Weiß ist die Sommerfarbe schlechthin. Das ist ganz sicher erst mal keine neue Information für Euch. Und doch fallen wir der Faszination von Weiß alle Sommer wieder dahin … aber woran liegt das?


Zunächst einmal symbolisiert Weiß Neutralität und Klarheit, offenbart uns ein Gefühl, dass alles möglich ist. Weiß ist zeitlos und cool, feminin und schmeichelhaft, sieht zu blasser Haut ebenso fantastisch aus wie zu gebräunter, lässt der Person die es trägt genug Raum zu sein.
Und: Weiß bietet in Bezug auf Silhouetten, Materialien, Details und Stylings ein unglaubliches Spektrum der Möglichkeiten, regt die Fantasie an, beflügelt den Geist.

Also haben auch wir uns dem Klassiker angenommen und präsentieren ihn für die anstehenden heißen Tage in neuem Gewand. Einfache Sommerkleider aus Baumwolle akzentuieren wir mit luftigen Plateausandalen, einer cremefarbenen Schultertasche im 70er-Jahre-Stil und einem federleichten Schal. Apropos Creme: Nur Weiß erlaubt ein maximal subtiles Spiel mit Farben, wenn es darum geht, immer wieder neue und raffinierte Kombinationen zu finden. Von Ton in Ton bis kontrastreich, von natürlich bis artifiziell.

Darüber hinaus erlaubt Weiß Raffinesse, ohne dass sie übertrieben anmutet. Wir interpretieren diese Option über subtile transparente Einsätze an sommerlichen T-Shirts oder über den kreativen Dialog mit silberverzierten Lederaccessoires in Naturtönen. Es ist der Twist, der das Styling interessant und einzigartig macht und der ein zunächst alltägliches Outfit in einen Statement-Look verwandelt.

Lasst Euch von unseren brandneuen Trend-Lieblingen und natürlich vom Facettenreichtum in Weiß inspirieren.