Am morgigen Freitag starten wir den T-Shirt-Designwettbewerb „Prima Klima“, in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Jugendherbergswerk und der Initiative Future Friends. Vom 6. Mai bis 31. Oktober sind alle Kinder und Jugendlichen in Deutschland, Österreich und der Schweiz aufgerufen, ein T-Shirt-Motiv zu gestalten und sich dabei auf kreative Weise mit dem Thema Klima auseinanderzusetzen. In zwei verschiedenen Altersklassen wird von der Internet-Community jeweils das Siegermotiv gewählt; die beiden Gewinner-T-Shirts werden Teil der hessnatur-Kinderkollektion. Zu gewinnen gibt es für die 15 Bestplatzierten u.a. ein Wochenende mit der Familie in einer Jugendherberge und vieles mehr.

„Unter dem Motto „Prima Klima“ wollen wir Kinder und Jugendliche ermuntern, sich mit der Herstellung von Kleidung zu befassen und auf die Unterschiede zu schauen, die es zum Beispiel zwischen einem konventionell produziertem T-Shirt und einem nachhaltigen T-Shirt gibt“, erklärt meine Kollegin Katrin Bayer, die das Projekt betreut.  „Zusammen mit dem Deutschen Jugendherbergswerk und Future Friends haben wir das Motto „Prima Klima“ ausgewählt, weil es Raum für viele eigene Ideen lässt“, so Katrin Bayer weiter, „denn die Ideen für ein T-Shirt-Design können sich um das weltweite Klima, den Klimawandel und auch um das soziale Klima wie zum Beispiel ein faires Miteinander drehen.“

Das Mitmachen ist kinderleicht: Auf einem Din A4-Blatt können die Nachwuchsdesigner zum Wettbewerbsmotto malen, zeichnen, stempeln und drucken. Hinweise dazu gibt es unter www.klimashirt-wettbewerb.de; hier wird das eingescannte T-Shirt-Design hochgeladen und von hessnatur veröffentlicht. Dann kann es bewertet werden – denn die Entscheidung, welches Motiv in den zwei Altersklassen gewinnt, wird von der Internet-Community getroffen. Somit kann jeder Teilnehmer mithilfe von E-Mail, sozialer Netzwerke wie Facebook und Twitter und natürlich persönlicher Empfehlung sein Umfeld aktivieren, damit dieses auf der Internetplattform zum Wettbewerb für sein T-Shirt-Motiv stimmt. Der Entwurf mit den jeweils meisten Stimmen in den Altersklassen 7 bis 12 Jahre sowie 13 bis 19 Jahre gewinnt. Die beiden Gewinner-Motive werden als T-Shirts nach den strengen ökologischen und sozialen Richtlinien von hessnatur produziert und in der Frühjahr/Sommer-Kollektion 2013 im Katalog, im Onlineshop und in den hessnatur-Läden verkauft.

Auf der Internetseite zum Wettbewerb gibt es Informationen zur Herstellung von nachhaltiger Kleidung, Videofilme zur textilen Kette und vieles mehr. Alle Teilnehmer der „Top 15“ können u.a. einen Familienaufenthalt in einer Jugendherberge, Besuchergutscheine für die Jugendmesse YOU und iPods Nano von Apple gewinnen. Der T-Shirt-Designwettbewerb wird von Partnern wie beispielsweise Bionade, der deutschen Naturschutzjugend (NAJU) und der Organisation Plant for the Planet unterstützt, die auf die Aktion in ihren Medien und auf ihren Internetauftritten aufmerksam machen.