Das war der Gründungstag von hessnatur. Ein aus heutiger Sicht wirklich bedeutsamer Tag. Nicht nur für uns, die wir hier arbeiten und unser Herzblut einbringen, auch für die gesamte Textilbranche war damit ein Impuls gesetzt worden, der sich bis heute raumgreifend ausdehnt.

Als ich für diesen Beitrag recherchierte und überlegte, an welchem Ende ich den Faden der Erfolgsgeschichte von Heinz Hess und des heute 320-köpfigen Unternehmens aufnehmen wollte, kamen mir folgende Zeilen vor die Augen:

„… Der Abbruch seiner Karriere fiel mit einer ökologischen Aufbruchswelle im Land zusammen. Die Ölkrise erschütterte Deutschland und viele Menschen begannen, sich auf die Werte der Natur zu besinnen. Die Erkenntnis, dass die Menschheit sich durch Gifte und Synthetik krank macht und dabei die Natur zerstört, erschreckte viele zutiefst. Immer mehr Menschen wollten sich gesund ernähren, gesund pflegen, gesund leben.“ (aus Heinz Hess‘ Lebensgeschichte)

35 Jahre ist das her.  Es könnten aber auch durchaus Zeilen sein, die gerade heute geschrieben werden, oder?! Wir müssen gar nicht weit zurückschauen: Fukushima, Erdbeben und schwere Wirbelstürme, Lebensmittelskandale. Es scheint, dass hessnatur heute wie damals eine Botschaft zu transportieren hat. Die Marke eint damit Menschen, die neben einem modischen und nachhaltigen Bekleidungsstil auch einen Sinn mit ihrem Kauf und ihrem Handeln verbinden.

Die Philosophie von hessnatur und die Vision unseres Gründers braucht es heute mehr denn je.

Und wie schon gesagt: Zur Feier dieses Tages feiern wir mit Ihnen 35 Jahre hessnatur. Bis einschließlich Montag gibt es 35% auf ausgewählte Modelle!