Unser dritter Tag in Lima begann mit der Besichtigung eines Deckenlieferanten von hessnatur. Vor Ort konnten wir u.a. den Produktionsprozess des Alpaka-Plaid aus dem aktuellen Herbst-/Winterkatalog verfolgen. Besonders interessant fanden wir die teilweise sehr alten Maschinen, die laut Auskunft des Lieferanten besonders schonend für die Textilien sind. Auch hier verdienen die Mitarbeiter deutlich mehr als den Mindestlohn und sind durch die Verarbeitung von natürlichen Rohstoffen nicht gesundheitlich gefährdet. Die Herstellung der Fransen durch eine Maschine und die dazu nötige Genauigkeit der Arbeiterin hat uns sehr beeindruckt. Wie sie gemacht werden, seht Ihr im Video!

Liebe Grüße aus Lima

Kathi & Samira :)