Navigation

Mein Warenkorb (0)
Ihr Warenkorb enthält noch keine Artikel.
Mein Merkzettel (0)
Ihr Merkzettel enthält noch keine Artikel.
Mein hessnatur


Neu bei hessnatur?
Zum Seitenanfang springen
hessnatur verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
PORTOFREI bestellen*        Aktionscode: ADVENT17
FAIR FASHION seit 1976

Was ist eine Capsule Wardrobe?

Eine Capsule Wardrobe ist eine saisonale Mini-Garderobe aus 30 bis 40 vielfältig einsetzbaren Lieblingsstücken, die sich aus Ober- und Unterteilen, Kleidern, Jacken, Mänteln und Schuhen zusammensetzt.

Warum 30-40 Teile?

Das ist eine Anzahl, die sich bewährt hat. Daraus lassen sich zahlreichende Outfits für eine Saison ableiten. Es geht jedoch nicht um Zahlen. Wenn Sie mit ein paar mehr oder weniger Teilen glücklicher sind, dann seien Sie so frei!
 

5 Schritte zur Capsule Wardrobe

  1. Kleiderschrank leeren und jedes Teil einer der folgenden Kategorien zuordnen.
  2. Alles, was nicht gemocht/getragen wird, spenden, verschenken oder verkaufen.
  3. Mittelmäßige Stücke außer Sichtweite aufbewahren und nach drei Monaten entsorgen,wenn sie nicht vermisst wurden.
  4. Lieblingsteile einer anderen Saison bis zu dieser Saison in einer Kiste aufbewahren.
  5. Lieblingsstücke der aktuellen Saison kommen zurück in den Schrank. Das ist die Basis für Ihre Capsule Wardrobe.
 

Wie wählt man die Stücke aus?

Orientieren Sie sich am 3er-Modell. Wählen Sie zum Beispiel drei Tops: Ein Basic-Top, ein Statement-Top und eines, das optisch genau zwischen den beiden liegt. Fahren Sie so bei allen Kleidungsstücken fort. Je nach Lebensstil können Sie dann entscheiden, ob Sie hier und da noch ein Basic-Teil oder etwas Originelleres ergänzen möchten.
 

Wie steigt man in das Konzept ein?

In der laufenden Saison eine Capsule Wardrobe nach den Schritten oben definieren. Während der Saison immer wieder neue Kombinationen aus den gewählten Kleidungsstücken kreieren. Gegen Ende der Saison reflektieren, was gut und weniger gut funktioniert hat. Dann entsprechende Teile aussortieren oder verstauen. In den letzten beiden Wochen der Saison eine Capsule Wardrobe für Folgesaison planen und bei Bedarf dafür shoppen gehen.
 

Vorteile

  • Eine Capsule Wardrobe spart jeden Morgen Zeit und Energie bei der Kleiderauswahl.
  • Sie schult die Konzentration auf das Wesentliche – auch in anderen Lebensbereichen.
  • Durch bewussten Konsum von Kleidung bleibt mehr Geld für Hobbies und andere Dinge.
  • Weniger Teile im Schrank sind Ausdruck moderner Nachhaltigkeit, da Ressourcen geschont werden.
  • Durch die Reduktion auf Lieblingsstücke wird der persönliche Stil sichtbar.