Heute tagt die Jury unseres „HIFA“ – die Abkürzung steht für den Humanity in Fashion Award by hessnatur – im Studio Seng/Valder in Berlin-Kreuzberg, um aus den Bewerbungen die drei Nachwuchs-Designer auszuwählen, die im Januar 2012 während der Berlin Fashion Week ins Finale um den Designpreis für nachhaltige Mode kommen.

Die unabhängige Fachjury setzt sich zusammen aus dem Designer Miguel Adrover, Dr. Alfons Kaiser, Ressortleiter Deutschland und die Welt von der F.A.Z., Professor Stephan Schneider vom Institut für experimentelles Bekleidungs- und Textildesign der Universität der Künste Berlin, Dr. Stefanie Schütte, Modekorrespondentin der Deutschen Presse Agentur, und Susanne Gundlach, Fashion Director der Zeitschrift Brigitte. Im Januar wird die Jury aus den drei Finalisten auch den Gewinner des Humanity in Fashion Award küren, der für hessnatur eine Women Capsule Collection erarbeiten wird.

Im Rahmen der Jurysitzung diskutieren die Experten seit heute morgen angeregt die verschiedenen Einreichungen für den mit 25.000 Euro dotieren Award, die uns erreicht haben. Noch bleibt es also spannend, welche drei Nachwuchs-Designer zu Beginn des neues Jahres ihre Vision von nachhaltiger Mode in Berlin präsentieren werden – in Kürze werden wir hier die Finalisten bekanntgeben.