IMGP2241Gerade haben wir einen Schwung Bilder von Georg Felber, einem unserer Kollegen von Helvetas, bekommen. Er steht mit den Menschen in Burkina Faso in direktem Austausch und betreut das Bio-Baumwoll-Projekt. Am vergangenen Wochenende hat ein Kollege von ihm die Schulkantine in Komadougou besucht und und ein paar Fotos gemacht. Es hat uns so angerührt zu sehen, wie die Schulkinder im Schatten eines Baumes gemeinsam zu Mittag essen. Daran wollen wir Euch gleich teilhaben lassen.

IMGP2240Die „Schulspeisung“, so unser Arbeitstitel, hat uns hier intern lange beschäftigt, so dass wir daraus eine Prämienspende gemacht haben.

Hintergrund: Die Schulkantine war gebaut, aber die Mittel für die Beschaffung der Lebensmittel nicht gesichert. Also blieben die Türen dicht und die Kinder hungrig. Kein Zustand, dachten wir und überlegten nicht lange.

Mit den Lehrern und Helvetas-Leuten im Boot haben wir zunächst den Bedarf ermittelt und daraus das Hilfsprojekt gestartet. In Form einer Neukundengewinnung konnten Sie, unsere Kunden und Kundinnen, auf Ihre Prämie im Sinne eines Geschenks für sich selbst verzichten und statt dessen den Kindern in Komadougou ein Geschenk machen: mit einem leckeren Mittagessen. Und Sie haben darauf sehr positiv reagiert! Rund 200 Spenden – und damit Mittagessen für fünf Monate für 200 Schulkinder – sind bislang schon eingegangen.

IMGP2228Die Bilder dürften alle, die ihre Prämie bis jetzt zur Verfügung gestellt haben, sehr freuen. Ihnen danken wir damit und zeigen Ihnen, was aus Ihrer Spende geworden ist: Kinder, die einen lebenswürdigen Alltag haben. Mit Bildung und Essen. Vielleicht lädt es auch noch weitere ein, dabei mitzumachen. Hier geht´s zur Prämienspende und hier gibts bei Flickr weitere Bilder!

Übrigens: Am Wochenende waren es in Burkina Faso 37°C im Schatten. Davon hätten wir bei diesem nebelgrauen Wetter hier gerne auch ein bißchen was, oder?!