizierungen wie den Global Organic Textile Standard (GOTS) und die Fair Wear Foundation (FWF) anerkennt. Und dass nicht nur die einzelnen Produkte geprüft werden, sondern auch die Unternehmen selbst strenge Standards erfüllen müssen.

  • Der Grüne Knopf ist das erste staatlich überwachte Meta-Siegel für faire und ökologische Textilien.
  • hessnatur ist die einzige Marke, deren gesamte Mode-Kollektion den Grünen Knopf trägt.
  • Verantwortung in der vollständigen Lieferkette ist für uns selbstverständlich - seit 1976.
„hessnatur steht wie kein zweites Unternehmen in Deutschland für Nachhaltigkeit. Ich freue mich daher sehr, dass hessnatur auch beim Start des Grünen Knopf ganz vorne dabei ist.“Dr. Gerd Müller, Bundesentwicklungsminister und Initiator des Grünen Knopfs

Weitere Informationen über den Grünen Knopf und die Anforderungen, die wir im Rahmen der Prüfung erfüllt haben, findet ihr bei unserem Zertifizierer, dem TÜV Rheinland.

Unsere aktuelle Kollektion trägt den Grünen Knopf:

Ähnliche Beiträge
Kommentare
  • Madeleine Hohlstamm ,

    Vielen Dank an Euch von HessNatur.
    Das finde ich ganz toll und verdient.
    Ich kaufe Hessnatur jetzt schon viele Jahre und gern. Hoffentlich ist die Signalwirkung des „grünes Knopfes“ groß und macht unsere Welt gerechter.
    LG Madeleine.

    Antworten
  • Dr Hartmut Kapp ,

    Ich bin Hessnatur Kunde seit über 40 Jahren. Schon als Kind schätzte ich die sehr gute Qualität der Naturprodukte von Hessnatur. Der ganzheitliche Ansatz von Hessnatur von Anfang an auch in der Produktionskette gehört zu Hessnatur . Und es erhöht meine Wertschätzung der Hessnatur Profikte.

    Antworten
  • Jutta Voss ,

    Ich habe ein Foto von mir gefunden und dachte es sei von 1973. Ich trage ein Hess Natur Seidenhemd. Muss ja von 1976 oder später sein wenn’s euch erst ab ‘76 gibt?!
    Für mich war hessnatur zeitweise wie meine 2. Haut; die Seidenunterwäsche und Hemden

    Antworten
  • Maoko ,

    Hello. I am Maoko, seven years old girl. I am researching about sustainable life as a homework. I have found clothes with „Grüner Knopf“ in your web site when I was looking for a step for sustainable life. But unfortunately I couldn’t find clothes for kids although there are clothes only for women, men and babies. I would like to ask you if you have kids‘ clothes. If you don’t have that, may I ask you to produce clothes for kids with „Grüner Knopf“?

    Best regards,
    Maoko

    Antworten
  • Anne Weiß ,

    Tolle Sache!
    Beziehen sich diese Standards sich auf die Rohstoff-Herstellung oder nur auf die Textilherstellung?

    Freundliche Grüße
    Anne Weiß

    Antworten
    • hessnatur ,

      Hallo Anne,
      der Grüne Knopf umfasst noch nicht die gesamte Lieferkette. Zum Start prüft er die Produktionsstufen „Zuschneiden und Nähen“ sowie „Bleichen und Färben“. Die sozialen und ökologischen Herausforderungen sind hier besonders groß. Ab der nächsten Phase wird der Grüne Knopf auf die Arbeitsschritte „Weben und Spinnen“ ausgeweitet und danach auf den Produktionsschritt „Faserproduktion / Baumwollanbau“. Die Devise hier war anfangen und weiterentwickeln und nicht warten bis es perfekt ist! Viele Grüße, Dein hessnatur Team

      Antworten
  • Steffen ,

    Hallo liebes Hessnatur-Team!

    Ich muss zugeben, so ganz überzeugt mich das Grüne-Kopf-Siegel nicht…

    Zunächst ist mir aufgefallen, dass es Kleidung bei Hessnatur mit unterschiedlichen Siegeln angeboten werden. Mir ist aufgefallen, dass die Bettwäsche, die ich gekauft habe, nur das Grüne Knopf Siegel hat. Auch andere Bettwäsche, die ich gerade wahllos mir angeschaut habe, verfügt über nur das Grüne Knopf Siegel (GK). Dann habe ich Kleidung gesehen, auch teils von mir gekaufte, die über das GOTS-Siegel verfügt und dazu noch den Leader-Status in der Fair-Wear-Foundation (FWF). Andere wiederum hat daneben noch zusätzlich das GK-Siegel, also alle drei. Ich bin also auf Kleidung mit folgenden Siegeln hier gestoßen (unvollständig):

    – GK
    – GK + GOTS + FWF
    – GOTS + FWF

    Warum ich nicht so ganz überzeugt bin vom GK-Siegel:

    Das GK-Siegel erfasst im Gegensatz zu GOTS-Siegel (noch) nicht die gesamte Lieferkette. Noch nicht, da das Siegel zukünftig noch erweitert werden soll. Also momentan zumindest umfasst es nur „Zuschneiden und Nähen“ sowie „Bleichen und Färben“, nicht jedoch „Weben und Spinnen“ sowie „Baumwollanbau / Faserproduktion“. (www.gruener-knopf.de). Ebenso werden nur Mindestlöhne gezahlt. Leider sind Mindestlöhne in den Herstellungsländer nicht gleichbedeutend mit existenzsichernden Löhnen.

