Die zwei Sommerschlafsäcke sind in der von hessnatur gewohnten tollen Stoffqualität. Super kuschelig und wärmend! Mir persönlich gefällt der Plüsch-Schlafsack vom Stoff her besser. Da würde ich mich am liebsten selber rein kuscheln : ), aber das ist pure Geschmackssache!

Allerdings gefällt mir bei dem Nicki-Schlafsack nicht, dass sich der Nikiflor löst, wenn Jonas darüber krabbelt. Dadurch hängen überall lauter Fussel von dem Schlafsack. Beim Plüsch-Schlafsack ist mir noch nichts dergleichen aufgefallen.

Wir haben verschiedene Längen bestellt, um zu testen wie sie ausfallen. Und dabei ist uns aufgefallen, dass der Schlafsack zwar länger, aber nicht wesentlich breiter wird. Wir finden sowieso, dass der Schlafsack ein bisschen zu wenig Beinfreiheit lässt. Ich bekomme ab und zu leicht Platzangst, wenn ich Jonas beobachte, wie er sich versucht im Schlafsack zu bewegen. Außerdem staut sich die Wärme doch ganz schön, wenn der Schlafsack zu eng anliegt und kaum Luft rein kommt. Ich meine, das ist ja eigentlich super bei einem Schlafsack, da er ja wärmen soll. Aber bei einem Sommerschlafsack finde ich es dann doch unpraktisch, da es im Sommer meist relativ warm ist.

Dass der Reißverschluss unterm Arm schließt, finde ich unpraktisch, da man so keinerlei Möglichkeiten hat, das Kind, wenn es schwitzt, ein wenig aufzudecken. Entweder man lässt es schwitzen oder man macht den Schlafsack an der Seite etwas auf, was bei uns zur Folge hat, dass der Schlafsack nach 10 Minuten nur noch am Hals sitzt. Würde der Reißverschluss zu den Füßen hin schließen, könnte man in warmen Sommernächten die Füße frei lassen, bis es nicht mehr so heiß ist und dann, wenn es abgekühlt hat, zumachen. So kann man ganz simpel einen Hitzestau im Sommer vermeiden.

Der Hals- und Armausschnitt ist perfekt geschnitten. Nicht zu weit und nicht zu eng. Die Knöpfe lassen sich sehr gut öffnen und schließen; der Reißverschluss ist durch einen Beleg gut geschützt oder besser gesagt, die Kinder sind durch den Beleg gut geschützt :-)

Wir können die Schlafsäcke also sehr gut weiter empfehlen, wenn man kein Kind wie Jonas hat, das sehr leicht schwitzt. Ein Reißverschluss, der zu den Füßen hin schließt, würde den Schlafsack für uns perfekt machen – und wir würden ihn wohl die ganzen Nacht im Gebrauch haben :-)