Ausgepackt, Aufgehängt und Angezogen

Nachdem mein Sohn gestern das Paket gemopst hat und es mir gar nicht geben wollte, habe ich heute Morgen endlich Zeit und Ruhe gehabt um das Päckchen zu öffnen und den Inhalt auszupacken.

Nach einer kurzen Duftprobe der Pflegelotion, später mehr dazu, habe ich mich erst mal ausgiebig dem Cardigan zugewendet und war von der Farbe überrascht. Ich finde das Blau geht mehr ins Lila als erwartet.  Es ist aber eine schöne, leuchtende Farbe. Die Patches gefallen mir auch gut, die Knöpfe sind edel, Verarbeitung und Material erscheinen hochwertig. Die Wolle ist dünner als gedacht. Ich weiß noch nicht wie ich das bewerte.

Nun zum Badezimmer-Test:

Wie in der Aufgabe gewünscht habe ich den Cardigan außen an der Dusche aufgehängt, ein Langarmshirt (100% Baumwolle) daneben. Ich habe nicht besonders lange geduscht, etwa 5 Minuten. Der Effekt war jedoch merklich: das T-Shirt hat sich leicht klamm angefühlt, das Wasser ist eingezogen. Beim Cardigan war die Feuchtigkeit nur minimal oberflächlich zu spüren. Nach ca. 10 Minuten hat er sich aber wieder komplett trocken angefühlt, das Shirt hingegen war noch immer etwas feucht.

Nach dem Duschen habe ich den Cardigan zum ersten Mal angezogen. Die Wolle fühlt sich angenehm auf der Haut an (ich trage ein kurzärmeliges weißes T-Shirt darunter und Jeans dazu). Die Passform ist leider nicht so optimal und auch an die Form des Ausschnitts muss ich mich gewöhnen.  Der Cardigan wirkt sehr klassisch, ich bin eigentlich mehr der jugendlich sportlichere Typ und trage gerne T-Shirts, Kapuzenpullis und überwiegend sportliche Kleidung, viele Basics ohne Muster und Rüschen. Mein Spiegelbild wirkt mit dem Cardigan gleich seriöser aber auch biederer und 3-4 Jahre gealtert.

Vielleicht würde mir der Cardigan in einer kleineren Größe besser passen und gefallen. Hätte ich ihn bestellt, dann hätte ich ihn sicherlich umgetauscht. Ich werde die Knöpfe geöffnet lassen, zumindest die oberen. Mal schauen, vielleicht muss ich mich an den neuen Look auch erst gewöhnen…

Jetzt noch ein paar Sätze zur Weleda Pflegelotion:

Die Verpackung überzeugt, die Flasche lässt sich gut öffnen und verschließen, den Spender finde ich praktisch. Der Duft ist angenehm mit leichter Zitrusnote. Frisch! Ich habe nur mal schnell auf der Hand getestet: Die Lotion lässt sich gut verreiben und zieht schnell ein. Granatapfel finde ich persönlich gut, bei der straffenden Wirkung bin ich zugegebenermaßen noch etwas skeptisch. Bislang habe ich nur Handcreme, Badezusatz und Babypflegeprodukte von Weleda verwendet. Optisch kommt Weleda für meinen Geschmack etwas zu ökomäßig daher, bezogen auf das Etiketten- und Verpackungsdesign. Aber es geht ja in erster Linie um den Inhalt, in den nächsten Tagen kann ich dazu mehr berichten.

Wie ist euer erster Eindruck nach dem Auspacken und Anprobieren? Habt ihr auch schon den Badezimmer-Test gemacht? Und was haltet ihr von der Weleda Pflegelotion? Mögt ihr den Duft? Ich bin gespannt auf eure Beiträge!

Lieben Gruß,

Dorothea