Heute runder Tisch bei hessnatur

Heute Nachmittag kommen Kunden und Kritiker bei hessnatur am „runden Tisch“ zusammen – der Auftakt für den zukünftig regelmäßigen und persönlichen Austausch zwischen hessnatur und seiner Community.

Am runden Tisch sitzen neben Kunden, die sich kritisch zum Eigentümerwechsel geäußert haben, Martin Hess, Sohn von Unternehmensgründer Heinz Hess, hessnatur-Geschäftsführer Marc Sommer, Rolf Heimann, Leiter Corporate Responsibility bei hessnatur und Ricarda Demarmels von Capvis. Auch mit dabei ist Paul Bögle, der in seinem Nachhaltigkeitsblog über die Gespräche berichten wird.

Auch wir werden darüber bloggen und laden dazu ein, sich mit Kommentaren hier im hessnatur-Blog daran zu beteiligen. Gerne nehmen wir über die Kommentarfunktion Fragen aus der Community auf  und geben sie an die Mitglieder des runden Tischs weiter, die sich im Nachgang des Gesprächs dazu hier im Blog äußern werden.

Ähnliche Beiträge
Kommentare
  • vivie ,

    Für mich interessant:
    Sind Namen wie: Christina Pöttner, Walter Strasheim-Weitz und Andrea Rothkegel auch am runden Tisch vertreten?
    Das wäre eine wirklich „runde“ Sache – kämen dann nicht mal 2Fronten an einen Tisch?
    -Die Resultate daraus wären wohl für alle interessant…
    Vor allem für jene die sich nur noch fragen -was man wirklich noch glauben darf oder soll?

    Antworten
  • Darko Jacobi-Vozelj ,

    Ist schon interessant. Vor einigen Wochen bekam ich auf eine Mail die Antwort, dass Marc Sommer nur Bevollmächtigter und kein Geschäftsführer sei. Das hat sich jetzt aber schnell geändert. Außerdem warte ich noch immer auf den Kunden-Infobrief zu der aktuellen Situation. Trotz telefonischer Nachbestellung ist er noch nicht bei mir angekommen, ich gelte wohl als zu kritisch und dass obwohl ich seit fast 20 Jahren Kunde bin und schon mehrere tausend Euro bei hessnatur ausgegeben habe.

    Antworten
  • hessnatur ,

    Lieber Herr Jacobi-Vozelj,
    danke für Ihre Rückmeldung und entschuldigen Sie die lange Wartezeit – da ist etwas schief gegangen. Die Kolleginnen und Kollegen der Kundenbetreuung sind informiert und schicken Ihnen den Brief nochmals zu. Und was Ihre Kritik betrifft: Die nehmen wir sehr ernst und würden uns freuen, uns mit Ihnen bei unserem nächsten Round Table persönlich auszutauschen. Sie sind herzlich eingeladen.

    Antworten
  • hessnatur ,

    Hallo Vivie,
    beim Round Table geht es uns um einen konstruktiv kritischen Austausch mit unseren Kundinnen und Kunden, die uns seit vielen Jahren begleiten. Auf ihre Fragen und Verunsicherungen möchten wir hier persönlich eingehen. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von hessnatur, die zugleich eine aktive Rolle bei der hnGeno inne haben, befinden sich in einem Interessenskonflikt, seit die hnGeno den Aufbau eins Konkurrenzunternehmens überlegt. Dieser sollte vor einem gemeinsamen Runden Tisch geklärt sein.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.