Hinter dem heutigen Türchen im hessnatur-Adventskalender warten zwei ganz besondere Zeitgenossen darauf, zu einer hessnatur-Kundin oder einem hessnatur-Kunden nach Hause umzuziehen. Die Rede ist von Jacob und Viktor.

Tomte Jacob“ (links im Bild) wird liebevoll in Handarbeit hergestellt. In Schweden beschützt Jacob, der zur Gattung der Hauswichtel gehört, die Häuser der Menschen. Es ist ein schöner Brauch in Schweden, ihm an Weihnachten eine Schüssel Milchreis vor die Tür zu stellen, um ihm Respekt entgegenzubringen, ihm für seine Unterstützung für die Festtage zu danken und um ihm in der kalten Jahreszeit etwas Gutes zu tun.

Ist am nächsten Morgen die Schüssel mit dem Milchreis geleert, hat Tomte Jacob den Bewohnern über Nacht einen Besuch abgestattet – ein gutes Zeichen für das neue Jahr. Behandelt man Tomte schlecht, kann er – so sagt man sich – das Haus für das kommende Jahr mit einem Fluch belasten.

Sein etwas größerer Kollege „Viktor“ (rechts im Bild) gehört zur artverwandten Gattung der Gnome und wird ebenfalls in Handarbeit gefertigt. Er ist Tomte Jacob ähnlich und wohnt gerne in Menschennähe. Viktor steht dem Menschen hilfreich und beschützend zur Seite – zumal Gnome auch dafür zuständig sind, in der Adventszeit Süßigkeiten und Früchte an Kinder zu verteilen :-)

Also … wer heute noch nicht den hessnatur-Adventskalender besucht hat, sollte das schnellstens tun. Wir drücken allen die Daumen, die mitmachen – auf dass sich Jacob und Viktor beim neuen Besitzer wohlfühlen werden!