Trendfarben Rot und Rosé für den Sommer von hessnatur

Rot und Rosé

Rosige Looks für schöne Zeiten

Leuchtendes Cranberry-Rot läutet in unserer aktuellen Übergangskollektion bereits den Modeherbst ein. Von unseren Sommerlieblingen in softem Rosé wollen wir uns aber noch lange nicht trennen. Wie gut, dass Rot und Rosa eine harmonische Verbindung eingehen. So können wir den Sommer einfach mit in den Herbst nehmen.

Die Farbkombination im Spätsommer: Rot und Rosé

Gerade noch packen wir den Koffer für den Sommerurlaub, da klopft auch schon die Herbstmode an die Tür und erinnert uns an die bevorstehende Kaltwetterfront. Wie gemein! Damit der Abschied vom Sommer nicht ganz so schwerfällt, schmuggeln wir ihn modisch gesehen einfach mit in den Herbst. Eine rosarote Brille brauchen wir dafür nicht: Es reichen schon ein paar stimmungsaufhellende Sommerlieblinge in Rosé, die wir mit herbstlichen Rotnuancen aus unserer Spätsommer-Kollektion kombinieren.

Zum Anbeißen schön ist die Kombination aus Rosé und Cranberry-Rot. Der saftige Beerenton kommt direkt aus der Natur und geht mit Rosa die schönste Liaison ein, passt aber auch hervorragend zu Weiß und Dunkelblau. So hübsch verpackt spazieren wir vom Hochsommer direkt in die kühlere Jahreszeit – und bringen das prächtige Farbspiel, mit dem sich der Herbst von seiner schönsten Seite zeigt, noch mehr zum Leuchten.

Starken Farben: Umwelt- und gesundheitsverträglich.

Unsere starke Farb-Kombi Rot und Rosé schaut frisch aus und wurde nach den derzeit höchstmöglichen ökologischen Standards gefärbt. Während in der konventionellen Textilverarbeitung bis zu 1.600 größtenteils giftige Farben zum Einsatz kommen, setzen wir auf eine gesundheits- und umweltverträgliche Farbwahl. 

Starken Farben: Umwelt- und gesundheitsverträglich.

Kritische Verbindungen wie etwa schwermetallhaltige Farbstoffe und weichmacherhaltige Druckpasten haben in unseren Kleidungsstücken nichts zu suchen. Auch bedenkliche Verfahren wie Chlorbleiche und chemische Ausrüstungen schließen wir rigoros aus. So könnt ihr sicher sein, dass unsere Rosé- und Rottöne ganz sanft und unbedenklich auf eurer Haut strahlen.

Sommergefühle mit Rot-Tönen – So geht’s.

Gute Neuigkeiten für Kleider und Strickjacken, Hosen oder Parkas: Mit unserer gut durchdachten Garderoben-Auswahl in Rosé lassen sich sommerliche Lieblingsstücke ganz leicht in den Herbst retten. Roséfarbene Sommer-Blusen beispielsweise bekommen mit einer beerenstarken Strickjacke ein wärmendes Upgrade. Unserem rosafarbenen Sommer-Rock steht mit einem Pulli in Cranberry ebenfalls ein kuscheliger Partner zur Seite. Falls es auffrischt, wird zum Übergangsoutfit ein farblich passender Schal um den Hals geschlungen. Und wenn die Temperaturen noch mehr in den Keller gehen, werden unsere Sommer-Herbst-Styles mit Denim und Parka allwettertauglich.

Habt ihr schon euren Lieblingsslook für den Spätsommer gefunden? Hier gibt es noch eine kleine Auswahl an möglichen Kombination:

Look 1. Kühle Sommer-Abende.

Look 3. Zum Kaffee und Kuchen.

Look 6. Unser Lieblingsrock, nicht nur im Sommer.

Wir hoffen für euch war die ein oder andere Inspiration dabei, um euer sommerliches Lieblingsstück auch für kühlere Tage zu stylen. Noch mehr Lieblingsstücke in Rot und Rosé gibt es in unserem Online-Shop.

Ähnliche Beiträge
Kommentare

Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zum Seitenanfang springen