Navigation

Mein Warenkorb (0)
Ihr Warenkorb enthält noch keine Artikel.
Mein Merkzettel (0)
Ihr Merkzettel enthält noch keine Artikel.
Mein hessnatur


Neu bei hessnatur?
Zum Seitenanfang springen
hessnatur verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
20% Rabatt* auf ausgewählte Frühlingsmode   ✿ ✿ ✿   Aktionscode: FRUEHLING18
FAIR FASHION seit 1976
Wäsche aus Naturfasern

Feine Dessous aus reinen Naturfasern

Wäsche gab es schon lange bei hessnatur. Nur fehlte etwas Entscheidendes: Spitze und Tüll aus reiner Bio-Baumwolle. hessnatur machte sich auf die Suche, einen Partnerbetrieb mit entsprechender Kompetenz zu finden. Feine Tüllspitze aus reiner Bio-Baumwolle herzustellen, das wollte ein ostdeutscher Dessous- und Wäschespezialist mit seinen 15 Mitarbeiterinnen nicht unversucht lassen. Mithilfe eines Projektauftrags des Sächsischen Textilforschungsinstituts e.V. über zwei Jahre entstand die weltweit erste Dessous-Serie aus reiner Bio-Baumwolle. Sie ist bis heute fester Bestandteil der hessnatur Wäsche-Kollektion.

Laserjeans

Wegweisend: Bio-Jeans in neuem Look

Einen Bio-Denim aus reiner Bio-Baumwolle zu fertigen und diesen schadstofffrei zu färben, war die erste  Revolution, die dem hessnatur Entwicklungsteam 1995 gelang. Der nächste Schritt, die Jeans mit einer neuen, zukunftsweisenden Lasertechnik zu bearbeiten, folgte jetzt. Das Auswaschen der Nähte und der Farbe war im konventionellen Verfahren mit einem hohen Wasserverbrauch verbunden – nicht vereinbar mit hessnatur Richtlinien. Der Einsatz einer innovativen, energie- und ressourcenschonenden Lasertechnik brachte jetzt die entscheidende Wende: Nun sind Musterungen, die auch mehrfarbig jede Jeans in eine einzigartige Kult-Hose verwandeln, genauso möglich wie der Used-Look mit „ausgewaschenen“ Sitzfalten. Nur eins wird hessnatur auch zukünftig nicht tun: Löcher in Jeans brennen.