Die Meldung ist zwar schon einige Tage alt, gleichwohl wollen wir noch darauf hinweisen und Euch hier das Video der Kampagne für saubere Kleidung zeigen.

Unter dem Motto „SCHÖNer FÄRBEN“ geht es um eine Imagekampagne eines Discounters zu dessen Engagement (wenn man das so nennen kann …) in Sachen Nachhaltigkeit und sozialer Verantwortung. Hintergrund: In der EU ansässige Unternehmen sollen für die weltweiten Auswirkungen ihrer Geschäftstätigkeit auf Menschen und Umwelt gesetzlich haftbar gemacht werden.

Auf der Seite der Kampagne für saubere Kleidung gibt’s einen weiterführenden Link zur Online-Petition von Rights for People Rules in Business, die sich international für menschenwürdige Arbeitsbedingungen einsetzt.