Navigation

Mein Warenkorb (0)
Ihr Warenkorb enthält noch keine Artikel.
Mein Merkzettel (0)
Ihr Merkzettel enthält noch keine Artikel.
Mein hessnatur


Neu bei hessnatur?
Zum Seitenanfang springen
hessnatur verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Portofrei bestellen* mit Aktionscode: PORTOHW18
FAIR FASHION seit 1976

Hessnatur unterstützt den Earth Day

Jedes Jahr am 22. April findet der Earth Day statt: Ein weltweiter Aktionstag, an dem mehr als eine Milliarde Menschen weltweit zum Schutz unseres Planeten aufrufen. Denn so wie bisher kann es nicht weitergehen – wenn weltweit alle Menschen auf dem Konsumniveau von Deutschland leben würden, bräuchten wir aktuell drei Erdplaneten**! Darum unterstützen wir diesen Tag, denn wir sind überzeugt: Nur wenn wir achtsam mit unserer Umwelt umgehen, ist gesundes Leben auch in Zukunft möglich. Darum achten wir auch bei der Herstellung unserer Produkte streng darauf, dass sie die natürlichen Ressourcen schont und die Umwelt nicht belastet.

** Quelle: www.overshootday.org

Das Motto 2018:
Stoppt die Plastikverschmutzung

Umweltverschmutzung hat viele Gesichter – darum richtet der Earth Day seinen Fokus jedes Jahr auf ein anderes Problem. 2018 ruft er dazu auf, unseren Umgang mit dem allgegenwärtigen Kunststoff radikal zu ändern. Denn obwohl immer mehr gefährlicher Plastikmüll die Natur belastet, nimmt die weltweite Kunststoffproduktion weiterhin zu. Das Ergebnis: Die Müllberge wachsen und in allen Meeren gefährden riesige Teppiche aus Plastikmüll das Leben von Fischen und Vögeln. Und auch die Gesundheit von uns Menschen ist bedroht: Weil Plastik bis zu seiner völligen Zersetzung nach bis zu 400 Jahren in immer kleinere Partikel zerfällt, die als unsichtbar kleines Mikroplastik in unser Trinkwasser und die Lebensmittel gelangen. Dadurch schwimmt Plastik mittlerweile im Blut fast jedes Menschen.

Wie der Earth Day 2018 handelt?

Er fördert weltweite Gesetze, die der Plastikverschmutzung entgegenwirken
Er ruft auf, Kunststoff zu vermeiden, wieder zu benutzen und zu recyceln
Er unterstützt nachhaltige Verpackungsalternativen

Von der Müllsammelaktion bis zur Bildungskampagne – mehr über den Earth Day und darüber, wie Sie auch nach dem 22. April selbst aktiv werden können, auf: www.earthday.org

Ein wichtiger Beitrag: Kleidung ohne Plastik

Von der Waschmaschine bis ins Meer – 35% des Mikroplastiks, das aktuell die Ozeane verschmutzt, stammt aus synthetischen Fasern, die z.B. in der Outdoor- und Sportbekleidung Verwendung finden. Denn bei jedem Waschgang lösen sich viele kleine Mikroplastikfasern, die in den Kläranlagen nicht vollständig herausgefiltert werden können und dadurch über Flüsse in die Ozeane gelangen. Dass es auch anders geht, zeigt unsere Outdoor-Mode. Denn sie beweist, dass Kleidung funktional und natürlich zugleich sein kann – wie zum Beispiel unsere Fleece-Jacken aus 100% Schurwolle oder 100% Bio-Baumwolle. Rundum nachhaltige Kleidung, welche die Umwelt weder bei der Herstellung noch beim Waschen belastet.


*Gilt für Ihre nächste Bestellung und nur in Verbindung mit Ihrem Aktionscode. Nicht kombinierbar mit anderen Aktionen. Keine Auszahlung möglich. Gültig bis 23.09.2018.