by castinVor zwei Wochen wurde ein Unbekannter in den pastellfarbenen Gängen des Butzbacher hessnatur-Hauptgebäudes gesichtet. „Der muss wohl neu sein“, werden sich einige gedacht haben. Recht hatten sie! Es war mein erster Tag. Deswegen reichte ich auch gleich jedem die Hand.

Ich sagte dann meist so was wie: „Hallo. David Michele. Ich bin ab heute als Social Media Coordinator zwanzig Stunden die Woche hier. Freut mich dich kennen zu lernen.“ Symbolisch möchte ich genau das auch hier mit jedem Einzelnen von euch tun. :)

Von den Eltern mit Biolebensmitteln großgezogen und mit Birkenstocks in die Schule geschickt. Ja liebe Leute, früher nannte man mich meist (liebevoll) „Müslikind“. Wer nachhaltig konsumierte hatte nicht immer die hippsten Klamotten, die neuesten Schuhe, oder das hübscheste Pausenbrot (jedoch meistens Müsli zum Frühstück).

Doch Zeiten ändern sich und „Müslikind“ ist jetzt ein Lebensstil jenseits von Sandalen und Mehrkornbrei, der unter der großen Überschrift „Nachhaltigkeit“ hausiert und durchaus „stylish“ sein kann. Wer heutzutage „Öko“ sein möchte muss dafür keine Kartoffelsäcke mehr anziehen und kann auch außerhalb seines eigenen Gartens durchaus bequem an Lebensmittel kommen. Diese Entwicklung ist toll.

Jetzt bin ich also bei hessnatur gelandet, einem Unternehmen mit Tradition und Qualitätsbewusstsein, das Teil dieser Entwicklung ist. Ich freue mich aktiv als „Social Media Coordinator“ dabei zu sein. Meine Aufgabe wird es in Zukunft sein, hessnatur vor allem in Sachen Facebook und Co. technisch auf dem neuesten Stand zu halten und mit euch zu kommunizieren – über alles, was euch am bzw. auf dem Herzen liegt.

Lasst uns also „posten“, „taggen“, „kommentieren“ und für eine bessere Welt plädieren.

Bis dahin. Euer David.