Ein Blazer für alle Fälle

Kaum eine Oberbekleidung ist so vielseitig, wie der typische Blazer. Die meist auf Figur geschnittene Jacke erlaubt das Tragen von dünnen Shirts selbst an kühlen Tagen, erweitert das Outfit und wirkt oftmals sogar ungemein sportlich. Bereits die Gestaltung eines Blazers unterscheidet sich je nach Modell stark voneinander. Für das Berufsleben stehen figurbetonte Blazer mit Reverskragen in gedeckten Farben auf der Hitliste weit oben. Sportlicher und legerer erweisen sich Blazer aus Cord, Tweed oder Walkstoffen. Bereits seit einigen Jahren gilt die Devise, dass eine Dame nicht genügend der praktischen Jacken besitzen kann. Wie wäre es, das nächste Modell aus ökologischen Stoffen zu wählen? Auf hessnatur gibt es die modische Kurzjacke in all ihren Variationen.

Sportlicher Blazer zur Jeans

Es ist fast schon erstaunlich, wie schnell sich die Optik eines Outfits verändert, wenn es mit einem Blazer kombiniert wird. über einem schlichten Oberteil getragen, setzt ein Kurzblazer einen modischen Akzent. Da die Jacken sowohl offen als auch geschlossen getragen werden können, bietet sich noch ein weiterer Gestaltungsspielraum. So eignet sich ein Sweatblazer mit tief angesetzter Knopfleiste hervorragend, um mit einem Schal oder Tuch kombiniert zu werden. Tweed- oder Leinenblazer hingegen verleihen Damen ein elegantes und seriöses Auftreten und wirken im beruflichen Umfeld besonders attraktiv. Selbstverständlich bestehen die bei hessnatur vorgestellten Blazer ausschließlich aus rein biologischen Stoffen und helfen, ein natürliches Hautgefühl aufrechtzuerhalten.

Ständig neue Inspirationen: hessnatur Naturmode

Zum Seitenanfang springen

The hessnatur magazine is currently only available in German.