    Wenn also, was hieraus jedoch nicht zwingend raus folgt (!), mit dem GK-Siegel eine Aufweichung oder ein Rückschritt von Standards (GK vs. GOTS + FWF) einhergeht, bin ich ganz und gar nicht überzeugt als Kunde und würde das dann als Etikettenschwindel deklarieren. Der quasi schöne Schein des GK-Siegels, aber in Wahrheit sind die eingehaltenen Standards geringer als mit GOTS + FWF. Was, noch einmal ausdrücklich, nicht heißt, dass es auch so ist.

    Mich würde hier interessieren, was ihr dazu zu sagen habt.

    Viele liebe Grüße von einem kritischen Kunden 🙂
    Steffen

    Antworten
    • hessnatur ,

      Hallo Steffen,

      Vielen Dank für Deinen kritischen Beitrag.

      Als Vorreiter von Fair Fashion begrüßen wir die Einführung dieses Siegels als wichtige Initiative,um dringend notwendige Veränderungen in der textilen Lieferkette auch staatlich unterstützt, voranzutreiben. Wir wollen unsere Vorreiterrolle wahrnehmen und den Grünen Knopf unterstützen, um nachhaltige Produktionsbedingungen zum Standard zu machen.
      Der Grüne Knopf wurde am 09.09.2019 eingeführt. Weil wir unsere gesamte Lieferkette komplett transparent gestalten, zertifiziert der Grüne Knopf alle unsereTextilien ab der letzten Herbst/Winter Kollektion. Das sind über 1.000 Produkte – also fast alle außer den nichttextilen Produktbereichen wie Schuhe, Matratzen und Bettwaren, auf die der Grüne Knopf sich nicht bezieht. Es kann daher sein, dass ältere Modelle in unserem Shop dieses Siegel nicht tragen.

      Unsere Anforderungen sind sehr hoch – auch was die Kriterien des Grünen Knopfes als erstes staatliche Siegels für nachhaltige Textilien betrifft. Darum haben wir sie intensiv geprüft und sind der Meinung,dass mit dem Grünen Knopf der richtige Startpunkt gefunden wurde. Der Grüne Knopf erkennt bereits bestehende Siegel wie den GOTS und Organisationen wie die Fair Wear Foundation an – Siegel und Organisationen mit einem sehr hohen Anspruch. Auf der anderen Seite gibt es derzeit im Bereich der Fasern keine Einschränkung auf Natur- oder nachhaltige Fasern/Anbau. Und auch bei ein paar anderen ökologischen und sozialen Kriterien ist noch Luft nach oben, was das Anspruchsniveau angeht. Wir sehen es sportlich, der GK startet anspruchsvoll und hat darüber hinaus im Laufe der Pilotphase weitergehende Möglichkeiten das Niveau weiter auszubauen! Dafür gibt es Pilotphasen.

      Wir verstehen den Grünen Knopf als Startpunkt mit hohem Entwicklungspotential. Eine Arbeitsweise, die wir bei hessnatur mit agilem Arbeiten bezeichnen – starten, ausprobieren, pilotieren, nachbessern, weiterentwickeln! Und nicht warten bis es eine 100%/One-Size-fits-all Lösung gibt – diese Zeit haben wir nicht, wie die vielen Berichte, die in diesem Jahr veröffentlicht wurden, eindrücklich zeigen! There is no Planet B – so stop discussing and start acting!

      Viele Grüße, Dein hessnatur Team

      Antworten
  • Monika ,

    Ich bin hobbynäherin und nähe die kleidung für meine Enkelkinder selbst. Kann man auch Meterware bei euch beziehen? LG Monika

    Antworten
    • hessnatur ,

      Liebe Monika, wir bieten nur fertig konfektionierte Produkte an. Meterware gehört bedauerlicherweise nicht zu unserem Sortiment.
      Viele Grüße, hessnatur

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Die Datenschutz-Information habe ich vor Abgabe des Kommentars zur Kenntnis genommen.

Zum Seitenanfang springen
x
Immer auf dem neusten Stand bleiben

Erlauben Sie uns, Ihnen Nachrichten über den Browser zu senden und kommen Sie in den Genuss von zeitlich begrenzten Aktionen und aktuellen Informationen aus der hessnatur Welt!