Die Ringel-Leggings aus Baumwolle hat den gleichen schönen Farbton wie das Doubleface-Shirt, aber der Stoff der Leggings ist nicht so schön flauschig dick. Das hatten wir eigentlich gehofft, aber es stand ja auch kein Doubleface davor. Die Hose ist eine super Leggings mit Gummizug im Bund und Bündchen am Saum. Sie wirkt sehr robust und ist auch schön weich und fühlt sich gut auf der Haut an. Allerdings gibt es ein Problem: sie ist viel zu klein. Sie passt Jonas gerade noch, ohne ihn zu sehr in der Bewegung einzuschränken. Und das, obwohl ihm die anderen Hosen von hessnatur in Größe 86/92 eigentlich noch zu groß sind. Ich denke, man sollte die Leggings mindestens eine Nummer größer bestellen.

Wollsocken sind eigentlich super im Winter. Schön warm und flauschig. Wir haben auch jede Menge davon. Aber wenn ich sie Jonas anziehe, rutscht er nur noch durch die Gegend. Er ist generell eher rennend unterwegs. Langsames um die Ecke laufen kennt er nicht. Und das geht aber nur mit nicht rutschigen Strümpfen.

Bei hessnatur gibt es zwei verschiedene Stoppersocken; die einen sind aus Baumwolle die anderen aus Wolle. Die aus Baumwolle gibt es nur noch in einer Größe, deswegen habe ich die aus Stoppersocke aus Schurwolle bestellt. Die Bestellgrößen sind komischerweise die Klamottengrößen und nicht, für mich schlüssiger, zum Beispiel die Schuhgrößen. Jedenfalls hab ich Jonas die Socken in Größe 86/92 bestellt und sie sind ihm Meilen zu groß. Schade.

Die Frottee-Socken aus Bio-Baumwolle in Größe 86/92 passen ihm dagegen super, fast (aber nur fast) ein bisschen zu eng. Und in ihnen kann Jonas auch super um die Ecken flitzen, ohne dabei flach auf dem Boden zu landen, obwohl sie keine Stopper dran haben! Das finde ich super! Außerdem sind sie durch den flauschigen Frottee auch super warm, dick und strapazierfähig. Also sehr zu empfehlen!