Das österreichische Bio-Label SONNENTOR lädt wieder ein zum „Landluft schnuppern“ – eine Woche lang werden in diesem Sommer drei Freiwillige auf Höfen von Bio-Kräuterbauern mitarbeiten. Die „Landluft“-Wochen finden im Zeitraum von Juni bis August auf drei verschiedenen Höfen statt. Als Kooperationspartner von SONNENTOR und Projektunterstützer stattet hessnatur die Teilnehmer mit Kleidung aus der aktuellen Kollektion aus, wie zum Beispiel Jeans, Sweatshirt, Jacke und Socken aus Bio-Baumwolle und anderen Naturfasern. Bewerben können sich Natur-Fans ab sofort bis zum 20. Mai unter landluft-schnuppern.at.

Bei SONNENTOR erhalten die drei ausgewählten Teilnehmer zum Start von Unternehmensgründer und Geschäftsführer Johannes Gutmann einen Einblick in das Unternehmen – von der Warenübernahme über die Aufbereitung und Mischerei der biologischen Rohwaren zu Tees, Gewürzen und Co. Ab dem nächsten Tag werden die drei Kandidaten die SONNENTOR Bauern tatkräftig unterstützen, vom Ernten der frischen Kräuter bis zum Füttern der tierischen Mitbewohner auf den Kräuterhöfen, wo sie auch übernachten werden. Um nach der anstrengenden „Landluft schnuppern“-Woche richtig abschalten zu können, wartet zum Abschluss ein Entspannungstag in einem Wellnesshotel auf die Landluft-Schnupperer.

Ganz nach dem Motto „geteilte Freude ist doppelte Freude“ teilen die drei Gewinner die vielen Erlebnisse im Blog auf www.landluft-schnuppern.at mit allen Interessierten. Alle weiteren Infos zu diesem spannenden Projekt gibt es hier.